Willkommen bei buch.de !

 

  

Jurisprudenz in Freiburg. Freiburger Rechtswissenschafltiche Abhandlungen, Band 1

   von Alexander Hollerbach

buch.de-Verkaufsrang:
ISBN-10:
3-16-149248-X
ISBN-13:
978-3-16-149248-8
Erschienen:
06.2007
Sofort lieferbar
Aus der Reihe:
«Freiburger Rechtswissenschafltiche Abhandlungen»
Einband:
gebunden
Sonstiges:
XIV, 23,5 cm
Seitenzahl:
430
Gewicht:
798 g
Auflage:
1. Auflage
Erschienen bei:
Mohr Siebeck

Kurzbeschreibung

Alexander Hollerbach liefert in wissenschafts- und universitätsgeschichtlicher Absicht Bausteine zu einer Geschichte der Freiburger Rechtsfakultät seit der Gründung der Universität im Jahre 1457. Der Schwerpunkt der verschiedenen Beiträge liegt im 19. und 20. Jahrhundert unter besonderer Berücksichtigung einzelner juristischer Fächer wie Rechtsphilosophie, Kirchenrecht und Öffentliches Recht einerseits, der Entwicklung in der NS-Zeit andererseits. Neben allgemein geschichtlichen und spezifisch fachgeschichtlichen Längsschnitten bilden biographische Studien über bedeutende Gelehrte, die in Freiburg gewirkt habeneinen wesentlichen Bestandteil. Das Werk enthält schließlich auch eine umfassende Bibliographie zur Geschichte der Freiburger Rechtsfakultät.



Mehr über...
  • Mehr über:  Jurisprudenz, Freiburg im Breisgau / Geschichte, Rechtswissenschaft, Recht / Rechtswissenschaft, Universität / Einzelne Universitäten, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • Mehr von: 
  • Mehr von:  Alexander Hollerbach, Mohr Siebeck GmbH & Co. KG


  •  


    Bei Videoaufzeichnungen sind Widerruf und Rückgabe gemäß § 8 unserer AGB nicht möglich, wenn die gelieferten Datenträger vom Kunden entsiegelt worden sind.