Yehoshua ben Josef

Die Chronisten - Zeugen der Zeit

(1)
2115
Ross Devlin studiert Geschichte in Oxford. Im Gegensatz zu seinen Kommilitonen wünscht er sich ein ruhiges, normales Leben und hofft, es gemeinsam mit der Physikstudentin Alexandra Erickson führen zu können. Doch leider schafft er es nicht so recht, ihr nahezukommen.
Zu Hilfe kommt ihm ausgerechnet der Tod seines Großvaters Prof. Dr. Ron Devlin. Ross' Erbe ist eine seltsame Kapsel, die ihn mit seiner Angebeteten und zwei weiteren Kollegen zusammenbringt.
Obwohl Ross von dem Erbe wenig versteht, setzt er alles daran, um seine Freundschaften zu vertiefen und seinen Großvater zu rehabilitieren, den alle für einen Spinner halten. Seinen Freunden und ihm gelingt die Umsetzung von Professor Devlins Lebenswerk. Das Unfassbare – der Sprung durch Raum und Zeit.
Ross, Alexandra und Janet reisen als Erstes in die Bronzezeit. Nichts kann ihre Neugier stoppen, denn sie spüren einem der größten Geheimnisse der Menschheit nach – Wie viel historische Wahrheit steckt im Jesus von Nazareth der Bibel?
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 428, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.11.2013
Sprache Deutsch
EAN 9789963520145
Verlag Bookshouse
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Miles & More
3 Meilen sammeln
1317 Meilen einlösen
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47577345
    Die Überfahrt
    von Mats Strandberg
    eBook
    12,99
  • 47862919
    Gilde der Jäger - Engelsherz
    von Nalini Singh
    (3)
    eBook
    8,99
  • 44187664
    For 100 Days - Täuschung
    von Lara Adrian
    (33)
    eBook
    8,99
  • 47841220
    Gamemaker - Ein letztes Spiel
    von Kresley Cole
    eBook
    8,99
  • 50253407
    Im Auftrag der Dunkelheit
    von Narcia Kensing
    (1)
    eBook
    1,99
  • 46112169
    Frost & Payne - Band 1: Die Schlüsselmacherin (Steampunk)
    von Luzia Pfyl
    (7)
    eBook
    2,49
  • 46003309
    Eorin - Die ganze Saga
    von Margret Schwekendiek
    (1)
    eBook
    9,99
  • 56041724
    Der Galgen von Tyburn
    von Ben Aaronovitch
    (18)
    eBook
    8,99
  • 47838223
    Das Versprechen der Schatten
    von Christine Feehan
    (1)
    eBook
    8,49
  • 57227545
    Dreizehn. Das Tagebuch
    von Carl Wilckens
    eBook
    5,99
  • 61452849
    Secret Elements 4: Im Spiel der Flammen
    von Johanna Danninger
    (1)
    eBook
    3,99
  • 62245270
    School of Secrets Trilogie - Gesamtausgabe
    von Petra Röder
    (2)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Gut geplante Zeitreise, kein christliches Buch
von mabuerele am 08.04.2014

Wir schreiben das Jahr 2076. Professor Ron Devlin forscht über das Kausalitätsprinzip in der Dimension von Raum und Zeit. Er glaubt, dass Zeitreisen möglich sind. Aber seine Ergebnisse finden keine Anerkennung. 39 Jahre später vererbt er seinem Enkel Ross einen verschlossenen Kasten. Doch Ross ist kein Physiker. Er studiert Geschichte.... Wir schreiben das Jahr 2076. Professor Ron Devlin forscht über das Kausalitätsprinzip in der Dimension von Raum und Zeit. Er glaubt, dass Zeitreisen möglich sind. Aber seine Ergebnisse finden keine Anerkennung. 39 Jahre später vererbt er seinem Enkel Ross einen verschlossenen Kasten. Doch Ross ist kein Physiker. Er studiert Geschichte. Der Kasten aber weckt das Interesse von Alexandra, in die ross verliebt ist. In dem Moment wissen die beiden noch nicht, dass das größte Abenteuer ihres Lebens beginnt. Der Autor hat einen spannenden Zeitreiseroman geschrieben. Dabei versteht er es, geschickt bekanntes Wissen mit neuen Theorien oder Pseudotheorien zu verknüpfen. Es ist ein gekonnter literarischer Schachzug, dass seine Protagonisten zwei Physiker und zwei Historiker sind. So sind Steve und Alexandra einerseits gezwungen, den beiden anderen die physikalischen Zusammenhänge verständlich zu erläutern, während Janet und Ross über die Lebensverhältnisse in der gewünschten Zielzeit informieren. Dadurch enthält das Buch eine Menge an Wissen über physikalische Grundlagen, Energiesysteme, aber auch über die Lebensumstände zu der Zeit, als Jesu auf der Erde lebte. Die technischen Veränderungen gegenüber der Gegenwart muten realistisch an. Besonders gefallen hat mir, wie akribisch die jungen Leute ihre Reise planen. Sie scheinen keinen Punkt auszulassen. Bis ins kleinste Detail gehen sie wieder und wieder das Szenarium durch. Trotzdem bleibt der Spannungsbogen hoch. Zur Zeitreise selbst und der Rückkehr möge sich der künftige Leser selbst seine Gedanken machen. Man sollte aber immer im Auge haben, dass es sich um einen SF-Roman handelt. Yehoshua ben Josef ist nicht der Jesus der Bibel. Natürlich gibt es eine relativ große gemeinsame Schnittmenge. Trotzdem verbietet sich aus vielen Gründen eine Gleichsetzung, denn der Autor hat keinen christlichen Roman geschrieben, auch keinen christlichen SF-Roman. An vielen Stellen wird deutlich, dass die Ereignisse seiner Phantasie und seinen Gedankenspielen geschuldet sind. Auch moderne theologische Theorien, die nicht immer bibelkonform sind, fanden Eingang. Die kritische Beurteilung dieser Thesen obliegt dem mündigen Leser. Ist es gewagt oder mutig, für die Zeitreise genau dieses Thema zu wählen? Auch diese Frage möchte ich im Raum stehen lassen. Die Protagonisten wurden gut charakterisiert. Für private Beziehungen blieb genug Raum. Die Stärken des Autors liegen in der logischen Verknüpfung unterschiedlicher wissenschaftlicher Gebiete. Er versteht es, diese Fakten und Zusammenhänge in eine spannende Handlung einzubetten. Für ihn ist eine Zeitreise kein schneller Trip in die Vergangenheit, sondern ein detailgenau geplantes und durchorganisiertes Experiment mit Fehlern und Überraschungen. Hier blieb er sehr genau an der wissenschaftlichen Realität. Genau aus diesem Grund hat mir das Buch sehr gut gefallen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0