Die Geschichte der Baltimores

Roman

(43)
Bis zum Tag der Katastrophe gab es zwei Goldman-Familien. Die Baltimore-Goldmans und die Montclair-Goldmans. Die »Montclairs« sind eine typische Mittelstandsfamilie, kleines Haus im unschicken New Jersey, staatliche Schule für Marcus, den einzigen Sohn. Ganz anders die Goldmans aus Baltimore: Man ist wohlhabend und erfolgreich, der Sohn Hillel hochbegabt, der Adoptivsohn Woody ein Sportass erster Güte. Als Kind ist Marcus hin- und hergerissen zwischen Bewunderung für diese »besseren« Verwandten und Eifersucht auf ihr perfektes Leben. Doch Hillel und Woody sind seine besten Freunde, zu dritt sind sie unschlagbar, zu dritt schwärmen sie für das Nachbarsmädchen Alexandra - bis ihre heile Welt eines Tages für immer zerbricht. Acht Jahre danach beschließt Marcus, inzwischen längst berühmter Schriftsteller, dass es Zeit ist, die Geschichte der Baltimores aufzuschreiben. Aber das Leben ist komplizierter als geahnt, und die »Wahrheit« über ihre Familie scheint viele Gesichter zu haben.
Rezension
"So spannend erzählt, dass diese vielschichtige Familiensaga wie ein Thriller wirkt.", Frankfurter Neue Presse, 04.05.2016
Portrait

Joël Dicker wurde 1985 in Genf geboren. Der studierte Jurist hat bislang drei Romane veröffentlicht, »Les Derniers Jours de nos Pères«, »La Vérité sur l'Affaire Harry Quebert« (dt.: »Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert«) und »Le Livre des Baltimore« (dt.: »Die Geschichte der Baltimores«). Für »Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert« bekam Dicker den Grand Prix du Roman der Académie Française zugesprochen sowie den Prix Goncourt des Lycéens. Das bei einem winzigen Verlag erschienene Buch wurde in Frankreich zu der literarischen Sensation des Jahres 2012, die Übersetzungsrechte wurden mittlerweile in über 30 Sprachen verkauft. Mit »Die Geschichte der Baltimores« konnte Joël Dicker an diesen überwältigenden Erfolg anknüpfen - der Roman steht seit seinem Erscheinen im Herbst 2015 ununterbrochen auf den obersten Plätzen der französischen Bestsellerliste.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 512
Erscheinungsdatum 02.05.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-05764-6
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 220/135/48 mm
Gewicht 726
Originaltitel Le Livre de Baltimore
Buch (gebundene Ausgabe)
24,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Miles & More
24 Meilen sammeln
7920 Meilen einlösen
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43516344
    Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert
    von Joël Dicker
    (102)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 46999126
    Die Geschichte der Baltimores
    von Joël Dicker
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 44260743
    Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind
    von Jonas Jonasson
    (37)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 44199740
    Über uns der Himmel, unter uns das Meer
    von Jojo Moyes
    (50)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 45257434
    Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1
    von Elena Ferrante
    (91)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 44042089
    Ich bin so hübsch
    von Hazel Brugger
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 35053891
    Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert
    von Joël Dicker
    (102)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 4581105
    Schiffbruch mit Tiger
    von Yann Martel
    (54)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 44127763
    Wildrosensommer
    von Gabriella Engelmann
    (11)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • 44147468
    Unter fernen Himmeln
    von Sarah Lark
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 44187046
    Vierundzwanzig Stunden
    von Guillaume Musso
    (36)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 39188261
    Eine zweite Chance
    von Karin Alvtegen
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 35053891
    Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert
    von Joël Dicker
    (102)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 37821834
    Der Distelfink
    von Donna Tartt
    (56)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 2814082
    Gesammelte Werke in Einzelbänden. Frankfurter Ausgabe.
    von Thomas Mann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,00
  • 47877962
    Das Buch der Spiegel
    von E. O. Chirovici
    (164)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 14255132
    Ich bin Charlotte Simmons
    von Tom Wolfe
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 37478454
    Bonita Avenue
    von Peter Buwalda
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • 21363626
    Freiheit
    von Jonathan Franzen
    (45)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,95
  • 45165526
    Geister
    von Nathan Hill
    (27)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • 46716638
    Ein wenig Leben
    von Hanya Yanagihara
    (78)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • 26979236
    Mit Blick aufs Meer
    von Elizabeth Strout
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 46411876
    4 3 2 1
    von Paul Auster
    (21)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • 15102563
    Der Geschmack von Apfelkernen
    von Katharina Hagena
    (59)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
43 Bewertungen
Übersicht
31
8
2
2
0

Überzeugend
von einer Kundin/einem Kunden am 14.05.2016

Joël Dicker legt nach. Nach seinem Riesenerfolg mit „Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert“ erzählt er jetzt die Geschichte der Goldman-Cousins. Es ist ein gewaltiger, wunderbarer Roman geworden, der mich als Leser absolut überzeugt hat. Diese Geschichte erzählt von Freundschaften fürs Leben, von Lieben, Träumen, Leidenschaften. Was kann... Joël Dicker legt nach. Nach seinem Riesenerfolg mit „Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert“ erzählt er jetzt die Geschichte der Goldman-Cousins. Es ist ein gewaltiger, wunderbarer Roman geworden, der mich als Leser absolut überzeugt hat. Diese Geschichte erzählt von Freundschaften fürs Leben, von Lieben, Träumen, Leidenschaften. Was kann man sich als Leser mehr wünschen!? Dicker hat die Geschichte raffiniert aufgebaut, nach und nach bröckelt die Fassade der heilen Welt und die ganze unverschönte Wahrheit kommt ans Licht. Ich war wirklich traurig, als ich das Buch zuschlagen musste. Traurig, weil es zu Ende war, weil es so schön war. Joël Dicker ist für mich mit diesem Buch in die ChampionsLeague der Schriftsteller aufgestiegen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
WOW!
von einer Kundin/einem Kunden am 09.05.2016

Ich hab das erste Buch von Joel Dicker schon verschlungen - also waren meine Erwartungen sehr hoch! Zu meiner Begeisterung hat er diese jedoch noch übertroffen! Eine Familiengeschichte die man sich spannender nicht wünschen kann, man lebt mit den Baltimores, man freut sich mit den Baltimores, man liebt die Baltimores!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Gute Unterhaltung
von mary am 13.06.2016

Das ich es nicht schlechter bewerte, liegt definitiv daran, dass es sehr leicht zu lesen ist, in einem Wisch hatte ich es durch und fühlte mich durchaus unterhalten. Es ist aber nicht der Brüller, als der er angepriesen wird. Dieses vor, nach, währender "der Katastrophe" hat mich genervt.... Das ich es nicht schlechter bewerte, liegt definitiv daran, dass es sehr leicht zu lesen ist, in einem Wisch hatte ich es durch und fühlte mich durchaus unterhalten. Es ist aber nicht der Brüller, als der er angepriesen wird. Dieses vor, nach, währender "der Katastrophe" hat mich genervt. Immer dieses Wort "Katastrophe." Offensichtlich hat er versucht Spannung aufzubauen, nur kam wenig hinterher und dieses Wort fand ich störend statt spannend. In den Kapiteln wird deutlich gemacht, in welchem Jahr wir uns befinden, aber es war mir manchmal zu viel, da es sehr sprunghaft zwischen den 90er, Anfang 2000ern, 2011 bis 2012 hin und her ging. Ich brauchte immer einen Moment, um mich zu erinnern, wo das neue Kapitle in der Geschichte anknüpft. Die Charaktere sind Stereotypen und was mir gefehlt hat, waren Emotionen. Selbst Marcus, der ja aus der Ich-Perspektive die Geschichte seiner Familie erzählt, kommt sehr sachlich daher. Es liest sich auch dementsprechend nüchtern. Im Verlauf des Buches tauchen immer mehr Fragen auf, ich hab schon befürchtet, am Ende von der Auflösung masslos enttäuscht zu werden, aber das war zum Glück nicht der Fall. Auch wenn alles nicht ganz stimmig war, so war es doch nachvollziehbar. Nichtsdestotrotz war es gute Unterhaltung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Geschichte der Baltimores

Die Geschichte der Baltimores

von Joël Dicker

(43)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,00
+
=
Eskapaden

Eskapaden

von Martin Walker

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,00
+
=

für

48,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen