Willkommen

(Anmelden)

Mein Konto

Hilfe & Kontakt Häufige Servicefragen: Wie lange dauert die Lieferung Was kostet der Versand? Wie kann ich bezahlen? Wie gebe ich meine Ware zurück? Wie löse ich einen Gutschein ein? Weitere Fragen & Antworten im Hilfe-Center Kontakt Kundenservice +49 (0) 251 / 530 93 00

Digital- / eBook-Kundenservice +49 (0) 251 / 530 94 44

Sie erreichen uns Montags bis Samstags von 8 bis 20 Uhr.

Kontaktformular

Merkliste

Mein Warenkorb

0,00 EUR (0 Artikel)
Ihr Warenkorb ist leer
Detail-Suche

Trailer

Wilde Glut

Roman. Deutsche Erstausgabe von Nalini Singh (buch)

  • ISBN-10:3-8025-8607-1
  • EAN:9783802586071
  • Erscheinungstermin:08.03.2012
  • Verlag:Egmont LYX
  • Einband:Taschenbuch
  • OriginaltitelPlay of Passion
  • Serie: Gestaltwandler-Serie (9)
  • Kundenbewertung:
    (Durchschnitt aus 5 Rezensionen )
    • 5 Sterne:
      4 Rezensionen (80 %)
    • 4 Sterne:
      1 Rezensionen (20 %)
    • 3 Sterne:
      0 Rezensionen (0 %)
    • 2 Sterne:
      0 Rezensionen (0 %)
    • 1 Sterne:
      0 Rezensionen (0 %)
    • 0 Sterne:
      0 Rezensionen (0 %)
    eigene Rezension schreiben
    x
    x
    x
    x
    x
  • Sprache:Deutsch
  • Seiten:361
  • Gewicht:315 g
  • Übersetzer:Nora Lachmann
  • Länge:182 mm
  • Breite:126 mm
  • Höhe:32 mm

Beschreibung der Redaktion:

Der Gestaltwandler Drew Kincaid ist ein Jäger. Er spürt Angehörige seines Wolfsrudels auf, die ihrer animalischen Seite nachgegeben haben. In den meisten Fällen gelingt es ihm, sie zu retten und zum Rudel zurückzubringen. Manchmal bleibt ihm jedoch nichts weiter übrig, als sie zu töten. Drew ist insgeheim in die schöne Wächterin Indigo Riviere verliebt, die seine Gefühle zu erwidern scheint. Doch Indigos eigene Position unter den Wölfen macht eine Beziehung zwischen beiden unmöglich, wenn sie nicht die Hierarchie des Rudels gefährden wollen. Die Leidenschaft zwischen Indigo und Drew wird zu einem Spiel mit dem Feuer.
Nalini Singh wurde auf den Fidschi-Inseln geboren und ist in Neuseeland aufgewachsen. Nach verschiedenen Tätigkeiten, unter anderem als Rechtsanwältin und Englischlehrerin, begann sie 2003 eine Karriere als Autorin von Liebesromanen. Weitere Informationen unter: www.nalinisingh.com
x
x
x
x
x
5 Rezensionen
(Durchschnitt aus 5 Rezensionen )
  • 5 Sterne:
    4 Rezensionen (80 %)
  • 4 Sterne:
    1 Rezensionen (20 %)
  • 3 Sterne:
    0 Rezensionen (0 %)
  • 2 Sterne:
    0 Rezensionen (0 %)
  • 1 Sterne:
    0 Rezensionen (0 %)
  • 0 Sterne:
    0 Rezensionen (0 %)
eigene Rezension schreiben

Wie ist Ihre Meinung zu Wilde Glut?

Eigene Rezension schreiben

x
x
x
x
x

„Witzig, romantisch und sexy”

22.08.2012

Rezension von Claudia Kolepka aus Ottersberg

Andrew Kincaid ist der Fährtensucher der SnowDancer-Wölfe und steht somit außerhalb der Hierarchie. Indigo Riviere dagegen ist die ranghöchste Offizierin des Rudels, die rechte Hand des Leitwolfs und will nur einen ihr ebenbürtigen Mann als Gefährten akzeptieren. Wird es Andrew trotzdem gelingen, sie für sich zu gewinnen?


Die Gestaltwandler-Reihe von Nalini Singh begeistert mich mit jedem neuen Buch immer wieder und immer mehr. Die Autorin schafft es mit ihrer einzigartigen Erzählweise, dass man komplett in ihre Welt der Gestaltwandler, Medialen und Menschen eintauchen kann.
In diesem Buch stehen die SnowDancer-Wölfe im Mittelpunkt des Geschehens, aber auch von den DarkRiver-Leoparden und dem Rat der Medialen erfährt man wieder Einiges. Drew Kincaid ist ein unglaublich liebenswerter, charmanter, spitzbübischer und sehr sexy Mann. Wie er versucht, die ihm übergeordnete, toughe und hinreißende Indigo zu erobern, davon kann jede Frau nur träumen!


Ein absolut genialer Mix aus Fantasy, Krimi und Romantik, der süchtig macht nach mehr!!

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

x
x
x
x
x

„Feurig und witzig, eine gelungene Mischung”

11.06.2012

Rezension von Katja aus Essen

Also dieses Buch der Gestaltwandler fand ich mal wieder richtig gut. Die vorherigen plätscherten irgendwie so dahin, aber in diesem Buch steckt Tempo und Pfeffer, wirklich gut.
Es geht um Drew, er ist der Jäger des Wolfsrudels und unterliegt damit nicht der Rudel Hierarchie, sondern hat eine Sonderstellung innerhalb es Rudels. Drew hat sich in Indigo verguckt, das Problem ist nur, sie ist ein dominantes Weibchen, Offizierin und dazu noch 4 Jahre älter. Das alles ist jetzt noch nicht mal für Drew ein Problem aber für Indigo. Sie traut sich nicht ihre Gefühle anzuerkennen, da sie angst hat ihre Stellung zu verlieren und sich von keinem dominieren lassen kann. Drew hat einige Mühen Indigo zu überzeugen, vor allem weil sie mir ihrer Tante ein schlechtes Vorbild hat, wie so eine Beziehung ausgehen kann. Aber Drew hat wunderbare Ideen, eine Charme, den man durch das Buch spürt und einen unheimlichen Witz, so dass es wirklich Spaß macht sein Engagement zu lesen. Indigo ist gar nicht so hart wie sie immer tut und man merkt wie es ihr innerlich Spaß macht und wie sehr sie diese Aufmerksamkeit auch genießt, auch wenn sie nach außen wieder den knallharten Offizier geben muss und sich diese Beziehung immer wieder ausreden will.
Dieses hin- und her der beiden ist sehr unterhaltsam, vor allem wegen den phantasievollen Ideen von Drew, da wünscht man sich doch Auserwählte zu sein. Auch ist es auch wieder sehr erotisch, die Szenen zwischen den beiden sind wirklich heiß erzählt und man merkt das Feuer zwischen den beiden, da knistert es richtig.
Also dieses Buch ist wirklich ein unterhaltsames, witziges und erotisches Lesevergnügen. Ich kann es wirklich weiterempfehlen.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

x
x
x
x
x

„spannend und unterhaltsam”

18.05.2012

von einer Kundin oder einem Kunden aus Berlin

Diese Geschicht ist mal wieder richtig gut erzählt. Mann trifft starke Frau - und folglich fliegen die Fetzen. So eine Geschichte kann nur eine Frau schreiben. Leider sind Männer wie dieser blanke Phantasie. Männer ticken halt anders.

0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

x
x
x
x
x

„Band 9”

02.05.2012

Rezension von Blacky Top-10 Rezensent

Inhalt:
Der Gestaltwandler Drew Kincaid ist ein Jäger. Er spürt Angehörige seines Wolfsrudels auf, die ihrer animalischen Seite nachgegeben haben. In den meisten Fällen gelingt es ihm, sie zu retten und zum Rudel zurückzubringen. Manchmal bleibt ihm jedoch nichts weiter übrig, als sie zu töten. Drew ist insgeheim in die schöne Wächterin Indigo Riviere verliebt, die seine Gefühle zu erwidern scheint. Doch Indigos eigene Position unter den Wölfen macht eine Beziehung zwischen beiden unmöglich, wenn sie nicht die Hierarchie des Rudels gefährden wollen. Die Leidenschaft zwischen Indigo und Drew wird zu einem Spiel mit dem Feuer

Auch der neunte Band dieser außergewöhnlichen Serie hat mich wieder voll und ganz überzeugt.
Nalini Singh versteht es, einen in eine ganz neue Welt mitzunehmen und diese als durchasus realistisch zu akzeptieren. Spannend von Anfang bis Ende, gespickt mit prickelnder Erotik und stellenweise auch sehr witzig. Um diesen Band wirklich verstehen zu könne empfehle ich allerdings, das man vorher mindestens den ersten Band kennen sollte, da dort die Welt der Gestaltwandler und der Medialen ausführlich erklärt wird.

Reihenfolge der "Gestaltwandler"-Serie:

1. Leopardenblut
2. Jäger der Nacht
3. Eisige Umarmung
4. Im Feuer der Nacht
5. Gefangener der Sinne
6. Sengende Nähe
7. Ruf der Vergangenheit
8. Fesseln der Erinnerung
9. Wilde Glut
10. Lockruf des Verlangens
11. Einsame Spur

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

x
x
x
x
x

„Wilde Glut”

18.03.2012

Rezension von Kati Wascher aus Bad Zwischenahn Top-100 Rezensent

Die Spannungen im Rat der Medialen nehmen immer weiter zu; die Mitglieder vertrauen einander nicht mehr und versuchen, unliebsame Konkurrenten auch gewaltsam aus dem Weg zu räumen. Dabei versuchen sie auch, das örtliche Wolfsrudel für ihre Zwecke zu missbrauchen. Doch die haben sich längst mit den Dark-River-Leoparden zusammengetan, um ihre Reviere und das der freien Menschen zu beschützen.
Mitten in diesem Chaos finden Drew, der Jäger der Wölfe, und Indigo, die Sicherheitsoffizierin des Alphas, zusammen...

Was als "Pärchenfindungreihe" gestartet ist, hat sich im Verlauf der letzten Bände zu einer sehr unterhaltsamen und spannenden Geschichte entwickelt. Die Auseinandersetzungen zwischen Medialen und Gestaltwandlern rückt immer mehr in den Mittelpunkt und dürfte damit auch für Fans von Verschwörungsromanen interessant geworden sein. Viel Spaß damit!

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

Wird oft zusammen gekauft

+
buch

Nalini Singh

Geheime Versuchung

9,99 EUR

Zusammen jetzt für
19,98

jetzt beide kaufen
9,99 EUR

Sofort lieferbar

versandkostenfrei

Verwandte Artikel

Mehr Artikel von

Kunden, die Wilde Glut gekauft haben, kauften auch: Seite 1 von 1