Buch.de

Israel ist an allem schuld

Warum der Judenstaat so gehasst wird

Sommer 2014: In Deutschland wird wieder einmal gegen Israel demonstriert, Anlass ist der Krieg im Gaza. Juden werden in Deutschland tätlich angegriffen und im Internet bedroht. Hassparolen wie "Kindermörder Israel" sind an der Tagesordnung. Kein Land der Welt polarisiert so sehr wie der 1948 gegründete Staat. Warum?
Die preisgekrönten Journalisten Georg M. Hafner und Esther Schapira legen mit ihrer Streitschrift den Finger in die Wunde. Viele Deutsche haben mit Israel ein Problem, weil es ein Judenstaat ist. Aber es gibt kein Tabu, Israel zu kritisieren, wie gern behauptet wird. Das wirkliche Tabu ist es, sich zu Israel zu bekennen. Denn ob Linke, Rechte oder die Mitte der Gesellschaft - in einem sind sich alle einig: Israel ist an allem schuld.
Die Autoren entlarven die unheilvolle Allianz aus deutscher Schuldabwehr, Antisemitismus und religiösem Judenhass von Christen und Muslimen. Eine entlarvende und provozierende Streitschrift.
Rezension
"Ich habe viele Bücher über Juden, Israel und Nahost gelesen. Hier ist endlich Intelligentes, Informatives, Lesenswertes. Die Autoren kennen die jüdische und nichtjüdische Welt bestens, ihre Darstellung und ihr Urteil haben Gewicht. Ein Buch von beklemmender Aktualität." Prof. Dr. Michael Wolffsohn, Historiker und Publizist



"Dies ist ein schmerzliches, aber notwendiges Buch über den ältesten Hass, getarnt als Antizionismus. Mit Klarheit, Intelligenz und schonungsloser Ehrlichkeit beleuchten Schapira und Hafner die postmodernen Symptome der chronischen Krankheit mit dem Namen Antisemitismus. Nein, dies ist kein Buch für Zartbesaitete, aber die bittere Wahrheit, die sie uns zeigen, wird uns die Augen öffnen - hoffe ich." Leon de Winter



"Wer Israel kritisieren will, soll dies tun - aber bitte vorher darüber nachdenken, was ihn wirklich umtreibt. Und dieses Buch lesen." Hubertus Volmer, n-tv
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 240, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783732505968
Verlag Bastei Entertainment
Verkaufsrang 1.770
eBook
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Miles & More
15 Meilen sammeln
5277 Meilen einlösen
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43381051
    Öl - und Glaubenskriege
    von Michael Blume
    eBook
    2,99
  • 43805729
    Lilith und die Dämonen des Kapitals
    von Oliver Tanzer
    eBook
    19,99
  • 32430559
    Schnelles Denken, langsames Denken
    von Daniel Kahneman
    eBook
    8,99
  • 41211777
    Die schwarze Macht
    von Christoph Reuter
    eBook
    9,99
  • 39952159
    Wir sind die Guten
    von Paul Schreyer
    (5)
    eBook
    9,49
  • 42554393
    Sexout
    von Wilhelm Schmid
    eBook
    9,99
  • 42501294
    How To Be Parisian wherever you are
    von Anne Berest
    eBook
    11,99
  • 42448255
    Grenzenloses Israel
    von Johannes Gerloff
    eBook
    7,99
  • 42380063
    Israel und Palästina
    von Stéphane Hessel
    eBook
    9,99
  • 17201666
    Vom Junkie zum Ironman
    von Jörg Schmitt-Kilian
    eBook
    7,99
  • 41850103
    Zur Sache des Buches
    von Michael Hagner
    eBook
    13,99
  • 54333510
    Leben mit Trump
    von Hugo Portisch
    eBook
    14,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40406559
    Allein unter Juden
    von Tuvia Tenenbom
    eBook
    9,99
  • 42043117
    Wer den Wind sät
    von Michael Lüders
    (22)
    eBook
    11,99
  • 40990811
    Honigtot
    von Hanni Münzer
    (41)
    eBook
    7,99
  • 40991191
    Judas
    von Amos Oz
    eBook
    11,99
  • 41829851
    Als die Sonne im Meer verschwand
    von Susan Abulhawa
    (12)
    eBook
    8,99
  • 28672967
    Während die Welt schlief
    von Susan Abulhawa
    (28)
    eBook
    8,99
  • 39321094
    Der Besuch
    von Hila Blum
    eBook
    8,99
  • 40942096
    Fremde im neuen Land
    von Klaus Hillenbrand
    eBook
    21,99
  • 42502284
    Unschuld
    von Jonathan Franzen
    (10)
    eBook
    10,99
  • 41449532
    Die Tänzerin von Auschwitz
    von Paul Glaser
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Israel ist an allem schuld

Israel ist an allem schuld

von Esther Schapira , Georg M. Hafner

eBook
15,99
+
=
Wer den Wind sät

Wer den Wind sät

von Michael Lüders

(21)
eBook
11,99
+
=

für

27,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen