Buch.de

Crossfire: Versuchung, Bd. 1

Roman

(63)
Der internationale Bestseller

Die Uniabsolventin Eva Tramell tritt ihren ersten Job in einer New Yorker Werbeagentur an. An ihrem ersten Arbeitstag stößt sie in der Lobby des imposanten Crossfire-Buildings mit Gideon Cross zusammen - dem Inhaber. Er ist mächtig, attraktiv und sehr dominant. Eva fühlt sich wie magisch von ihm angezogen, spürt aber instinktiv, dass sie von Gideon besser die Finger lassen sollte. Aber er will sie - ganz und gar und zu seinen Bedingungen. Eva kann nicht anders, als ihrem Verlangen nachzugeben. Sie lässt sich auf ein Spiel ein, das immer ernster wird, und entdeckt ihre dunkelsten Sehnsüchte und geheimsten Fantasien.
Rezension
Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 28.01.13
Nach Shades of Grey und 80 Days ist Crossfire die nächste brandheiße Erotik-Reihe, die sofort die Bestsellerlisten stürmt. Eva und Gideon sind ähnlich wie Ana und Christian aus Shades of Grey angelegt. Eva und Gideon sind aber reifer gezeichnet und haben ausgeprägtere Profile. ?Crossfire? ist ein intimer Blick in eine leidenschaftliche und sehr erotische Beziehung. Hier knistert das Feuer der Erotik laut und leise, zart und schmerzvoll. Für Crossfire werden auch Sie sofort Feuer und Flamme sein.
Portrait
Die Bestsellerautorin Sylvia Day hat bereits mehr als ein Dutzend Romane veröffentlicht. Bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete, hatte sie die unterschiedlichsten Jobs und arbeitete unter anderem in einem Vergnügungspark und als Übersetzerin für Russisch bei der amerikanischen Armee. Ihre Romane wurden in mehr als dreißig Sprachen übersetzt, die Autorin erhielt zahlreiche Auszeichnungen und wird von Kritik und Lesern gefeiert. Publisher's Weekly nannte ihr Werk ein "berauschendes Abenteuer", Booklist "unverschämt unterhaltsam". Sylvia Day ist verheiratet und hat zwei Kinder.
Zitat
"Der Sex-Roman des Jahres." Cosmopolitan

"Sexuelle Spannung, heiße Liebesszenen und eine äußerst tiefgründige Liebesgeschichte sorgen jetzt schon für begeisterte Leser-Reaktionen."
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 14.01.2013
Serie Crossfire 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-54558-8
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 185/128/35 mm
Gewicht 369
Originaltitel Bared to You
Verkaufsrang 3.891
Buch (Klappenbroschur)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Miles & More
9 Meilen sammeln
3297 Meilen einlösen
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33109144
    Crossfire: Erfüllung, Bd. 3
    von Sylvia Day
    (31)
    Buch
    9,99
  • 42908122
    Grey - Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt
    von E L James
    (32)
    Buch
    14,99
  • 40312733
    The Escorts: JACE
    von Isabel Lucero
    (6)
    Buch
    12,99
  • 40324552
    After forever
    von Anna Todd
    (29)
    Buch
    12,99
  • 39178327
    Crossfire: Hingabe, Bd. 4
    von Sylvia Day
    (26)
    Buch
    9,99
  • 37051174
    Beautiful Bastard
    von Christina Lauren
    (15)
    Buch
    8,99
  • 31508074
    Shades of Grey 01. Geheimes Verlangen
    von E L James
    (183)
    Buch
    12,99
  • 33012930
    Colours of Love - Entfesselt
    von Kathryn Taylor
    (27)
    Buch
    9,99
  • 21266218
    Blutlust
    von Riccarda Blake
    (2)
    Buch
    7,95
  • 32017509
    Der perfekte Orgasmus
    von Lou Paget
    (1)
    Buch
    8,99
  • 33796720
    80 Days - Die Farbe der Sehnsucht
    von Vina Jackson
    (4)
    Buch
    12,99
  • 15464117
    Kurz und schmerzvoll
    von Kiara Singer
    (2)
    Buch
    9,95

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 31508074
    Shades of Grey 01. Geheimes Verlangen
    von E L James
    (183)
    Buch
    12,99
  • 31671392
    Shades of Grey 03. Befreite Lust
    von E L James
    (80)
    Buch
    12,99
  • 40324553
    After love
    von Anna Todd
    (19)
    Buch
    12,99
  • 40324555
    After passion
    von Anna Todd
    (80)
    Buch
    12,99
  • 42908122
    Grey - Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt
    von E L James
    (32)
    Buch
    14,99
  • 39214047
    Perfect Passion 02 - Verführerisch
    von Jessica Clare
    (4)
    Buch
    9,99
  • 40779279
    Perfect Passion 03 - Sündig
    von Jessica Clare
    (2)
    Buch
    9,99
  • 31594967
    Shades of Grey 02. Gefährliche Liebe
    von E L James
    (89)
    Buch
    12,99
  • 33109144
    Crossfire: Erfüllung, Bd. 3
    von Sylvia Day
    (31)
    Buch
    9,99
  • 39214046
    Perfect Passion 01 - Stürmisch
    von Jessica Clare
    (7)
    Buch
    8,99
  • 39188654
    Wanted 03. Lass dich fallen
    von J. Kenner
    (1)
    Buch
    9,99
  • 40324554
    After truth
    von Anna Todd
    (38)
    Buch
    12,99
  • 33012930
    Colours of Love - Entfesselt
    von Kathryn Taylor
    (27)
    Buch
    9,99
  • 34494833
    Breathless. Verheißungsvolle Sehnsucht
    von Maya Banks
    (2)
    eBook
    8,99
  • 37412878
    Jamaica Lane - Heimliche Liebe
    von Samantha Young
    (9)
    Buch
    9,99
  • 39192610
    Lost in you. Verlockendes Geheimnis
    von Jodi Ellen Malpas
    (7)
    Buch
    9,99
  • 39192661
    Lost in you. Gefährliches Bekenntnis
    von Jodi Ellen Malpas
    (3)
    Buch
    9,99
  • 39188399
    Wanted 02 Lass dich fesseln
    von J. Kenner
    Buch
    9,99
  • 39187938
    Beautiful Stranger
    von Christina Lauren
    (5)
    Buch
    9,99
  • 39188450
    Wanted 01 Lass dich verführen
    von J. Kenner
    (5)
    Buch
    9,99
  • 35146164
    Colours of Love 04. Verführt
    von Kathryn Taylor
    (4)
    Buch
    9,99
  • 33109147
    Crossfire: Offenbarung, Bd. 2
    von Sylvia Day
    (24)
    Buch
    9,99
  • 33837032
    Dublin Street - Gefährliche Sehnsucht
    von Samantha Young
    (31)
    Buch
    9,99
  • 40332096
    Colours of Love: Drei Romane in einem Band
    von Kathryn Taylor
    (2)
    eBook
    9,99
  • 32649270
    80 Days - Die Farbe der Lust
    von Vina Jackson
    (31)
    Buch
    12,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
63 Bewertungen
Übersicht
30
15
7
4
7

Neuer Lesestoff für Fans von Shades of Grey & Co
von einer Kundin/einem Kunden am 21.01.2013

Ich habe Shades of Grey gelesen und war von der Story zwar ganz angetan, literarisch und stilistisch konnten mich die Bücher allerdings nicht überzeugen. Deswegen bin ich von Crossfire wirklich überrascht, man merkt, dass die Autorin schon einige Bücher geschrieben hat. Viele Leute vergleichen die zur Zeit verstärkt erscheinenden erotischen... Ich habe Shades of Grey gelesen und war von der Story zwar ganz angetan, literarisch und stilistisch konnten mich die Bücher allerdings nicht überzeugen. Deswegen bin ich von Crossfire wirklich überrascht, man merkt, dass die Autorin schon einige Bücher geschrieben hat. Viele Leute vergleichen die zur Zeit verstärkt erscheinenden erotischen Romane miteinander und empfinden dann viele Bücher als Abklatsch von Shades of Grey. Meiner Meinung nach ist das hier auf gar keinen Fall so und die Story sollte einfach unvoreingenommen betrachtet werden. Mir hat Crossfire gut gefallen und ich freue mich auf den 2. Teil im März.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Überrascht
von Patricia aus Oldenburg am 09.03.2014

Überrascht war ich Wirklich.In einem Tag so durch gelesen, konnte das Buch nicht aus der Hand legen.So gefesselt war ich von der Geschichte .Eva und Mr.Dunkel und Gewährlich ,man tauchte schnell in die Zeit .Keine Lange vorgeschichte geht gleich los.Alles dabei Sylvia Day das hast du... Überrascht war ich Wirklich.In einem Tag so durch gelesen, konnte das Buch nicht aus der Hand legen.So gefesselt war ich von der Geschichte .Eva und Mr.Dunkel und Gewährlich ,man tauchte schnell in die Zeit .Keine Lange vorgeschichte geht gleich los.Alles dabei Sylvia Day das hast du Super gemacht!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Guter Nachschub nach Shades of Grey
von einer Kundin/einem Kunden aus Plauen am 23.01.2013

Hab mir das Buch gekauft, weil ich wieder ein Buch haben wollte wie Shades of Grey. Muss sagen das es sehr schön zu lesen ist. Werde mir aufjedenfall noch die beiden andere Teile kaufen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Ein vielversprechender Start
von Eva L. aus Osnabrück am 11.01.2013

Nach „Shades of Grey“ und diversen anderen erobert mit „Crossfire“ die nächste erotische Buchserie um einen reichen Mann und ein Mädchen den Buchmarkt. Wer allerdings denkt, dass es sich dabei um einen billigen Abklatsch handelt, der wird schnell eines Besseren belehrt. Zugegeben, Gideon ist auf den ersten Blick durchaus... Nach „Shades of Grey“ und diversen anderen erobert mit „Crossfire“ die nächste erotische Buchserie um einen reichen Mann und ein Mädchen den Buchmarkt. Wer allerdings denkt, dass es sich dabei um einen billigen Abklatsch handelt, der wird schnell eines Besseren belehrt. Zugegeben, Gideon ist auf den ersten Blick durchaus mit Christian Grey vergleichbar, entwickelt sich dann aber zu einer völlig anderen Persönlichkeit. Eva Tramell ist jedoch, trotz ihrer ereignisreichen Vergangenheit, die sich im Laufe der Geschichte offenbart, von der ersten Seite an mutig und tough. Sie weiß genau was sie kann und was sie will und lässt sich von niemandem ins Boxhorn jagen. Das macht sie zu einer sehr angenehmen, sympathischen Protagonistin, die die Unzulänglichkeiten und schwierigen Charaktereigenschaften ihres männlichen Gegenparts Gideon auszubügeln weiß. Eva und Gideon haben beide in ihren verhältnismäßig kurzen Leben einiges durchmachen müssen, das wird schnell klar. Was genau das war lässt die Autorin höchstens ansatzweise durchklingen und erhöht damit die Spannung und die Neugier auf die beiden Protagonisten enorm. Was die Erlebnisse mit Eva und besonders mit Gideon allerdings gemacht haben, ist wirklich erschreckend. Eine SM- Vorliebe haben sie allerdings nicht bei ihm geweckt, so dass sich dieses Buch auch für Leser eignet, die zwar erotische Literatur mögen, mit BDSM allerdings nichts anfangen können bzw. nichts darüber lesen möchten. Die Erotikszenen lassen sich sehr angenehm lesen. Sie sind niveauvoll geschrieben, auch wenn sich die Autorin immer deutlicher Worte bedient und kein Blatt vor den Mund nimmt. Auch wenn Gideon und Eva kaum die Finger voneinander lassen können und ihre Gedanken sich meistens um den letzten oder nächsten Sex drehen reiht sich nicht eine Sexszene an die andere, so dass durchaus noch Platz für eine sinnige Handlung ist. Die Sylvia Day allerdings auf alle drei Teile verteilt zu haben scheint, denn „Versuchung“ endet mit einem Cliffhanger und vielen unbeantworteten Fragen. Glücklicherweise lassen Teil zwei und drei nicht lange auf sich warten, so dass neugierige Leser bereits im März wissen, wie es mit Gideon und Eva weitergeht und im Mai wie ihre Geschichte endet. Freunde erotischer Literatur kommen auch mit dieser Serie auf ihre Kosten, allerdings auf etwas andere Art und Weise als bei „Shades of Grey“. Dass Gideon kein Freund von Peitschen und Fesseln ist, schmälert die Lesefreude überhaupt nicht, im Gegenteil. Mir hat „Crossfire“ noch besser gefallen als „Shades of Grey“. Gideon und Eva sind deutlich sympathischere Protagonisten als Ana und Christian und fallen einem höchstens mal ein ganz kleines bisschen auf die Nerven. Die Geschichte als Ganzes konnte mich mehr von sich überzeugen und ich freue mich auf „Offenbarung“ im März.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Besser als Shades of Grey
von einer Kundin/einem Kunden aus Oschersleben (Bode) am 11.01.2013

Also ich habe das Buch zunächst auf Englisch gelsen und war sehr beeindruckt. Es ist wirklich sehr viel besser als Shades of Grey und davon war ich eigentlich auch schon begeistert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Nicht nur für Shades of Grey Liebhaber
von Book-Challenges aus Wuppertal am 28.01.2013

Crossfire. Versuchung ist nach Shades of Grey ein weiterer Versuch gewesen, die Geschichte einer jungen unerfahrenen Frau und eines wichtigen Geschäftsmannes zu lesen. Mittlerweile lese ich gute Erotikromane sehr gerne und die Erzählung, wie eine junge Frau einen einflussreichen Geschäftsmann kennen und lieben lernt, hat ja durchaus auch interessante... Crossfire. Versuchung ist nach Shades of Grey ein weiterer Versuch gewesen, die Geschichte einer jungen unerfahrenen Frau und eines wichtigen Geschäftsmannes zu lesen. Mittlerweile lese ich gute Erotikromane sehr gerne und die Erzählung, wie eine junge Frau einen einflussreichen Geschäftsmann kennen und lieben lernt, hat ja durchaus auch interessante Aspekte zu bieten. Der Klappentext ist dem von Shades of Grey 01. Geheimes Verlangen tatsächlich sehr ähnlich, weswegen ich natürlich von einem reinen Abklatsch ausging und keine hohen Erwartungen regte. Ich war aber sehr neugierig, wie Sylvia Day eine ähnliche Geschichte interpretiert und hatte die Hoffnung, dass es mir gefallen könnte. Tja, und was soll ich sagen: Es gibt auch für Leser wie mich - die Shades of Grey nichts abgewinnen konnten - noch gute erotische Unterhaltung. Die Protagonisten in Crossfire. Versuchung agieren reif und logisch, was vor allem daran liegt, dass Eva Tramell keine naive Studentin ist und Godeon Cross trotz seiner Macht immer noch menschlich wirkt. Sie hat durchaus schon Beziehungen gehabt und kennt sich in der Welt der Reichen und Schönen aus. Als sie Gideon Cross begegnet, weiß sie sich ihm entgegenzusetzen. Das hat sie mir gleich sympathisch werden lassen, denn sie ist schlagfertig und selbstbewusst. Auch Gideon hat es mir gleich angetan. Mit jeder Seite lernt man ihn besser kennen und möchte ihm am Ende am Liebsten einfach nur selbst begegnen. Zu Beginn wirkt er dunkel und mysteriös - ihm haftet der Geruch der Macht an - aber Eva lässt sich davon nicht abschrecken. Sie hat vielmehr überhaupt nicht den Plan, einen Mann an ihrem Arbeitsplatz kennen zu lernen, denn sie mag ihre Unabhängigkeit und ihren neuen Job. Gideon entpuppt sich nach und nach als interessanter, warmherziger Charakter, der sich wirklich Mühe zu geben scheint. Beide Charaktere sind tiefgründig angelegt. Es dauert zwar einige Zeit, bis man mehr als die Oberfläche kennen lernen darf, aber dann zeigt sich, dass Crossfire durchaus mehr als nur Sex zu bieten hat. Natürlich gibt es in diesem Genre erotische Handlungen. Sylvia Day nimmt hier kein Blatt vor den Mund, bleibt aber auf einem konstant guten Niveau. Die Szenen wirken auch nicht aneinander gereiht, sondern fügen sich ganz natürlich in die (größtenteils durchaus schlüssige) Handlung ein. Es geht in dem Buch wirklich heiß und intensiv her, wo auch der einzige kleine Kritikpunkt steckt: Mir ging es gerade zu Beginn der Geschichte ab und an einfach zu schnell. Wer das Buch liest oder gelesen hat wird wissen, was ich meine. Der wichtigste Unterschied zwischen Shades of Grey und Crossfire ist aber eindeutig die Sprache. Wo ich bei Shades of Grey vermehrt über Wortwiederholungen und ungelenken Formulierungen den Kopf geschüttelt habe, erntete Crossfire oftmals ein Nicken und ab und an sogar ein Lächeln. Die gesamte Handlung wirkt sprachlich so gewandt, dass es großen Spaß bereitet, die Geschichte zu lesen. Ich möchte unbedingt ganz schnell erfahren, wie es weiter geht und bin gerade sehr froh, dass Offenbarung, der zweite Teil der Reihe, schon im März erscheinen soll.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Enttäuschend
von Carmen Aigner am 24.06.2013

Ich habe die 3 Bände von shades of grey gelesen und war begeistert. Es geht sehr direkt zu und hat trotzdem eine Handlung und was fürs Herz. Crossfire hab ich mir danach gekauft und muss sagen, dass das Buch Enttäuschung pur ist. Es ist ein schlechter primitiver Abklatsch von shades... Ich habe die 3 Bände von shades of grey gelesen und war begeistert. Es geht sehr direkt zu und hat trotzdem eine Handlung und was fürs Herz. Crossfire hab ich mir danach gekauft und muss sagen, dass das Buch Enttäuschung pur ist. Es ist ein schlechter primitiver Abklatsch von shades of grey und kann nicht mal ansatzweise mithalten. Geldverschwendung und absolut NICHT empfehlenswert!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
für mich minimal besser als SoG...
von Angelblue am 04.01.2014

Anfänglich hatte ich Bedenken, ob Crossfire ein Abklatsch von Shades of Grey ist. Und in der Tat könnte man kleine Vergleiche ziehen, aber die Charaktereigenschaften der beiden Protagonisten sind so völlig anders dargestellt und unterstreichen diese schöne Geschichte.Der erotische Teil steht meiner Meinung nach nicht so sehr im "Mittelpunkt",... Anfänglich hatte ich Bedenken, ob Crossfire ein Abklatsch von Shades of Grey ist. Und in der Tat könnte man kleine Vergleiche ziehen, aber die Charaktereigenschaften der beiden Protagonisten sind so völlig anders dargestellt und unterstreichen diese schöne Geschichte.Der erotische Teil steht meiner Meinung nach nicht so sehr im "Mittelpunkt", wie bei Shades of Grey. Crossfire hat den erotischen Teil durchweg angenehmer aussehen lassen und dürfte bei den Leser(innen) für den oben erwähnten erhöhten Herzschlag sorgen. Vor allem aber kommt diese Art von Sex doch dem wahren Leben eher entgegen, weil er nicht so überladen dargestellt wird. Ich bin ein großer Fan von Ana und Christian aus Shades of Grey - aber Crossfire hat mir einkleines Stück besser gefallen... bin gespannt, wie es weiter geht...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Mr. Cross
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 28.04.2013

Crossfire, tolles Buch mit starken Persönlichkeiten. Ich fand Shades of Grey schon sehr gut, aber Crossfire ist viel viel besser. Ein Mann von dem Frau gerne Träumt

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
schöne Liebesgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 18.09.2013

Es ist doch keine Kopie von Shades of Grey. Die Hauptdarstellerin ist eine junge selbständige Frau, die weiß was sie will und sich Gideon nicht so leicht unterordnet. Beide haben eine dunkle Vergangenheit, die im Laufe des Lesens an´s Tageslicht kommt. Sie müssen eine Vertrauensbasis schaffen um ihren Gefühlen eine Chance... Es ist doch keine Kopie von Shades of Grey. Die Hauptdarstellerin ist eine junge selbständige Frau, die weiß was sie will und sich Gideon nicht so leicht unterordnet. Beide haben eine dunkle Vergangenheit, die im Laufe des Lesens an´s Tageslicht kommt. Sie müssen eine Vertrauensbasis schaffen um ihren Gefühlen eine Chance zu geben. Gut zu lesen und ohne Sadomaso.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Super
von einer Kundin/einem Kunden am 13.03.2013

Ich fand die Geschichte absolut gut. Ähnlichkeiten mit Sades of Grey sind vorhanden, stört mich aber nicht. Das Buch ist gut geschrieben und ich freue mich schon auf die nächsten Ausgaben. Natürlich kommt viel Sex in der Geschichte vor, aber wer den Buchtext gelesen hat, weiss ja das es... Ich fand die Geschichte absolut gut. Ähnlichkeiten mit Sades of Grey sind vorhanden, stört mich aber nicht. Das Buch ist gut geschrieben und ich freue mich schon auf die nächsten Ausgaben. Natürlich kommt viel Sex in der Geschichte vor, aber wer den Buchtext gelesen hat, weiss ja das es um Erotik geht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Geschmacksache
von einer Kundin/einem Kunden aus Rostock am 02.02.2013

Ich gehöre zu den Frauen, die ständig Bücher lesen in denen es um Sex und Liebe, Sex und Hiebe und nur Sex geht :-). Aber so viel sexuelle Dauerbereitschaft wie in diesem Buch ist selbst für mich zu viel :-). Die beiden haben so viele Orgasmen am Tag wie... Ich gehöre zu den Frauen, die ständig Bücher lesen in denen es um Sex und Liebe, Sex und Hiebe und nur Sex geht :-). Aber so viel sexuelle Dauerbereitschaft wie in diesem Buch ist selbst für mich zu viel :-). Die beiden haben so viele Orgasmen am Tag wie es bei einer einwöchige Orgie der Fall wäre. Ich versteh auch nicht, weshalb die beiden nach nur "3 Tagen und einer Stunde" so ne Bindung aufbauen konnten, schließlich gibt es drei Bände. Das Verlangen und die Sehnsüchte zwischen den beiden sind auch so stark, dass es meines Erachtens schon krankhaft ist. Aber vielleicht liegt es auch an den Erlebnissen in der Vergangenheit die die beiden Hauptpersonen erfahren mussten. Was mir auch nicht so gefällt, ist, dass sein Aussehen und sein Reichtum wieder so im Vordergrund stehen und dabei dachte ich immer Mr. Grey ist der schönste Mann im Universum ;-)). Ich werde die anderen Bände auf jedenfall auch lesen um zu erfahren wie es zwischen den beiden weitergeht. Letztendlich sind Bücher - Gott sei Dank - immer noch Geschmacksache und jeder muss selbst entscheiden, ob er es lesen möchte oder nicht. Und die Punktebewertung ist nur meine persönliche Einschätzung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Interessantes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Offenbach am 21.06.2016

Der Inhalt an sich ist nichts neues. Ein nettes Buch für zwischendurch. Ich finde es allerdings interessant dass es so ein schwieriges Thema wie Missbrauch behandelt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wenn eine Begegnung dich wortwörtlich aus den Schuhen haut und du auf deinem Po vor Mr. WOW landest!!!
von Solara300 aus Contwig am 03.05.2015

Kurzbeschreibung Eva Tramell ist glücklich eine Stelle als Assistentin in der Werbeagentur Waters Field & Leaman bekommen zu haben und freut sich schon darauf ihren ersten Arbeitstag zu absolvieren. Aber bevor es soweit ist hat sie im Crossfire Building einen Zusammenstoß mit ungeahnten Folgen.... Denn ein Adonis steht vor ihr, der Eva... Kurzbeschreibung Eva Tramell ist glücklich eine Stelle als Assistentin in der Werbeagentur Waters Field & Leaman bekommen zu haben und freut sich schon darauf ihren ersten Arbeitstag zu absolvieren. Aber bevor es soweit ist hat sie im Crossfire Building einen Zusammenstoß mit ungeahnten Folgen.... Denn ein Adonis steht vor ihr, der Eva die Sinne raubt und sie völlig perplex und mit einem Gefühlswirrwarr zurück lässt, denn Eva denkt nur an eines nichts wie weg... Cover Das Cover ist mit seinen Manschettenknöpfen und seinem Titel sehr passend zum Inhalt und macht Neugierig was alles in dieser Auftakt passieren wird. Charaktere Eva Tramell ist schüchtern in gewissen Dingen und ansonsten hält sie sich zurück. Sie hat in der Vergangenheit einiges erlebt. Gideon Cross ist nicht nur sehr gutaussehend, reich und Sexy, sondern möchte Eva egal um welchen Preis. Sie fordert ihn heraus und reizt ihn. Schreibstil Die Autorin Sylvia Day hat einen flüssigen bildhaften Schreibstil, der mich sehr schnell nach New York mitnahm in die Welt von Eva und ihrem ersten Zusammentreffen mit Gideon. Man erfährt die Hintergründe hinter ihren Ängsten und auch die Szenen wie die zwei sich dagegen versuchen zu wehren das sie sich unwiderruflich zueinander hingezogen fühlen. Aber auch Situationen wie zum Beispiel Missverständnisse oder Intrigen bleiben nicht aus, was das ganze spannend macht. Meinung Wenn eine Begegnung dich wortwörtlich aus den Schuhen haut und du auf deinem Po vor Mr. WOW landest!!! Dann sind wir erstmal in New York oder besser geschrieben bei Eva Tramell angekommen, die sich nichts sehnlicher wünscht als ihre neue Arbeitsstelle bei Waters Field & Leaman (Werbeagentur) als Assistentin anzutreten. Sie hat eine tolle Wohnung in der Upper East Side bekommen und wohnt dort mit ihrem Mitbewohner Cary. Der ist ein Schwarm schlecht hin, nicht nur für die Weibliche oder die Männliche Welt und hat eine tolle Art die Eva immer wieder aus ihren Gedanken reißen kann. Leider zieht Cary auch schlecht Menschen an die es nicht sehr gut mit ihm meinen und ihn nur ausnutzen. Gegenseitig unterstützen sie sich. Was Eva aber noch liebt ist es zu trainieren, sei es nun im Fitnessstudio oder einem Sport der es in sich hat und zwar Krav Maga. Denn Trainer hierzu in Form von Parker Smith lernt sie im Studio kennen und kann sich dabei auspowern. Denn Eva hat eine Vergangenheit die sie manches Mal noch heimsucht. Aber nun wieder zu ihrem Job, denn der fängt super an mit einem Auftrag für Kingsman Vodka das vor kurzem von Gideon Cross aufgekauft wurde. Eva und ihr lieber Chef Mark sind aufgeregt und Eva verschlägt es beim Anblick des Auftraggebers die Sprache. Denn nicht nur das ihre Werbeagentur im Crossfire Building liegt. Nein es ist auch Gideon Cross persönlich der vor ihr steht. Was daran so WOW ist... Nun ja ganz am Anfang hatten Eva und Mr. Unbekannt wie sich jetzt heraus stellt Gideon Cross einen Zusammenstoß und selbst da war Eva schockiert von seiner Ausstrahlung und seiner Dominanz und seinem Aussehen. Der Kerl haut sie sprichwörtlich aus den Schuhen und ich kann sie verstehen, denn sie flüchtet da sie zu keinem klaren Gedanken mehr fähig ist. Für mich völlig verständlich und nach empfindbar. Denn Männer können einen ganz schön aus der Fassung bringen und bei diesem Exemplar und seinem intensiven Blick wünscht man sich ein Mauseloch mit abschließbarer Tür und einen Mantel wo die Blicke draußen bleiben, schließlich hält doppelt gemoppelt besser.;) Jedenfalls dieser WOW Typ will sie beauftragen Werbung zu erstellen für Kingsman Vodka und Gideon verfolgt bei dieser Aktion nur eines und zwar Eva näher kennen zu lernen. Aber Eva weiß sich ihm zu entziehen, was Gideon ziemlich perplex macht. Aber aufgeben war noch nie eine Option für beide und ein Katz und Maus Spiel beginnt in der Nicht nur die Gefühle der beiden Achterbahn fahren sondern es viel mehr zu verlieren gibt als eine Nacht voller SEX. Denn auch Gideon hat ungeahnte Abgründe hinter seinem perfekten Äußeren lauern... Fazit Sehr gelungener Einstieg in den ersten Teil und Hammer... Ich liebe solche Geschichten und bin jetzt auf den zweiten Teil gespannt. 5 von 5 Sternen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gideon Cross
von Jessica Huber aus Überackern am 07.11.2014

Mr. Cross....ein sexy, erfolgreicher, arroganter Typ. und Eva eine tolle Frau......... die Geschichte fesselt! Habe mich schon nach den ersten Zeilen in das Buch verliebt und warte schon auf Teil 4 & 5. Muss man lese!! Ich persönlich finde Gideon um einiges besser als Mr. Grey....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spitzenreiter der erotischen Romane
von einer Kundin/einem Kunden am 05.05.2014

Eva Tramell zieht mit ihrem überaus attraktiven Mitbewohner Cary nach New York - DIE Stadt der Träume und Neuanfänge. Und ein Neuanfang ist genau das, was Eva braucht, denn nach einer schweren Kindheit, möchte sie ihr Leben in einer fremden Stadt neu beginnen. Als sie allerdings schon an ihrem ersten... Eva Tramell zieht mit ihrem überaus attraktiven Mitbewohner Cary nach New York - DIE Stadt der Träume und Neuanfänge. Und ein Neuanfang ist genau das, was Eva braucht, denn nach einer schweren Kindheit, möchte sie ihr Leben in einer fremden Stadt neu beginnen. Als sie allerdings schon an ihrem ersten Arbeitstag mit dem mysteriösen und unverschämt gutaussehenden Gideon Cross zusammenstößt, droht ihre Welt erneut aus den Fugen zu geraten. Vor allem, als dieser sie völlig unverblümt nach einem Treffen der besonderen Art fragt, weiß Eva nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. Soll sie wirklich einem Treffen mit Gideon Cross, DEM Mann in New York, zu dessen Besitztümern auch das Crossfire Building, in dem sie nur eine von vielen Angestellten ist, gehört, zustimmen? Ich war persönlich sehr überrascht vom ersten Teil der Crossfire-Serie. Der Klappentext verspricht ein Buch im Stil von Shades of Grey - und doch ist Crossfire ganz anders. Sylvia Day weiß wirklich, wie man große Spannung und leise knisternde Erotik erzeugt und ihr Schreibstil liest sich leicht und flüssig. Der Leser taucht zusammen mit Eva in die hektische und anonyme Welt New Yorks ein und erlebt zusammen mit ihr die ersten Schritte in dieser großen Stadt. Man spürt förmlich das Prickeln, das sie schon beim ersten Treffen mit Gideon überfällt und leidet mit den Figuren, wenn in liebevollster Kleinarbeit die Hintergründe der beiden Protagonisten aufgedröselt werden. Auch die Nebenfiguren sind Charaktäre mit Hand und Fuß - stehen also nicht bloß als Namen im Raum, sondern handeln nachvollziehbar und erzählen am Rande auch ihre eigene Geschichte. Alles in Allem ist "Crossfire 01 Versuchung" ein gelungener Auftakt zu einer wirklich tollen Serie. Shades of Grey Fans aufgepasst: Zu Anfang hat mich die Handlung von Crossfire auch sehr an unser Traumpaar Ana und Christian erinnert - doch Crossfire ist wirklich ganz anders und grade für Fans dieses Genres unglaublich lesenswert. Hier geht die Handlung deutlich ruhiger und leiser von statten - die Protagonisten verhalten sich von Anfang an glaubwürdig und erziehlen mit Gedanken und Handlungen eine nachvollziehbare Entwicklung der Ereignisse. Auf jeden Fall lesenwert!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Träumerei
von einer Kundin/einem Kunden aus Werneuchen am 03.01.2014

Das Buch hat mich gefesselt, sowie auch die anderen beiden Teile der Reihe. Ich habe alle drei Bücher in kürzester Zeit verschlungen. Ich kann es nur empfehlen. Es ist angelehnt an Shades of Grey, hat meiner Meinung nach allerdings die besseren Charaktere. Viel Spaß beim Lesen und ich wünsch... Das Buch hat mich gefesselt, sowie auch die anderen beiden Teile der Reihe. Ich habe alle drei Bücher in kürzester Zeit verschlungen. Ich kann es nur empfehlen. Es ist angelehnt an Shades of Grey, hat meiner Meinung nach allerdings die besseren Charaktere. Viel Spaß beim Lesen und ich wünsch entspannte Träumereien.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach schön
von einer Kundin/einem Kunden aus Schwarzenberg am 29.11.2013

Ich war zuerst skeptisch, ob Shades of Grey zu toppen ist. Also Crossfire ist ebenbürdig. Die Ausdrucksweise ist etwas rauer, aber das hat mich nicht gestört. Ich hatte zum Glück alle 3 Bände da, so konnte ich nahtlos anknüpfen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fesselnd
von einer Kundin/einem Kunden am 11.07.2013

Ich finde das Buch sehr gut. Es hat zwischendurch ähnlichkeit mit SOG aber ich finde Crossfire viel besser. Sehr zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
macht Lust auf mehr
von Carmen aus Eisenach am 16.06.2013

ich bekam Crossfire zum Geburtstag geschenkt und lass mir so gleich den Klappentext durch. Sofort wollte ich mehr ... nach meinem Geburtstag schnappte ich mir das Buch und habe es regelrecht verschlungen und sofort Teil 2 gekauft, welches dann schon auf dem Markt war. Crossfire ähnelt nicht mal im... ich bekam Crossfire zum Geburtstag geschenkt und lass mir so gleich den Klappentext durch. Sofort wollte ich mehr ... nach meinem Geburtstag schnappte ich mir das Buch und habe es regelrecht verschlungen und sofort Teil 2 gekauft, welches dann schon auf dem Markt war. Crossfire ähnelt nicht mal im Ansatz an SoG. *daumen hoch*

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Crossfire: Versuchung, Bd. 1

Crossfire: Versuchung, Bd. 1

von Sylvia Day

(63)
Buch
9,99
+
=
Crossfire: Offenbarung, Bd. 2

Crossfire: Offenbarung, Bd. 2

von Sylvia Day

(24)
Buch
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Crossfire

  • Band 1

    33109146
    Crossfire: Versuchung, Bd. 1
    von Sylvia Day
    (63)
    Buch
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    33109147
    Crossfire: Offenbarung, Bd. 2
    von Sylvia Day
    (24)
    Buch
    9,99
  • Band 3

    33109144
    Crossfire: Erfüllung, Bd. 3
    von Sylvia Day
    (31)
    Buch
    9,99
  • Band 4

    39178327
    Crossfire: Hingabe, Bd. 4
    von Sylvia Day
    (26)
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buch.de-Filiale prüfen