Buch.de
Warenkorb
0
Keine Artikel
suche...

Shades of Grey 02. Gefährliche Liebe Band 2 - Roman

von E L James

30 Bewertungen
Format
ePUB  i 
Kopierschutz
kopiergeschützt  i 
Seitenzahl
608 (Printausgabe)
Seitenzahl
608 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum
30.08.2012
Verkaufsrang
1.477
Sprache
Deutsch
EAN
9783641090654
Verlag
Goldmann
Originaltitel
Fifty Shades Darker
Dateigröße
1119 KB
eBook (ePUB)
9,99
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Download

Zum Merkzettel

Miles & More
9 Meilen sammeln
3297 Meilen einlösen
Weitere Informationen
Beschreibung
Verunsichert durch die gefährlichen Leidenschaften und dunklen Geheimnisse ihres Liebhabers Christian Grey, bricht Ana Steele ihre Beziehung zu dem attraktiven jungen Mann ab und versucht wieder ein ruhiges Leben zu führen. Aber Anas Verlangen nach Christian ist ungebrochen, so sehr sie dies auch zu verleugnen sucht. Als Christian vorschlägt, sich wenigstens noch ein einziges Mal mit ihr zu treffen, willigt Ana daher sofort ein – und beginnt erneut eine Affäre mit ihm. Eine höchst gefährliche Affäre, in der sie immer wieder Grenzen überschreitet, in der sie aber auch mehr über die Vergangenheit von Christian erfährt - eine Vergangenheit, die ihn zu einem ebenso verletzlichen wie faszinierenden Mann gemacht hat, der seitdem mit seinen inneren Dämonen kämpft. Gleichzeitig sieht sich Ana der Eifersucht der Frauen gegenüber, die vor ihr Christians Liebhaberinnen waren. Und sie muss die wichtigste Entscheidung ihres Lebens treffen. Eine Entscheidung, bei der ihr niemand helfen kann ...


Autorenportrait
Nachdem sie 25 Jahre für das Fernsehen gearbeitet hat, beschloss E L James, Geschichten zu schreiben, in die sich die Leser verlieben sollten. Das Ergebnis war die mittlerweile weltberühmte „Fifty Shades of Grey“-Trilogie, die sich global mehr als 125 Millionen Mal verkaufte und in 52 Sprachen übersetzt wurde. Der erste Band, „Fifty Shades of Grey. Geheimes Verlangen“, stand 147 Wochen ununterbrochen auf der Spiegel-Bestsellerliste. Und die Verfilmung von Band 1, die im Februar 2015 in die Kinos kam, brach weltweit alle Rekorde. E L James lebt in Westlondon mit ihrem Ehemann, dem Schriftsteller und Drehbuchautor Niall Leonard, und ihren beiden Söhnen.

Bewertungen

Durchschnitt
30 Bewertungen
Bewertet von
30 Kunden
Eigene Bewertung schreiben
Übersicht
15
8
6
1
0

Kundenbewertungen

  • besser als Band 1 - diesmal sogar mit Handlung außerhalb der Beziehungsgeschichte
    his-and-her-books , am 04.09.2012
    "Gefährliche Liebe" hat doch tatsächlich eine Handlung abseits der Bettgeschichten von Ana und Christian zu bieten!
    Auch in Sachen Charaktere hat sich einiges getan:
    Ana, die zu Beginn des Buches das pure Elend ist, nichts mehr isst und dahinwelkt, blüht schon durch das erste Treffen mit Christian wieder auf. Doch der Abstand hat ihr mehr als gut getan. Sie hat gelernt, sich zu behaupten. Sie bleibt hart und vertritt ihren Standpunkt. Als sie Christians Gefühle erkennt, ist sie beinahe völlig losgelöst von den Angstzuständen, denen sie im ersten Band unterlag. Und diese neue, starke, selbstbewusste Ana gefällt mir.

    Ganz im Gegenteil zu Christian: Der böse, dunkle, geheimnisvolle, knallharte Dom macht eine höchst fragwürdige und schockierende Entwicklung durch. Durch den "Verlust" von Ana wurde er sich bewusst, was er wirklich in seinem Leben braucht und lässt Ana tiefer und tiefer in seine Vergangenheit blicken, was Geheimnisse zutage fördert, die in ihr wiederum Zweifel aufwerfen.

    Zu Schreibstil bleibt nicht viel zu sagen: Wie bereits in Band 1 lesen wir viel von sambatanzenden inneren Göttinnen, erleben postkoitale Frisuren und Christians "abgef***te" Art. Wer aber zum zweiten Teil gegriffen hat, darf sich darüber nicht mehr ärgern. Ebenso ist der Negativpunkt hinfällig, dass es bei Ana in Sachen Sexualität zu schnell ging - denn diese Ana war die alte, mit der man die neue Mrs. Steele nicht mehr vergleichen kann.

    Diese Kritikpunkte kann also niemand anbringen, der nach dem ersten Teil weiterlesen wollte. Die genießerischen Seiten des ersten Bandes sind hingegen nicht verlorengegangen: Ich durfte an dem E-Mail-Verkehr von Mr. Grey, der mich mit seinen Signaturen zum Lachen bringen konnte, und Mrs. Steele teilhaben und nicht jugendfreie Beschäftigungen verfolgen - die, wie ich denke, im Gegensatz zu Teil 1 wesentlich gewöhnlicherer Natur sind.

    Darüber hinaus galt es herauszufinden, wie beziehungstauglich die beiden sind: Nachdem es in "Geheimes Verlangen" sehr viele Premieren für Ana gab, ist nun Christian an der Reihe. Doch wie lange kann man Probleme mit Sex lösen?

    Allen Vermutungen zum Trotz hat "Geheimes Verlangen" neben den etlichen Beziehungshochs- und -tiefs auch spannende Momente zu bieten: durch Stalker, sexuelle Belästigung, Ex-Bekanntschaften und einen "Unfall" lebt der Plot um Christian und Ana herum auf, ließ mich mitzittern und über die Seiten rasen.

    Urteil:
    Eine gelungene und überraschende Fortsetzung mit Einblicken, die ich nie für möglich gehalten hätte. Anas positive Entwicklung und das Vorhandensein von mehr als nur Sexszenen nötigen mich dazu, für "Shades of Grey - gefährliche Liebe" sehr gute 4 Bücher zu vergeben.
    4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    Hat Ihnen diese Bewertung geholfen?
  • 1. kommt es anders und 2. als man denkt...
    Silke aus Erfurt , am 14.09.2012
    Shades of Grey – Gefährliche Liebe (Band 2)

    Von diesen Büchern habe ich durch das Fernsehen gehört und ich habe sie mir gleich bestellt. Ich kann nur sagen, zumindest das erste Band hat sich erst mal gelohnt. Jetzt kann ich auch schon sagen, dass sich der zweite Band auch gelohnt hat. Also ihn zu kaufen.

    Kurzbeschreibung:

    Verunsichert durch die gefährlichen Leidenschaften und dunklen Geheimnisse ihres Liebhabers Christian Grey, bricht Ana Steele ihre Beziehung zu dem attraktiven jungen Mann ab und versucht wieder ein ruhiges Leben zu führen. Aber Anas Verlangen nach Christian ist ungebrochen, so sehr sie dies auch zu verleugnen sucht. Als Christian vorschlägt, sich wenigstens noch ein einziges Mal mit ihr zu treffen, willigt Ana daher sofort ein - und beginnt erneut eine Affäre mit ihm. Eine höchst gefährliche Affäre, in der sie immer wieder Grenzen überschreitet, in der sie aber auch mehr über die Vergangenheit von Christian erfährt - eine Vergangenheit, die ihn zu einem ebenso verletzlichen wie faszinierenden Mann gemacht haben, der seitdem mit seinen inneren Dämonen kämpft. Gleichzeitig sieht sich Ana der Eifersucht der Frauen gegenüber, die vor ihr Christians Liebhaberinnen waren. Und sie muss die wichtigste Entscheidung ihres Lebens treffen. Eine Entscheidung, bei der ihr niemand helfen kann ...

    Dieses Buch hat mich fast genauso gefesselt, wobei ich sagen muss das ich schon manchmal dachte… „Nicht schon wieder dasselbe!“ Aber gerade als ich das dachte, nahmen die Dinge ein ganz anderen Lauf… Ich konnte es trotzdem kaum aus der Hand legen. Ich bin auch ganz gespannt auf das dritte Buch, das ich natürlich schon vorbestellt habe. Ich kann die Zeit kaum abwarten.

    Super fand ich auch den fließenden Übergang von Band 1 zum 2. Teil.

    Hier noch schnell die Titel und Reihenfolge der Bücher:

    Shades of Grey – Geheimes Verlangen (Band 1)
    Shades of Grey – Gefährliche Liebe (Band 2)
    Shades of Grey – Befreite Lust (Band 3)

    Ich kann es nur empfehlen.

    Viel Spaß beim Lesen!
    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    Hat Ihnen diese Bewertung geholfen?
  • Weitere Kundenbewertungen

Wird oft zusammen gekauft

Shades of Grey 02. Gefährliche Liebe
+

Shades of Grey 02. Gefährliche Liebe

von E L James

9,99
=

Shades of Grey 03. Befreite Lust

von E L James

9,99

für 19,98


Beide kaufen

Andere Kunden interessierten sich auch für

Kundenbewertungen

×