Buch.de

Ein MORDs-Team, Band 1: Der lautlose Schrei (All-Age Krimi)

(8)
Mason, Olivia, Randy und Danielle sind vier Jugendliche, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Als Mason unschuldig eines Verbrechens bezichtigt wird, kommt es zu einer
turbulenten Kette von Ereignissen, die die vier Freunde zusammenführt. Gemeinsam versuchen sie, den Drahtzieher hinter der Tat dingfest zu machen.
Dabei stößt das MORDs-Team auf einen dreißig Jahre zurückliegenden Mordfall. Entsetzt müssen sie erkennen, dass ihre Eltern Teil eines gigantischen Rätsels sind, das sich bis in die Gegenwart erstreckt. Sie beginnen zu ermitteln, um die eine Frage zu klären, die alles überschattet: Wer tötete vor dreißig Jahren die Schülerin Marietta King?
Dies ist der erste Roman aus der Serie "Ein MORDs-Team."
Die Serie "Ein MORDs-Team" startet ab August 2014 in der Greenlight Press und erscheint monatlich als E-Book. Alle zwei Monate werden zwei Geschichten gesammelt als Taschenbuch veröffentlicht. Andreas Suchanek (Heliosphere 2265, Professor Zamorra, Maddrax - Die dunkle Zukunft der Erde, PERRY RHODAN-Stardust) ist der kreative Kopf hinter den Abenteuern der vier Jugendlichen aus Barrington Cove.
Weitere Informationen:
http://www.facebook.com/Welcome.To.BarringtonCove
http://www.twitter.com/EinMORDSTeam
Informationen zu weiteren Projekten des Autors:
http://www.andreassuchanek.de
Portrait
Andreas Suchanek, geboren am 21.03.1982, schrieb zwischen 2010 und 2012 für die mittlerweile eingestelle Bastei-Heftromanserie "Sternenfaust". Dort konnte er insgesamt 7 Romane beisteuern. Es folgte 2012 der Einstieg bei "Maddrax - Die dunkle Zukunft der Erde" mit Band 335.
Im November 2012 startete Andreas Suchanek seine erste eigene Science-Fiction-Serie "Heliosphere 2265", die monatlich als E-Book und alle zwei Monate als Taschenbuch erscheint. Anfang 2013 erfolgte der Einstieg bei der Mystery-Serie "Professor Zamorra - Der Meister des Übersinnlichen", im Herbst 2014 steuert er einen Roman zur Serie "PERRY RHODAN-Stardust" bei.
Weitere Informationen zum Autor und seinen Projekten unter:
http://www.andreassuchanek.de
http://www.heliosphere2265.de
Und unter Facebook:
http://www.facebook.com/andreas.suchanek
http://www.facebook.com/heliosphere2265
… weiterlesen

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 126 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 19.08.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783958340053
Verlag Greenlight Press
Illustratoren Arndt Drechsler Anja Dyck
eBook (ePUB)
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
In den Warenkorb
Miles & More
0 Meilen sammeln
327 Meilen einlösen
Weitere Informationen
Beschreibung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 24478655
    Alex Rider 1: Stormbreaker
    von Anthony Horowitz
    eBook
    6,99
  • 41137818
    Das Krankenhausgeheimnis
    von Martin Widmark
    eBook
    5,99
  • 41756243
    Die Chroniken der Seelenwächter - Band 6: Spiel mit dem Feuer (Urban Fantasy)
    von Nicole Böhm
    (2)
    eBook
    2,49
  • 39732863
    Dreizehn Wünsche für einen Sommer
    von Morgan Matson
    (2)
    eBook
    7,99
  • 45326368
    Die Chroniken der Seelenwächter - Band 14: Engelsblut (Urban Fantasy)
    von Nicole Böhm
    eBook
    2,49
  • 45108244
    Die Chroniken der Seelenwächter - Band 13: Das Böse erwacht (Urban Fantasy)
    von Nicole Böhm
    (4)
    eBook
    2,49
  • 40091138
    Die Chroniken der Seelenwächter - Band 2: Schicksalsfäden (Urban Fantasy)
    von Nicole Böhm
    (4)
    eBook
    2,49
  • 44407211
    Elfenseele - Die komplette Trilogie
    von Michelle Harrison
    eBook
    14,99
  • 43123006
    Die Chroniken der Seelenwächter - Band 10: Liebe vs. Vernunft (Urban Fantasy)
    von Nicole Böhm
    (2)
    eBook
    2,49
  • 43549781
    Die Chroniken der Seelenwächter - Band 11: Bruderkampf (Urban Fantasy)
    von Nicole Böhm
    (1)
    eBook
    2,49
  • 23610913
    Sixteen Moons - Eine unsterbliche Liebe
    von Kami Garcia
    (6)
    eBook
    8,99
  • 42778288
    Die Chroniken der Seelenwächter - Band 9: Zwischen den Fronten (Urban Fantasy)
    von Nicole Böhm
    eBook
    2,49

Kundenbewertungen


Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
6
2
0
0
0

Ein Team findet sich
von einer Kundin/einem Kunden aus Borken am 24.06.2016

Der Auftakt zu einer Serie um eine Jugendclique, die gemeinsame Abenteuer besteht und versucht den zurückliegenden Mord an Schülerin ihrer Schule aufzuklären. Mason, ein ehemals gefeierter Sportstar seiner Highschool, sieht sich plötzlich mit Drogenvorwürfen konfrontiert. Man hat in seinem Spind ein Tütchen mit Aufputschmitteln gefunden und er kann sich keinen... Der Auftakt zu einer Serie um eine Jugendclique, die gemeinsame Abenteuer besteht und versucht den zurückliegenden Mord an Schülerin ihrer Schule aufzuklären. Mason, ein ehemals gefeierter Sportstar seiner Highschool, sieht sich plötzlich mit Drogenvorwürfen konfrontiert. Man hat in seinem Spind ein Tütchen mit Aufputschmitteln gefunden und er kann sich keinen Reim darauf machen. Nachdem selbst sein Anwalt ihm rät, die Tat zu gestehen, weiß er, dass er selber herausfinden muss, wer ihm die Drogen untergeschoben hat. Bei seinen Recherchen wird er plötzlich unterstützt von Olivia, Randy und Danielle. Die vier könnten von ihrem Charakter und ihren Interessen nicht unterschiedlicher sein, gemeinsam ergänzen sie sich aber zu einem perfekten Team, dem M.O.R.D.s- Team. Gemeinsam wollen sie dem Rätsel eines lang zurückliegenden Mordes auf die Spur kommen. Das Abenteuer kann beginnen... "Der lautlose Schrei" von Andreas Suchanek ist der Auftakt zu Jugendserie "Ein MORDs-Team". Der Autor hat es mit seinem tempo-reichen und fesselnden Schreibstil schnell geschafft mich an die Serie zu fesseln. Die Hauptprotagonisten sind interessant und lebendig beschrieben und ich habe mich schnell mit ihnen angefreundet. Das Besondere des MORDs-Team ist aus meiner Sicht die Verknüpfung der unterschiedlichen Charaktere zu einem vielversprechenden Team. Die Spannung wird vom Autor direkt im Prolog mit der Vorgeschichte hoch-gefahren. Diese Spannung wird durchaus während der gesamten Geschichte auf hohem Niveau gehalten und ich bin nun angefixt zu erfahren, was damals in der Schule geschehen ist und wer für den Tod von Marietta King verantwortlich ist. Diese Frage wird aber erst im Verlauf der nächsten elf Teile der Serie geklärt, so dass die Suchtgefahr durchaus gegeben ist. Ich zumindest möchte wissen wie es weitergeht und freue mich schon auf den zweiten Teil. Da mir der Auftakt dieser temporeichen und lebhaften Serie so gut gefallen hat, bewerte ich das Buch mit 5 von 5 Sternen und empfehle es gerne weiter!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach super
von einer Kundin/einem Kunden aus Dreetz am 16.05.2016

Habe die ersten 12 Bände in einem Rutsch durchgelesen. Konnte einfach nicht aufhören und warte nun gespannt auf die nächsten eBooks aus dieser Reihe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannung
von Bianca am 11.04.2016

Das Buch beginnt in früher vorzeit, fünf Jugendliche begehen einen Einbruch. Auf einmal landet man im hier und jetzt und erfährt so manche Dinge. Ich kann nur eins sagen: LEST es Es ist spannend bis zum letzten Buch und man erlebt einige Überraschungen. Besonderst wer am Ende Marietta King... Das Buch beginnt in früher vorzeit, fünf Jugendliche begehen einen Einbruch. Auf einmal landet man im hier und jetzt und erfährt so manche Dinge. Ich kann nur eins sagen: LEST es Es ist spannend bis zum letzten Buch und man erlebt einige Überraschungen. Besonderst wer am Ende Marietta King umgebracht hat. Es ist immer wieder ein auf und ab, aber es ist nie langeweilig. Ein kleiner Tipp am Ende noch : lest NIE vorm schlafen gehen, weil dann schlaft man nicht mehr bis das Buch zu ende ist. Was ich hier auch noch kurz anmerken möchte, der Autor ist auch super nett und sehr nah bei seinen Fans. Er gibt immer Bonusmaterial raus oder informiert über den stand der dinge. Ich persönlich hatte das bis lang bei keinem Buch oder Buchserie wo ich gelesen hab und finde es einfach toll. Kann nur sagen LEST es ihr werdet es nicht bereuen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannender Auftakt zu einer Krimi-Reihe
von cybersyssy aus Hamburg am 13.12.2015

‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Der Auftakt zur Reihe um das M.O.R.D.s Team ist dem Autor gelungen. Man erfährt vom ungeklärten Mord an Marietta King im Jahre 1984 - ist fast dabei - und steigt dann in der Gegenwart ein. Die Protagonisten des Teams werden sozusagen vorgestellt - es werden Hintergründe... ‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Der Auftakt zur Reihe um das M.O.R.D.s Team ist dem Autor gelungen. Man erfährt vom ungeklärten Mord an Marietta King im Jahre 1984 - ist fast dabei - und steigt dann in der Gegenwart ein. Die Protagonisten des Teams werden sozusagen vorgestellt - es werden Hintergründe und Familiengeschichte eingebunden und so kommen die Figuren schon lebendig daher. Doch da ich die Schreibe des Autors kenne, bin ich sicher dass noch mehr Überraschungen auf mich warten und die Protagonisten noch die eine oder andere Facette im Laufe der Story erhalten werden. Die Story geht zum Einen um den bereits oben erwähnten Mord an Marietta King, dessen Aufklärung sich über mehrere Bücher hinzieht, und zum Anderen um ein Delikt, welches in der Gegenwart geschieht. Diese Mischung ist interessant und jetzt sind schon Zusammenhänge zu sehen und noch mehr zu erahnen. Der Schreibstil des Autors ist locker-flockig und man fliegt nur so durch die Zeilen. Die Mischung aus detailfreudigen Beschreibungen und kurz-knackigen Action-Szenen steigert die Spannung in Wellen und man kann das Buch kaum aus der Hand legen. Ich bin jetzt jedenfalls angefixt und will wissen, wer nun Marietta King umgebracht hat, wie das MORDs Team trotz der Unterschiede miteinander klar kommt und wie das aktuelle Delikt geklärt wird. Von mir gibt es 5 mörderische Sterne. ‘*‘ Klappentext ‘*‘ Mason, Olivia, Randy und Danielle sind vier Jugendliche, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Als Mason unschuldig eines Verbrechens bezichtigt wird, kommt es zu einer turbulenten Kette von Ereignissen, die die vier Freunde zusammenführt. Gemeinsam versuchen sie, den Drahtzieher hinter der Tat dingfest zu machen. Dabei stößt das MORDs-Team auf einen dreißig Jahre zurückliegenden Mordfall. Entsetzt müssen sie erkennen, dass ihre Eltern Teil eines gigantischen Rätsels sind, das sich bis in die Gegenwart erstreckt. Sie beginnen zu ermitteln, um die eine Frage zu klären, die alles überschattet: Wer tötete vor dreißig Jahren die Schülerin Marietta King?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannender Beginn einer Jugendkrimiserie
von mabuerele am 30.09.2014

Es ist das Jahr 1984. Fünf junge Menschen brechen in die Schule ein, um Prüfungsfragen zu stehlen. Doch Marietta überlebt den Einbruch nicht. Die Geschichte wechselt in die Gegenwart. Im Ort gibt es eine neue Schule. Bei einer Drogenkontrolle werden in Masons Spind 2,5 kg einer Designerdroge gefunden. Er behauptet,... Es ist das Jahr 1984. Fünf junge Menschen brechen in die Schule ein, um Prüfungsfragen zu stehlen. Doch Marietta überlebt den Einbruch nicht. Die Geschichte wechselt in die Gegenwart. Im Ort gibt es eine neue Schule. Bei einer Drogenkontrolle werden in Masons Spind 2,5 kg einer Designerdroge gefunden. Er behauptet, nichts davon zu wissen. Das Buch ist der Auftakt zu einer Krimireihe für Jugendliche. So spannend wie es losgeht, so fesselnd setzt sich die Geschichte fort. Vier junge Menschen begegnen sich. So unterschiedlich wie ihr familiärer Hintergrund, so verschieden sind ihre Interessen und ihre Charakterzüge. Mason war DER Sportler der Schule, bis er auf dem Spielfeld einen Epilepsieanfall erlitt. Aus dem smarten Jungen wurde plötzlich ein Außenseiter. Sein Freund Randy ist ein Nerd. Seine Welt sind Computerprogramme. Er interessiert sich aber auch für historische Dokumente. Olivia stammt aus dem dunklen Viertel der Stadt. Als Fotografin verdient sie sich das nötige Kleingeld. Danielle dagegen ist die behütete Tochter reicher Eltern. Doch der äußere Schein trügt. Das Buch lässt sich zügig lesen und hat mich schnell in seinen Bann gezogen. Grund dafür ist nicht nur der hohe Spannungsbogen, sondern auch der Schriftstil. Die Dialoge sind ein Leckerbissen für sich. Die Beschreibung von Ort und Personen ist gut gelungen und gleitet nie in Überflüssigkeiten ab. Seine Anziehungskraft bezieht das Buch auch durch die Auseinandersetzung der Protagonisten miteinander. Es ist schön zu lesen, wie sie sich zusammenraufen. Dabei werden die Sorgen der Gegenwart geschickt mit dem alten Fall verknüpft. Der Cliffhanger allerdings ist heftig. Das Buch hat mir sehr gut gefallen und die Neugier auf weitere Teile geweckt. Das liegt nicht nur an den offenen Fragen, sondern auch an den Beziehungsgeflecht im Ort.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unterschiedliche Freunde
von leseratte1310 am 28.09.2014

Mason wird des Drogenhandels beschuldigt, nachdem man in seinem Spind in der Schule Blacks gefunden hat. Er versucht seine Unschuld zu beweisen mit Hilfe seines Freundes Randy und bekommt überraschend Unterstützung von Olivia und Danielle. Die Jugendlichen kommen aus total unterschiedlichen Schichten, das immer mal wieder zu einem Disput... Mason wird des Drogenhandels beschuldigt, nachdem man in seinem Spind in der Schule Blacks gefunden hat. Er versucht seine Unschuld zu beweisen mit Hilfe seines Freundes Randy und bekommt überraschend Unterstützung von Olivia und Danielle. Die Jugendlichen kommen aus total unterschiedlichen Schichten, das immer mal wieder zu einem Disput führt. Bei ihren Nachforschungen stoßen sie auf einen Mordfall, der viele Jahre zurückliegt und nie aufgeklärt wurde. Haben die Fälle miteinander zu tun? Die Geschichte liest sich gut und ist locker geschrieben. Die beiden Handlungsstränge machen das ganze sehr spannend. Dies ist der erste Band einer Serie, daher bleiben zum Schluss eine Menge Fragen offen. Mason Collister wurde plötzlich durch eine Krankheit aus seiner sportlichen Laufbahn gekickt. Sein Freund Randy Steinbeck ist hin und weg, wenn er einen Computer vor sich hat. Olivia Young kommt aus einem Problemviertel und tut alles, um aus diesem herauszukommen. Danielle Holts Eltern sind reich und ihre Mutter will sie sehr behüten. Durch diese sehr unterschiedlichen Charaktere wird die Geschichte sehr unterhaltend. Toller Jugendroman.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Toller Auftakt einer neuen Jugend-Krimi-Reihe
von janaka aus Rendsburg am 10.04.2016

1984: Eine Gruppe von Jugendlichen bricht in deren High School in Barrington Cove ein, um die Prüfungsaufgaben zu stehlen. Aber irgendetwas geht schief und eine von ihnen, Marietta King wird ermordet aufgefunden. Dann folgt ein Zeitsprung und wir befinden uns in der Gegenwart. Hier lernen wir nach und nach... 1984: Eine Gruppe von Jugendlichen bricht in deren High School in Barrington Cove ein, um die Prüfungsaufgaben zu stehlen. Aber irgendetwas geht schief und eine von ihnen, Marietta King wird ermordet aufgefunden. Dann folgt ein Zeitsprung und wir befinden uns in der Gegenwart. Hier lernen wir nach und nach Mason Collister, Olivia Young, Randy Steinbeck und Danielle Holt kennen. Mason werden Drogen untergeschoben, wer will ihm schaden? Randy und er wollen herausfinden, wer dahintersteckt. Dabei lernen sie die Journalistin Olivia kennen, sie rüttelt Mason mit ihren Bemerkungen wach. Nur er könne sich aus seiner Lage befreien, er solle nicht immer das verwöhnte Söhnchen sein und andere agieren lassen. Und die letzte im Bund ist die reiche Danielle, die bei einem Besuch bei ihrer Oma feststellt, dass der Pfleger unter Drogen steht. Alle vier wollen nun den Drogenhändler Pratt Thompkins überführen. Bei ihren Recherchen stolpern sie über den Todesfall Marietta King und dass ihre Eltern in diesem Fall involviert sind. Aus der Zweckgemeinschaft entwickelt sich ein Team, ein M.O.R.D.s-Team. Können sie Masons Unschuld beweisen? Und was ist damals genau geschehen? "Ein lautloser Schrei" von Andreas Suchanek ist ein sehr spannender Auftakt der M.O.R.D.s- Team Reihe, die aus 12 Bänden besteht. Der Mord an Marietta King ist die Rahmenhandlung, der sich erst zum Ende hin aufklärt, aber in jedem einzelnen Band wird ein Fall direkt aufgeklärt. Die Idee finde ich ungewöhnlich, habe mich einfach mal drauf eingelassen und ich bin nicht enttäuscht worden. Der lockere und flüssige Schreibstil lassen mich nur so durchs Buch fliegen. Die spannende Geschichte und die Rückblenden tragen außerdem dazu bei. Die verschiedenen Charaktere sind authentisch und lebendig, der Sportler Mason, der reingelegt wird und erstmal sich seinem Schicksal ergibt. Bis ihn die aus armen Verhältnissen stammende Olivia wachrüttelt und er endlich handelt. Danielle finde ich auch ziemlich interessant, sie stammt aus reichem Haus, ist ziemlich überheblich aber sie kümmert sich liebevoll um ihre Großmutter. Es ist spannende zu sehen, wie die vier so nach und nach zu einem Team zusammenwachsen. Die Rückblenden erhöhen die Spannung und somit meine Lesegenuss, es ist fesselnd zu sehen, wie die Gegenwart und die Vergangenheit zusammenhängen. Mittlerweile sind alle Bände des Falles Marietta King auf dem Markt, was mir zu gute kommt, denn nun kann ich nach und nach alle Teile lesen und muss nicht warten. Fazit: Wer Krimis und das amerikanische Feeling liebt, sollte sich diese Jugendkrimi-Reihe nicht entgehen lassen. Durch die Spannung und sozialkritische Themen ist diese Reihe nicht nur etwas für Jugendliche. Meine Neugierde auf die weiteren Fälle ist auf jeden Fall geweckt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Für Fans von TKKG und den ???
von Mikka Liest aus Hilter am Teutoburger Wald am 30.11.2014

Ich habe als Kind Reihen wie TKKG oder die ??? verschlungen wie Kartoffelchips, deswegen wollte ich den ersten Band von "Ein M.O.R.D.s-Team" unbedingt lesen - denn der Klappentext dieses Buches klang für mich danach, als hätte ich es hier mit einer hippen, modernen Fassung dieser Art von Büchern für... Ich habe als Kind Reihen wie TKKG oder die ??? verschlungen wie Kartoffelchips, deswegen wollte ich den ersten Band von "Ein M.O.R.D.s-Team" unbedingt lesen - denn der Klappentext dieses Buches klang für mich danach, als hätte ich es hier mit einer hippen, modernen Fassung dieser Art von Büchern für junge Leser zu tun. Und tatsächlich hat sich genau diese Erwartung erfüllt! In diesem Band werden uns erstmal die vier Jugendlichen vorgestellt, um die sich die Reihe drehen wird. Alle vier stammen aus grundverschiedenen Verhältnissen und sind auch von ihrer Art her gänzlich unterschiedlich. Da gibt es Mason, den ehemaligen Supersportler, dessen Karriere durch einen epileptischen Anfall beendet wurde, bevor sie richtig angefangen hatte. Seitdem weiß er nichts mit sich anzufangen und lässt sich deprimiert und ziellos durchs Leben treiben - bis jemand Drogen in seinen Spind schmuggelt und er sich mitten in einem verwickelten Kriminalfall wiederfindet. Randy ist sein loyaler Kumpel und ein echtes Computergenie. Olivia ist eine begabte Fotographin, die ihre Bilder schon an Zeitungen verkauft, obwohl sie noch zur Schule geht. Sie stammt aus ärmlichen Verhältnissen und ist daran gewöhnt, dass die Leute sie in etwa so wohlwohllend betrachten wie den Dreck unter ihren Schuhsohlen. Dann gibt es noch Danielle, die verwöhnte Tochter reicher Eltern, die wiederum damit zu kämpfen hat, dass die Menschen sie auf das Vermögen ihrer Eltern reduzieren und ihr ansonsten nichts zutrauen. Am Anfang kommt es zwischen den vier Jugendlichen zu Zoff und Konflikten, aber es wird schnell klar, dass sie gerade durch ihre gegensätzlichen Talente und Temperamente ein großartiges Team abgeben! Mir hat sehr gut gefallen, wie schnell man als Leser ein Gefühl für die verschiedenen Persönlichkeiten entwickeln kann, da sie gut und detailliert gezeigt und beschrieben werden - und das, meiner Meinung nach, ohne gerade junge Leser mit ausufernden Einzelheiten zu überfrachten. Vieles kommt einem ein wenig bekannt vor, aber es ist doch ansprechend geschrieben und bietet genug Neues, um interessant zu sein. Interessant fand ich auch, dass die Reihe anscheinend von der klassischen Struktur solcher Krimireihen für Kinder und Jugendliche abweicht, nämlich der, dass jeder Band eine in sich abgeschlossene Geschichte enthält. Hier ist es anders! Zwar wird die erste Geschichte rund um Mason und die ihm untergeschobenen Drogen mehr oder weniger abgeschlossen, aber gleichzeitig beginnt eine übergreifende Geschichte, in der das Team gegen einen mächtigen Kriminellen antritt, um einen alten Mordfall aufzuklären, die sich nach und nach im Laufe der Reihe weiterentwickeln wird. Der Nachteil ist, dass man dann vielleicht nicht jeden Band einzeln lesen kann, der Vorteil, dass es doch viel spannender ist, wenn man als Leser immer nur ein Puzzleteilchen nach dem anderen präsentiert bekommt, bis zur großen Auflösung. Apropos spannend: die Handlung bietet genug Rätsel, falsche Fährten und Action, um die Seiten nur so vorbeifliegen zu lassen, und ist dabei doch (relativ) gewaltfrei, so dass ich das Buch auch jüngeren Lesern bedenkenlos empfehlen würde. Die Reihe wird von verschiedenen Autoren geschrieben, und Andreas Suchanek war es, der den ersten Band geschrieben hat. Seinen Schreibstil fand ich relativ klar und einfach, aber sehr angenehm zu lesen, mit einer Prise Humor und einem guten Gefühl für Jugendsprache. Fazit: Für Fans von TKKG und den drei ??? bestimmt ein heißer Tipp - oder überhaupt für junge Leser, die gerne mal zwischendurch einen kurzen Krimi verschlingen. Der Preis macht die eBooks auch für den schmalen Geldbeutel von Schülern erschwinglich, und wer lieber doch ein Taschenbuch hätte, für den gibt es auch das, und zwar werden immer die Geschichten zweier eBooks in einem Taschenbuch veröffentlich.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Rezension zu "Ein M.O.R.D.s-Team 1 - Der lautlose Schrei"
von Zsadista am 08.10.2014
Bewertetes Format: Format: eBook (PDF)

Ein paar Jugendliche brechen in ihrer Schule ein um an die Aufgaben für die nächste Arbeit zu kommen. Doch bei dieser Tat stirbt ein Mädchen. War es Mord oder ein Unfall? 30 Jahre später kommt die Tat langsam wieder an die Oberfläche. Mason Collister, ein gefeierter Supersportler ist erkrankt... Ein paar Jugendliche brechen in ihrer Schule ein um an die Aufgaben für die nächste Arbeit zu kommen. Doch bei dieser Tat stirbt ein Mädchen. War es Mord oder ein Unfall? 30 Jahre später kommt die Tat langsam wieder an die Oberfläche. Mason Collister, ein gefeierter Supersportler ist erkrankt und fällt die Karriereleiter schneller herunter, wie er zu denken hofft. Er ist so weit gesunken, dass man ihm Drogenverkauf an der Schule anhängen will. Sein Freund Randy Steinbeck, ein Computerfreak, will ihm helfen, seine Unschuld zu beweisen. Auf der Reise zur Suche der Wahrheit stoßen noch Olivia Young, in der Schule ebenfalls eine Außenseiterin und Danielle Holt, eine Tochter aus reichem Hause dazu. Dieses ungleiche Team stolpert über Informationen, die nicht zu fassen sind. Hüten etwa ihre Familien gemeinsam ein Geheimnis? „Der lautlose Schrei“ ist der erste Teil einer Reihe von zwölf Fortsetzungen. Daher ist es klar, dass in diesem Teil die Geschichte nur angerissen wird. Es werden soweit die vier Hauptpersonen vorgestellt und von ihrem Zusammentreffen berichtet. Es hat mir gefallen, wie die vier so grundverschiedenen Charakter zusammen geführt wurden. Im Grunde sind sie auch alle sympathisch obwohl jeder von ihnen so seine Macken hat. Die Geschichte fängt spannend an, wobei mir nicht so ganz gefallen hat, dass natürlich und seltsamerweise die Eltern zumindest von zwei Jugendlichen mit der Tat von damals zu tun hatten. Alles in allem aber ein gelungener Serienauftakt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Ein MORDs-Team, Band 1: Der lautlose Schrei (All-Age Krimi)

Ein MORDs-Team, Band 1: Der lautlose Schrei (All-Age Krimi)

von Andreas Suchanek

(8)
eBook
0,99
+

Ein MORDs-Team, Band 2: Auf tödlichen Sohlen (All-Age Krimi)

von Nicole Böhm

(6)
eBook
2,49
=

3,48

inkl. gesetzl. MwSt.


Beide kaufen

Kundenbewertungen