Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 92, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.12.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783944652009
Verlag Greenlight Press
Illustratoren Arndt Drechsler, Anja Dyck, Anja Dreher
eBook
2,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Miles & More
2 Meilen sammeln
822 Meilen einlösen
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35196878
    Heliosphere 2265 - Band 4: Das Gesicht des Verrats (Science Fiction)
    von Andreas Suchanek
    (10)
    eBook
    2,49
  • 35150049
    Heliosphere 2265 - Band 2: Zwischen den Welten (Science Fiction)
    von Andreas Suchanek
    (9)
    eBook
    2,49
  • 44570621
    Heliosphere 2265 - Der Fraktal-Zyklus 1 - Dunkle Fragmente (Bände 1-4)
    von Andreas Suchanek
    eBook
    4,99
  • 35349286
    Heliosphere 2265 - Band 4: Das Gesicht des Verrats (Science Fiction)
    von Andreas Suchanek
    eBook
    2,49
  • 35349269
    Heliosphere 2265 - Band 3: Enthüllungen (Science Fiction)
    von Andreas Suchanek
    eBook
    2,49
  • 44570622
    Heliosphere 2265 - Der Fraktal-Zyklus 1 - Dunkle Fragmente (Bände 1-4)
    von Andreas Suchanek
    eBook
    4,99
  • 44178111
    Heliosphere 2265 - Das Marsprojekt 3: Das KAERI-Protokoll (Science Fiction)
    von Andreas Suchanek
    eBook
    2,49
  • 62092519
    Heliosphere 2265 - Band 43: ... aller Zeiten
    von Andreas Suchanek
    eBook
    2,49
  • 44401420
    Die drei Sonnen Bd.1
    von Cixin Liu
    (32)
    eBook
    11,99
  • 45336975
    Heliosphere 2265 - Band 36: Ash'Gul'Kon - Der letzte Blick zurück (Science Fiction)
    von Andreas Suchanek
    eBook
    2,49
  • 37910114
    Heliosphere 2265 - Band 13: Die andere Seite (Science Fiction)
    von Andreas Suchanek
    (2)
    eBook
    2,49
  • 42749181
    Das Schiff
    von Andreas Brandhorst
    (12)
    eBook
    11,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
7
2
0
0
0

Das Abenteuer geht weiter
von ZeilenZauber aus Hamburg am 07.02.2015

‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Nun habe ich auch den 2. Teil beendet und ich bin immer noch begeistert. Um es mal vorweg zu nehmen, es gibt ein Abenteuer, welches in diesem Band beginnt und auch auch beendet wird, und ein Abenteuer, welches buchübergreifend für Spannung sorgt. Beide Punkte sind gut... ‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Nun habe ich auch den 2. Teil beendet und ich bin immer noch begeistert. Um es mal vorweg zu nehmen, es gibt ein Abenteuer, welches in diesem Band beginnt und auch auch beendet wird, und ein Abenteuer, welches buchübergreifend für Spannung sorgt. Beide Punkte sind gut miteinander verbunden, haben Berührungspunkte und passen einfach. So ist es auch mit der Handlung an sich. Es ist schon hilfreich, wenn man den ersten Band gelesen hat, denn auch mit Erwähnungen von bereits Geschehenem, ist es einfacher das Gesamtbild zu sehen und die Puzzleteile an ihren Platz zu setzen. Der Spannungsbogen startet auf einem höheren Level und wird bis zum Schluss weiter aufgebaut und aufgrund der übergreifenden Story auch auf dem höheren Level beendet. Die Figuren erhalten mehr Tiefe, da man mehr über sie, ihre Erlebnisse und Hintergründe erfährt. Sie besitzen Ecken und Kanten und das macht sie realistisch. Als Sci-Fi-Fan sind die technischen Begriffe auch kein Problem. Selbst wenn man sie nicht kennt, ist klar, welchen Sinn sie haben und ich weiß ja auch nicht wie ein Automotor funktioniert und kann trotzdem autofahren *zwinker* Der Schreibstil ist locker-flockig und man fliegt nur so durch die Seiten. Kurz-knackig beschriebene Actionszenen wechseln sich mit detailfreudigen Beschreibungen und Erklärungen ab und so kommt keine Langeweile auf. Mir hat das Buch 100%ig gefallen und ich vergebe gern 5 Sterne. ‘*‘ Klappentext ‘*‘ In einer neu gegründeten Forschungsstation auf dem Mars wird das geborgene Fraktal von der Wissenschaftsakademie untersucht. Als Admiral Sjöberg und Captain Cross die Einrichtungen besichtigen, kommt es zur Katastrophe, als das Artefakt erneut seine Macht beweist. Gleichzeitig muss sich Commander Ishida auf der HYPERION gegen Intrigen zur Wehr setzen, die Michalews Verbündete gegen sie in die Wege leiten. Intrigen, die sie erneut alles kosten könnten ...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Eine starke Fortsetzung! Spannung und mit viel Action
von Viktoria K. am 23.02.2017

"Blinzelnd kam Jayden zu sich. Sein Schädel pochte im Takt seines Herzschlages." - Zitat aus dem Buch Es handelt sich hier um den 2. Band der Serie "Heliosphere 2265" von Andreas Suchanek. Inhalt: In einer neu gegründeten Forschungsstation auf dem Mars wird das geborgene Fraktal von der Wissenschaftsakademie untersucht. Als Admiral Sjöberg... "Blinzelnd kam Jayden zu sich. Sein Schädel pochte im Takt seines Herzschlages." - Zitat aus dem Buch Es handelt sich hier um den 2. Band der Serie "Heliosphere 2265" von Andreas Suchanek. Inhalt: In einer neu gegründeten Forschungsstation auf dem Mars wird das geborgene Fraktal von der Wissenschaftsakademie untersucht. Als Admiral Sjöberg und Captain Cross die Einrichtungen besichtigen, kommt es zur Katastrophe, als das Artefakt erneut seine Macht beweist. Gleichzeitig muss sich Commander Ishida auf der HYPERION gegen Intrigen zur Wehr setzen, die Michalews Verbündete gegen sie in die Wege leiten. Intrigen, die sie erneut alles kosten könnten. Zum Cover: Ich finde die Cover des Greenlight Press ziemlich faszinierend. Es befinden sich immer die passenden Elemente auf den Covern, wie auch in diesem Fall. Die Motive wurden gut auswählt und perfekt mit der Farbgestaltung kombiniert. Die kleinen Details runden das Ganze zusätzlich ab. Zum Inhalt: Im ersten Kapitel des zweiten Bandes geht es sofort richtig los! Man ist sofort wieder mitten im Geschehen und begleitet Jayden durch die Forschungsstation auf dem Mars. Es kommt zu einem Zwischenfall mit dem Artefakt, der Jayden unerwartet neue Informationen zu spielt. Danach bricht die Hyperion auf eine neue Mission auf. Jene wird nicht minder gefährlich als die Letzte. Jayden wird mit einem sehr zurückgezogenen Volk konfrontiert und Commander Noriko Ishida muss sich innerhalb der Crew der Hyperion zu Wehr setzen und gleichzeitig ihre "Mission" verfolgen. Ich bin absolut begeistert, dass man sofort wieder mitten im Geschehen ist. Schon im ersten Kapitel entsteht sehr viel Spannung. Diese zieht sich dann durch den gesamten Band und man fiebert automatisch mit. Der Schreibstil des Autors ist weiterhin flüssig. Technische Details beschreibt er verständlich, sodass ich sie als Laie verstehen kann. Die parallel laufenden Erzählstränge laufen wieder sauber ineinander und steigern durch die abwechselnden Sichten die Spannung ebenso. Wenn ich durch die Arbeit nicht lesen konnte, begleitete mich die Geschichte in meinen Gedanken. Ständig musste ich darüber nachdenken wie es weitergeht. Wie schon in anderen Serien von Andreas Suchanek bekommen wir mit jedem neuen Band neue Informationshäppchen. Auch in diesem Band hat der Autor sie wieder gekonnt gestreut. Ich bin absolut gespannt, was dabei am Ende herauskommt! Action gib es in diesem Band wieder genügend. Besonders die Wortgefechte zwischen den Crew-Mitgliedern waren gut geschrieben. Andreas Suchanek beschrieb die Welten so, dass ich sie mir sehr gut vorstellen konnte! Mein Fazit: Dieser Band ist eine actionreiche Fortsetzung mit Ereignissen, die wieder schnell aufeinander folgen! Absolut empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Abenteuer geht weiter
von Erika Ritterswürden aus Dorsten am 12.01.2015

Meine Meinung: Die Abenteuer der Hyperion unter dem Kommando von Capitan Cross gehen weiter. Admiral Michalews schmiedet weiter seine Intrigen und dieses Mal ist Commander Ishida dran. Auch das Artefakt macht Schwierigkeiten und löst fast eine Katastrophe aus.......... Auch der zweite Teil ist sehr spannend und interessant. Der Schreibstil ist wie... Meine Meinung: Die Abenteuer der Hyperion unter dem Kommando von Capitan Cross gehen weiter. Admiral Michalews schmiedet weiter seine Intrigen und dieses Mal ist Commander Ishida dran. Auch das Artefakt macht Schwierigkeiten und löst fast eine Katastrophe aus.......... Auch der zweite Teil ist sehr spannend und interessant. Der Schreibstil ist wie in dem vorherigen Band sehr flüssig und gut zu verstehen. Allmählich kommt Fahrt in der Geschichte und es wird Stück für Stück zusammen gesetzt. Ich glaub das wird eine gute SF-Serie und ich versuche am Ball zu bleiben. Für Fans vielleicht ein schönes Leckerchen für Zwischendurch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Heliosphere 2265 - Band 2: Zwischen den Welten (Science Fiction)

Heliosphere 2265 - Band 2: Zwischen den Welten (Science Fiction)

von Andreas Suchanek

(9)
eBook
2,49
+
=
Heliosphere 2265 - Band 3: Enthüllungen (Science Fiction)

Heliosphere 2265 - Band 3: Enthüllungen (Science Fiction)

von Andreas Suchanek

(9)
eBook
2,49
+
=

für

4,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen