Buch.de

Richard Lepsius

Ägypten und die Ordnung der Wissenschaft

Die Wiedereröffnung des Neuen Museums mit seiner berühmten ägyptischen Abteilung hat das Interesse an den großen kulturellen Leistungen des 19. Jahrhunderts neu geweckt. Ein herausragender Vertreter der preußischen Wissenschaften ist der Ägyptologe Richard Lepsius. Von der Akademie der Wissenschaften zu Berlin und Alexander von Humboldt nachhaltig gefördert, vom König Friedrich Wilhelm IV. großzügig finanziert, leitete er von 1842-45 die preußische Expedition durch Ägypten und den Sudan. Die reichen Forschungsergebnisse ermöglichten es ihm, den deutschen Zweig der Ägyptologie zu begründen. Die während der Reise erworbenen Altertümer bildeten die Basis für das neue Ägyptische Museum, das er nach eigenen Vorstellungen ausgestaltete und viele Jahre als Direktor leitete. Lepsius bekleidete den ersten Lehrstuhl für Ägyptologie in Deutschland. Sein Leben lang beschäftigte er sich intensiv mit den Sprachwissenschaften und entwickelte ein Universalalphabet. Von Theodor Mommsen und Ernst Curtius unterstützt, reformierte er als dessen Generalsekretär das Deutsche Archäologische Institut ebenso wie die Preußische Akademie der Wissenschaften. In den letzten Lebensjahren übernahm er zusätzlich die Neuordnung der Königlichen Bibliothek.
Am 23. Dezember 2010 jährt sich der 200. Geburtstag von Richard Lepsius. Aus diesem Anlass soll an den großen Gelehrten erinnert werden, der eine zentrale Stellung im Berliner Bildungsbürgertum eingenommen hat.
Portrait
Hartmut Mehlitz, geb. 1942 ist nach drei Jahrzehnten Praxistätigkeit als Mediziner seit 1999 in seiner Geburtsstadt Berlin als Autor tätig. Mehlitz veröffentlichte u. a. eine Biographie über den Begründer des preußischen Blindenwesens, 'Johann August Zeune. Berlins Blindenvater und seine Zeit', und lieferte zuletzt Beiträge zu dem von Ingelore Hafemann herausgegebenen Band der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften Band 'Preußen in Ägypten – Ägypten in Preußen' sowie der demnächst erscheinenden, von Caris-Beatrice Arnst vom Ägyptischen Museum edierten Publikation 'Ägypten in voller Farbenpracht'.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 360
Erscheinungsdatum 08.12.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86599-124-9
Verlag Kulturverlag Kadmos
Maße (L/B/H) 230/154/30 mm
Gewicht 680
Buch (Taschenbuch)
26,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Miles & More
26 Meilen sammeln
8844 Meilen einlösen
Weitere Informationen

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.