Buch.de

Schändung

Ein Fall für Carl Mørck, Sonderdezernat Q. Thriller. Ausgzeichnet mit dem Schwedischen Krimipreis 2010. Deutsche Erstausgabe

(54)

Nach 'Erbarmen' jetzt der zweite Fall für das Sonderdezernat Q."Der Blutdurst der Jäger. Wie würden sie es machen? Ein einzelner Schuss? Nein. So gnädig waren die nicht, diese Teufel, so waren sie nicht ..."Ein Leichenfund in einem Sommerhaus in Rørvig. Zwei Geschwister sind brutal ermordet worden. Der Verdacht fällt auf eine Gruppe junger Schüler eines exklusiven Privatinternats, die für ihre… Nach 'Erbarmen' jetzt der zweite Fall für das Sonderdezernat Q."Der Blutdurst der Jäger. Wie würden sie es machen? Ein einzelner Schuss? Nein. So gnädig waren die nicht, diese Teufel, so waren sie nicht ..."Ein Leichenfund in einem Sommerhaus in Rørvig. Zwei Geschwister sind brutal ermordet worden. Der Verdacht fällt auf eine Gruppe junger Schüler eines exklusiven Privatinternats, die für ihre Gewaltorgien bekannt sind. Einer von ihnen gesteht.Zwanzig Jahre später. Nachdem Carl Mørck aus dem Urlaub zurückkommt, stößt ihn sein Assistent Assad mit der Nase auf die verstaubte Rørvig-Akte. Doch von oberster Stelle werden ihnen weitere Ermittlungen verboten. Carl und Assad ist klar, dass hier etwas zum Himmel stinkt: Die Spuren führen hinauf bis in die höchsten Kreise der Gesellschaft, in die Welt der Aktienhändler, Reeder und Schönheitschirurgen - und sie führen ganz weit nach unten, in die Abgründe der Gesellschaft, zu einer Obdachlosen: äußerlich hart wie Granit, doch mit einer blutenden Seele ...

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 464
Erscheinungsdatum 01.09.2010
Serie Carl Mørck - Sonderdezernat Q 2
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-24787-0
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 212/120/39 mm
Gewicht 560
Originaltitel Fasandræberne
Buch (Taschenbuch)
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Miles & More
14 Meilen sammeln
4917 Meilen einlösen
Weitere Informationen
Beschreibung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 31933077
    Schändung
    von Jussi Adler-Olsen
    (8)
    Buch
    9,95
  • 28846239
    Das Alphabethaus
    von Jussi Adler-Olsen
    (48)
    Buch
    15,90
  • 17438549
    Erbarmen
    von Jussi Adler-Olsen
    (121)
    Buch
    14,90
  • 37256235
    Verachtung
    von Jussi Adler-Olsen
    (5)
    Buch
    9,95
  • 32166023
    Der Mann, der kein Mörder war
    von Michael Hjorth
    (15)
    Buch
    9,99
  • 40952854
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (31)
    Buch
    9,99
  • 20900848
    Erbarmen
    von Jussi Adler-Olsen
    (88)
    Buch
    9,95
  • 39192588
    Nur wenn du mich liebst
    von Joy Fielding
    (2)
    Buch
    9,99
  • 16332669
    Das Kind
    von Sebastian Fitzek
    (33)
    Buch
    9,99
  • 43961943
    Verheißung Der Grenzenlose
    von Jussi Adler-Olsen
    (3)
    Buch
    14,90
  • 30936117
    Verachtung
    von Jussi Adler-Olsen
    (40)
    Buch
    19,90
  • 40986467
    Hass
    von Arne Dahl
    (2)
    Buch
    16,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 17442879
    Verblendung
    von Stieg Larsson
    (4)
    Buch
    9,99
  • 17442839
    Vergebung
    von Stieg Larsson
    Buch
    9,95
  • 39145411
    Erwartung DER MARCO-EFFEKT
    von Jussi Adler-Olsen
    (3)
    Buch
    14,90
  • 17443010
    Verdammnis
    von Stieg Larsson
    Buch
    9,95
  • 32166023
    Der Mann, der kein Mörder war
    von Michael Hjorth
    (15)
    Buch
    9,99
  • 40974463
    Engelskalt
    von Samuel Bjørk
    (31)
    Buch
    12,99
  • 38935602
    Krähenmädchen
    von Erik Axl Sund
    (39)
    Buch
    12,99
  • 41621684
    Verschwörung
    von David Lagercrantz
    (27)
    Buch
    22,99
  • 38836915
    Koma
    von Jo Nesbo
    (5)
    Buch
    10,99
  • 33752203
    Paganinis Fluch
    von Lars Kepler
    (6)
    Buch
    9,99
  • 37477848
    Die Toten, die niemand vermisst
    von Michael Hjorth
    Buch
    9,99
  • 39188838
    Trophäe
    von Steffen Jacobsen
    (5)
    Buch
    9,99
  • 40981304
    Totengeld
    von Kathy Reichs
    Buch
    9,99
  • 40754106
    Neid
    von Arne Dahl
    (1)
    Buch
    9,99
  • 38935616
    Narbenkind
    von Erik Axl Sund
    (13)
    Buch
    12,99
  • 33718436
    Berg, A: Dein totes Mädchen.
    von Alex Berg
    (19)
    Buch
    9,99
  • 43961943
    Verheißung Der Grenzenlose
    von Jussi Adler-Olsen
    (3)
    Buch
    14,90
  • 32017578
    Sterblich
    von Thomas Enger
    (7)
    Buch
    8,99
  • 26455618
    Aschenputtel
    von Kristina Ohlsson
    (6)
    Buch
    9,99
  • 43074464
    Hass
    von Arne Dahl
    Buch
    9,99
  • 25996855
    Der libanesische Leopard
    von Christian Dorph
    Buch
    9,95
  • 39188941
    Schattenjunge
    von Carl-Johan Vallgren
    (10)
    Buch
    19,99
  • 14570985
    Seegrund. Kommissar Kluftinger 03
    von Volker Klüpfel
    (12)
    Buch
    9,99
  • 37821779
    Sterntaler
    von Kristina Ohlsson
    Buch
    9,99
  • 39180941
    Verleumdet
    von Thomas Enger
    (1)
    Buch
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
54 Bewertungen
Übersicht
37
15
1
0
1

Eine mörderische Clique
von Alexia am 02.11.2010

Kimmie, Kristian, Ulrik, Torsten, Ditlev und Bjarne. Diese Namen stehen für Gewalt-, Sex- und Drogenorgien. Und für Mord. Sie sind Internatsschüler, kommen aus gutem Haus und sie ziehen eine blutige Spur hinter sich her. Mittlerweile erfolgreich in ihren Berufen und hoch angesehene Mitglieder der dänischen Gesellschaft, wurden sie nie... Kimmie, Kristian, Ulrik, Torsten, Ditlev und Bjarne. Diese Namen stehen für Gewalt-, Sex- und Drogenorgien. Und für Mord. Sie sind Internatsschüler, kommen aus gutem Haus und sie ziehen eine blutige Spur hinter sich her. Mittlerweile erfolgreich in ihren Berufen und hoch angesehene Mitglieder der dänischen Gesellschaft, wurden sie nie für ihre Taten bestraft. Nur Bjarne sitzt wegen Mordes an einem Geschwisterpaar im Gefängnis und Kimmie ist in die Obdachlosigkeit verschwunden. Aber warum bekommt Carl Morck die Akte des Geschwistermordes auf seinen Schreibtisch, wenn doch der Täter gestanden hat und einsitzt? Und was hat die Clique mit diesem Fall und mit weiteren, noch unaufgeklärten Fällen, zu tun? Fragen, über Fragen und keine Antworten. Dafür aber Kollegen, die einem Steine in die Wege legen und alles versuchen, Carl und seinen Mitarbeiter Assad auszubremsen... Und dann ist da noch Kimmie, die auf ihrem persönlichen Rachefeldzug ist... Auch der zweite Krimi um Carl Morck und Assad ist mehr als gelungen. Spannung von der ersten bis zur letzten Seite. Ein Ermittlerteam das authentisch wirkt, mit vielen Ecken und Kanten. Eine gute Idee, einen Ermittler mit der Aufklärung alter, nicht abgeschlossener Fälle, zu beauftragen. Mal etwas anderes.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Erfrischend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Helsingør am 06.01.2010

In “Schändung” landet ein Fall aus dem Jahre 1987 auf dem sich im Keller der Kopenhagener Polizei befindenden Schreibtisches des eigenwilligen Carl Mørck…. Überraschend, da der Fall gelöst zu sein schein. Für die Morde an einem Geschwisterpaar in einem Ferienhaus in Nordsjælland ist schon vor mehreren Jahren, nach vorherigem... In “Schändung” landet ein Fall aus dem Jahre 1987 auf dem sich im Keller der Kopenhagener Polizei befindenden Schreibtisches des eigenwilligen Carl Mørck…. Überraschend, da der Fall gelöst zu sein schein. Für die Morde an einem Geschwisterpaar in einem Ferienhaus in Nordsjælland ist schon vor mehreren Jahren, nach vorherigem Geständnis, ein Mann verurteilt worden… Mørck, und sein etwas unkonventioneller Assistent Assad, finden schnell heraus, dass der Fall in Verbindung zu in der Gesellschaft hoch platzierten Personen steht, und das diese alle eines gemeinsam haben…. Sie haben einen Teil ihrer Schulzeit im Internat verbracht, und sich an Sonntagen die Zeit mit krankhaften Spielen vertrieben. Schon bald entdecken Mørck und Co andere unaufgeklarte Verbrechen, und werden unter Druck gesetzt ihre Nachforschungen einzustellen. Genau das, darf man einem Mann wie Mörck aber nicht sagen! Jetzt setzt die Jagt Saison erst richtig ein…. Dieser neue Roman von Jussi Adler-Olsen ist erfrischend. Man muss einfach Sympathie für Mørck, dessen chaotische häusliche Verhältnisse sowie seine heimliche Liebe zu Polizei Psychologin Mona fühlen. Assads Vergangenheit bleibt weiterhin unklar. Als Leser kann man sich aber darüber freuen, dass der „Kampf“ die Nuancen der neunen Muttersprache zu verstehen fortsetzt! In „Schändung“ bekommt Abteilung Q eine neue Mitarbeiterin. Rose ist unglaublich effektiv, und hat eine eigene Meinung zu allem…. Das bedeutet mehr graue Haare für Mørck. Zuletzt ist nur noch zu sagen…. Ich habe gerade das dritte Buch in der Reihe gekauft und freue mich riesig darauf es zu lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Band 2
von Blacky am 29.04.2011

Kurzbeschreibung: Ein Leichenfund in einem Sommerhaus in Rørvig: Zwei Geschwister sind brutal ermordet worden. Der Verdacht fällt auf eine Gruppe Schüler eines exklusiven Privatinternats, die für ihre Gewaltorgien bekannt ist. Zwanzig Jahre später holen Carl Mørck und sein Assistent Assad die Akte wieder hervor und finden neue Hinweise. Die Spuren... Kurzbeschreibung: Ein Leichenfund in einem Sommerhaus in Rørvig: Zwei Geschwister sind brutal ermordet worden. Der Verdacht fällt auf eine Gruppe Schüler eines exklusiven Privatinternats, die für ihre Gewaltorgien bekannt ist. Zwanzig Jahre später holen Carl Mørck und sein Assistent Assad die Akte wieder hervor und finden neue Hinweise. Die Spuren führen hinauf bis in die höchsten Kreise der Gesellschaft und nach unten zu den Ärmsten der Armen: in die Welt der Obdachlosen. Auch der zweite Fall für Karl Morck und sein Team hat es in sich. Spannend von Anfang bis Ende und sehr kompliziert. Jussi Adler Olsen besitzt die Gabe Charactere zu erfinden bzw. zu beschreiben, die einmalig böse sind und dennoch z. T. mitleiderregend. Ich bin restlos fasziniert von dieser Story in der vieles nicht so ist, wie man zunächst annimmt. Aber nicht nur der Fall selbst ist mehr als interressant, auch das Ermittlerteam ist etwas beonderes. Wer Band 1 (Erbarmen) kennt, weiß, wie es enstanden ist. Morcks Assistent Assad entwickelt sich weiter und es werden Andeutungen gemacht, die hoffentlich im nächsten Band aufgeklärt werden. Ich freue mich schon darauf. Die Bücher um den Ermittler Carl Morck : 1. Erbarmen 2. Schändung 3. Erlösung 4. "Journal Nr. 64" (noch nicht auf deutsch erschienen)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Der neue Stern am Krimihimmel
von einer Kundin/einem Kunden am 07.08.2010

Da liegt sie plötzlich auf dem Schreibtisch von Carl Morck, dem Leiter des Sonderdezernats Q für unaufgeklärte Fälle: die Akte Rorvig. Aber warum nur? Der 20 Jahre zurückliegende Fall eines ermordeten Geschwisterpaares ist aufgeklärt, der geständige Mörder sitzt seit Jahren hinter Gittern. Wer hat nun ein Interesse daran, dass... Da liegt sie plötzlich auf dem Schreibtisch von Carl Morck, dem Leiter des Sonderdezernats Q für unaufgeklärte Fälle: die Akte Rorvig. Aber warum nur? Der 20 Jahre zurückliegende Fall eines ermordeten Geschwisterpaares ist aufgeklärt, der geständige Mörder sitzt seit Jahren hinter Gittern. Wer hat nun ein Interesse daran, dass der Fall wieder neu aufgerollt wird? Ganz sicher nicht Morcks Vorgesetzte, die ihm weitere Ermittlungen strickt untersagen. Carl Morck und sein etwas zwielichtiger Assistent Hefez el-Assad sind sich sicher: Da stimmt was nicht! Die beiden, nun noch unterstützt von der recht eigenwilligen Rose, sind nicht mehr aufzuhalten. Und wer nun sagt, überaus kluge und spannende Krimikost kann nicht auch mal witzig sein, der wird von Adler Olsen eines Besseren belehrt. Ein Krimi also, der keine Wünsche offen lässt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Krimi de Luxe - Reloaded
von Michelle Rößner aus Göttingen am 01.08.2010

Mindestens genauso gut – wenn nicht besser! Carl Moerks zweiter großer Fall führt ihn mitten in den Sumpf der Dänischen High Society. Was haben die inzwischen in der Gesellschaft etablierten Mitglieder einer ehemaligen Jugendclique mit dem Verbrechen an einem in den 80er Jahren ermordeten Geschwisterpaar zu tun? Welchen Zusammenhang... Mindestens genauso gut – wenn nicht besser! Carl Moerks zweiter großer Fall führt ihn mitten in den Sumpf der Dänischen High Society. Was haben die inzwischen in der Gesellschaft etablierten Mitglieder einer ehemaligen Jugendclique mit dem Verbrechen an einem in den 80er Jahren ermordeten Geschwisterpaar zu tun? Welchen Zusammenhang gibt es zwischen diesem Fall, für den ein Mitglied der Clique bereits seit Jahren im Gefängnis seine Strafe verbüßt, und diversen Morden und Überfällen mit ähnlicher Handschrift, die bis heute folgen? Neben diesem undurchsichtigen Fall ärgert sich Moerk immer noch mit seinen Vorgesetzten herum, die ihn im Keller des Polizeigebäudes am liebsten verrotten sehen würden und auch die Hintergründe seines Assistenten Assad werden immer fragwürdiger. Dafür gibt es etwas Hoffnung in Liebesdingen.... „Schändung“ beschreibt auf eindringliche und grausame Art menschliche und gesellschaftliche Abgründe und spielt mit dem vielleicht sogar zurecht existierendem Vorteil, dass sich Kinder und Mitglieder der Upper Class alles erlauben können....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Carl Morck reiht sich ein in die Phalanx der großen Ermittler...
von einer Kundin/einem Kunden am 20.07.2010

'Schändung' bestätigt mit seinen Qualitäten die Erwartungen des Lesers nach dem großartigen ersten Buch von Jussi Adler- Olsen. Schnell läßt er einen ahnen, wer die Bösewichte sind, allerdings malt er nicht schwarz-weiß, sondern läßt im Laufe der Geschichte erkennen, wie subtil und böse die Graustufen des menschlichen Charakters sein... 'Schändung' bestätigt mit seinen Qualitäten die Erwartungen des Lesers nach dem großartigen ersten Buch von Jussi Adler- Olsen. Schnell läßt er einen ahnen, wer die Bösewichte sind, allerdings malt er nicht schwarz-weiß, sondern läßt im Laufe der Geschichte erkennen, wie subtil und böse die Graustufen des menschlichen Charakters sein können. Gegen alle Widerstände rollen Morck und Assad (und die neue Assistentin Rose) einen alten Fall auf, der scheinbar geklärt ist. Wieviel mehr hinter den Geschehnissen steckt, wie abgrundtief böse Menschen sein können, das wird in 'Schändung' brilliant erzählt! Die Figur des Polizisten und Menschen Carl Morck ist von Adler-Olsen geschickt angelegt, so dass wir hoffen können, noch viele Fälle mit ihm und seinem skurrilen Team zu erleben. All die Facetten, die wir jetzt schon von ihm kennen, machen ihn zu einem Großen innerhalb der Kriminalliteratur. Und hinter Assad verbirgt sich ja nun auch noch eine ganz eigene Geschichte... Ich freue mich jetzt schon auf den dritten Fall dieses Teams!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Fall 2: Besser als Fernsehen
von MissRichardParker am 06.12.2012

Dieses Buch kann man nicht aus der Hand legen. Es ist spannend, mitreissend und fesselnd! Hierfür lässt man gerne mal den TV ausgeschaltet denn dieses Buch liest sich wie ein guter Fernsehkrimi. Sehr empfehlenswert. Auch alle anderen Teile der Carl Morck-Reihe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nervenkitzel pur !!!
von einer Kundin/einem Kunden am 21.06.2012

Ein Leichenfund in einem Sommerhaus in Rorvig. Ein Geschwisterpaar ist brutal ermordet worden. Der Verdacht fällt auf eine Guppe junger Schüler eines exklusiven Privatinternats. Wieder ein ungelöster Fall für Carl und Assad, denn die Akte taucht plötzlich im Sonderdezernat Q auf und niemand weiß warum. Irgend jemand scheint daran... Ein Leichenfund in einem Sommerhaus in Rorvig. Ein Geschwisterpaar ist brutal ermordet worden. Der Verdacht fällt auf eine Guppe junger Schüler eines exklusiven Privatinternats. Wieder ein ungelöster Fall für Carl und Assad, denn die Akte taucht plötzlich im Sonderdezernat Q auf und niemand weiß warum. Irgend jemand scheint daran interessiert zu sein, dass der Fall wieder aufgerollt wird. Die Spuren führen bis zu den höchsten Kreisen der Gesellschaft hinauf. Jussi Adler - Olsen hat es wieder so spannend geschrieben, dass man das Buch nicht aus den Händen legt. Klasse !!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannung pur zum zweiten
von einer Kundin/einem Kunden aus Bern am 22.04.2012

Das Buch ist sehr gut und spannend geschrieben. Konnte es kaum weglegen und habe es praktisch an einem Stück durchgelesen. Jussi Adler-Olsen schreibt sehr ausführlich und verständlich und lässt die Spannung durch das ganze Buch bestehen. Und das Ende ist vollkommen überraschend. Also liebe Leseratten, holt euch diesen tollen... Das Buch ist sehr gut und spannend geschrieben. Konnte es kaum weglegen und habe es praktisch an einem Stück durchgelesen. Jussi Adler-Olsen schreibt sehr ausführlich und verständlich und lässt die Spannung durch das ganze Buch bestehen. Und das Ende ist vollkommen überraschend. Also liebe Leseratten, holt euch diesen tollen Thriller

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der 2. Fall für Carl Mørck - extrem spannend!
von Kathrin Wegmüller am 30.03.2012

Carl Mørck und sein kleines Ermittlerteam rollen alte, ungelöste Fälle wieder auf. Dieses Mal wird Carl Mørck eine Akte zugespielt, die für einige Personen aus höchsten Kreisen der Gesellschaft nichts gutes verheissen würde. Darum wird Carl Mørck das Ermitteln verboten. Der kann aber die Finger nicht von Dingen lassen,... Carl Mørck und sein kleines Ermittlerteam rollen alte, ungelöste Fälle wieder auf. Dieses Mal wird Carl Mørck eine Akte zugespielt, die für einige Personen aus höchsten Kreisen der Gesellschaft nichts gutes verheissen würde. Darum wird Carl Mørck das Ermitteln verboten. Der kann aber die Finger nicht von Dingen lassen, die ihm verboten werden. Er ermittelt immer weiter und das wird gar nicht gerne gesehen... Genauso spannend wie Jussi Adler-Olsen's erster Thriller "Erbarmen". Sie werden dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen können!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Würdiger Stieg Larsson-Nachfolger! Spannung pur!
von einer Kundin/einem Kunden aus Felsberg am 04.01.2012

Hass, Liebe, Wut, Tod, Perversion - alle Emotionen spielen in diese Geschichte komplett mit hinein. Im Sommer 1987 wurde ein Geschwisterpaar im Alter von 17 und 18 Jahren im Sommerhaus der Eltern in Rørvig bis zur Unkenntlichkeit misshandelt und brutal ermordet. Im Fokus der damaligen Ermittlungen stand eine elitär, gewaltbereite... Hass, Liebe, Wut, Tod, Perversion - alle Emotionen spielen in diese Geschichte komplett mit hinein. Im Sommer 1987 wurde ein Geschwisterpaar im Alter von 17 und 18 Jahren im Sommerhaus der Eltern in Rørvig bis zur Unkenntlichkeit misshandelt und brutal ermordet. Im Fokus der damaligen Ermittlungen stand eine elitär, gewaltbereite Internatsclique, aus deren Kreis für diese Tat ein geständiger Täter seit damals einsitzt. Aber wie kommt dieser alte, bereits gelöste Fall bei Mørck auf den Schreibtisch? Mørck und Assad sind sich schnell einig, es ist etwas faul... Die verschiedenen Perspektiven und Zeitsprünge, lassen den Leser schnell begreifen, wie die verschiedenen Charaktere ticken und trotzdem ist es erschreckend, wie weit sie gehen. Spannung, obwohl man die Täter bereits zu Beginn kennt? Mitgefühl für eine brutale Gewalttäterin? Witz und Ironie in einem Thriller, dessen Hauptthema das abgrundtief Böse zu sein scheint? In diesem Buch von Jussi Adler-Olsen ist das kein Widerspruch. Dramatisch, witzig, brutal, kritisch - eine wirklich gelungener Thriller!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
... thrilling
von einer Kundin/einem Kunden aus Mainz am 15.11.2011

Knüpft super am ersten Buch an und liest sich ebenfalls sehr gut ohne Probleme. Super Story und ich stehe einfach darauf, wenn aus zwei Sichten erzählt wird. Freue mich schon, wenn ich bald das dritte Buch lesen kann =)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kommissar Mørck zwei – Die Jagd
von einer Kundin/einem Kunden am 02.10.2011

Ein neuer Fall für das Sonderdezernat Q. (Eine neu eingerichtete Ermittlungseinheit für bislang unaufgeklärte Fälle von besonderem Interesse, eigentlich nur gegründet um den kauzigen Ermittler Carl Mørck, als dessen Leiter, zu beschäftigen.) Mørck, ein mürrisches Phlegma, die neue Akte vor sich, seufzt müde. Zwei junge Menschen wurden ermordet, auf bestialische... Ein neuer Fall für das Sonderdezernat Q. (Eine neu eingerichtete Ermittlungseinheit für bislang unaufgeklärte Fälle von besonderem Interesse, eigentlich nur gegründet um den kauzigen Ermittler Carl Mørck, als dessen Leiter, zu beschäftigen.) Mørck, ein mürrisches Phlegma, die neue Akte vor sich, seufzt müde. Zwei junge Menschen wurden ermordet, auf bestialische Weise. Unter den Verdächtigen waren fast nur Kinder von reichen Leuten. Nach neun Jahren meldet sich einer aus dieser Gruppe - de facto der einzige arme Schlucker dazwischen - und legt ein Schuldbekenntnis ab. Ein Fall der zwanzig Jahre zurücklag und dazu mit einer Verurteilung abgeschlossen war. In wenigen Jahren würde die Strafe abgesessen sein. Die Ermittlungen führen Mørck und seinen Assistenten Assad (syrischer Araber, Mädchen für alles, Vorliebe für zuckersüßen Pfefferminztee) in die besseren Kreise, ganz nach oben, in das eng verzweigte Geäst des Geldbaumes. Der Champagner und das Selbstlob fließt in Strömen, sie verdienen Millionen, aber das Töten ist es, was sie brauchen, um sich lebendig zu fühlen. SCHÄNDUNG ist ein bösartiger (mit recht grellen Gewaltschilderungen) und witziger Kriminalroman, der den Leser immer wieder auf die falsche Fährte lockt. "Gesegnet sei der Fuchs." (Mørck) - "Allah sei gepriesen." (Assad)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
2. Fall für Carl Morck - Ein Volltreffer!
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 12.08.2011

Der zweite Fall Carl Morck reiht sich perfekt in die Serie ein. Bis zur letzten Seite ist das Buch vollgeladen mit Spannung. Am liebsten würde man das Buch in einem Zug durchlesen. In dem Buch geht beschreibt Adler Olsen die Skrupellosigkeit und der gehobenen Gesellschaft und übt damit Kritik... Der zweite Fall Carl Morck reiht sich perfekt in die Serie ein. Bis zur letzten Seite ist das Buch vollgeladen mit Spannung. Am liebsten würde man das Buch in einem Zug durchlesen. In dem Buch geht beschreibt Adler Olsen die Skrupellosigkeit und der gehobenen Gesellschaft und übt damit Kritik an dieser Gesellschaftsschicht aus. Auch hier behält Adler Olsen wieder seinen tollen Witz bei. Die Mischung macht den Thriller einfach Perfekt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Grausam gut
von einer Kundin/einem Kunden am 22.06.2011

Mit seinem 2. Krimi um Carl Mørck hat Jussi Adler-Olsen mich dann doch überzeugt. Nach „Erbarmen“ hatte ich noch ein wenig Zweifel, ob ich noch mehr von ihm lesen möchte. Ich habe mich dann doch getraut, habe „Schändung“ in die Hand genommen … und wurde nicht enttäuscht. Eine faszinierende... Mit seinem 2. Krimi um Carl Mørck hat Jussi Adler-Olsen mich dann doch überzeugt. Nach „Erbarmen“ hatte ich noch ein wenig Zweifel, ob ich noch mehr von ihm lesen möchte. Ich habe mich dann doch getraut, habe „Schändung“ in die Hand genommen … und wurde nicht enttäuscht. Eine faszinierende Geschichte über die Abgründe menschlicher Seelen. Vielleicht liegt es auch daran, dass Dezernat Q eine neue Mitarbeiterin hat: die reizende Rose? Leicht manipuliert nehmen Carl Mørck und sein Team neue Ermittlungen in einem Fall auf, wo zwei Geschwister ermordet wurden. Er jagt die Täter und wird am Ende selber von den Tätern gejagt. Wahnsinnig spannend, obwohl ziemlich schnell klar ist, wie alles zusammenhängt. Der Leser erlebt ein atemberaubendes Wechselbad aus Entsetzen, Mitleid und Fassungslosigkeit.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super!
von einer Kundin/einem Kunden am 05.06.2011

Bereits nach seinem ersten Buch konnte ich die Veröffentlichung von "Schändung" kaum abwarten. Und es hat sich gelohnt! "Schändung" ist m.E. sogar noch besser als "Erbarmen". Die Geschichte ist gut durchdacht und sozialkritisch. Es offenbart, dass das Böse im Menschen auch in den oberen Zehntausend herrschen kann, jedoch mit... Bereits nach seinem ersten Buch konnte ich die Veröffentlichung von "Schändung" kaum abwarten. Und es hat sich gelohnt! "Schändung" ist m.E. sogar noch besser als "Erbarmen". Die Geschichte ist gut durchdacht und sozialkritisch. Es offenbart, dass das Böse im Menschen auch in den oberen Zehntausend herrschen kann, jedoch mit dem kleinen Vorteil des Vitamin B. Ich habe es geliebt und kann es daher jedem nur wärmstens empflehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannung pur!
von Nathalie Möhle aus Hamburg am 28.04.2011

Carl Mork hat einen 20 Jahre alten Fall auf seinem Schreibtisch und der hat es wirklich in sich: eine Internatsclique quälte früher Mitschüler und verübte sogar einen Mord. Doch dann stellte sich einer der Jungen freiwillig und der Fall galt als abgeschlossen. Heute sind die Mitglieder der Clique angesehene... Carl Mork hat einen 20 Jahre alten Fall auf seinem Schreibtisch und der hat es wirklich in sich: eine Internatsclique quälte früher Mitschüler und verübte sogar einen Mord. Doch dann stellte sich einer der Jungen freiwillig und der Fall galt als abgeschlossen. Heute sind die Mitglieder der Clique angesehene und reiche Bürger, nur einer von ihnen lebt heute auf der Straße und sinnt auf Rache. Doch warum? Was verheimlichen die erfolgreichen Männer und was ist damals im Internat wirklich passiert? Der zweite Fall von Jussi Adler-Olsen ist sogar noch spannender als der erste Teil „Erbarmen“. Carl Mork ist so herrlich unsympathisch und nie weiß man, was man von seinem Assistenten Assad halten soll, aber lesen Sie bitte selbst, es wird ihnen gefallen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Etwas ist faul im Staate Dänemark
von einer Kundin/einem Kunden am 13.04.2011

Schlichte Gemüter sollten von diesem Buch die Finger lassen. "Hänschen im Blaubeerenwald" kann ja auch recht spannend sein. Carl Morck, Protagonist und Leiter der Abteilung "Q", welches für ungelöste Verbrechen steht, gerät mit immer größerer Geschwindigkeit in einen Strudel aus Angst, Mord und Gewalt. Dass er dabei mit seinen Ermittlungen in die... Schlichte Gemüter sollten von diesem Buch die Finger lassen. "Hänschen im Blaubeerenwald" kann ja auch recht spannend sein. Carl Morck, Protagonist und Leiter der Abteilung "Q", welches für ungelöste Verbrechen steht, gerät mit immer größerer Geschwindigkeit in einen Strudel aus Angst, Mord und Gewalt. Dass er dabei mit seinen Ermittlungen in die höchsten Gesellschaftskreise Dänemarks vorstösst, bestärkt ihn umso mehr den aktuellen Fall zu lösen. Trotz zahlloser Stolpersteine kommt es dann zu einem furiosen Finale.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Morck machs nochmal
von Katja Rückert aus Cottbus am 08.04.2011

Das Sonderdezernat Q bekommt Verstärkung durch die Sekretärin Rose. Die können sie auch gut gebrauchen bei dem 20 Jahre alten Fall, den sie sich jetzt vorgenommen haben. In einem Sommerhaus wurde ein Geschwisterpaar überfallen und brutal ermordet. Der Verdacht fiel damals auf ein paar Internatschüler, die in der Gegend... Das Sonderdezernat Q bekommt Verstärkung durch die Sekretärin Rose. Die können sie auch gut gebrauchen bei dem 20 Jahre alten Fall, den sie sich jetzt vorgenommen haben. In einem Sommerhaus wurde ein Geschwisterpaar überfallen und brutal ermordet. Der Verdacht fiel damals auf ein paar Internatschüler, die in der Gegend ihr Unwesen trieben. Die Spur führt Morck und Assad in die höchsten Kreise der heutigen dänischen Gesellschaft... Der zweite Fall der Sonderdezernates Q spart wieder nicht mit Schockmomenten und ist spannend bis zur letzten Seite.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sind manche gleicher?
von einer Kundin/einem Kunden am 23.03.2011

Das Sonderdezernat für unaufgeklärte Fälle in Kopenhagen ist winzig und im Keller untergebracht. Das zeigt, wie wenig Interesse bei der Polizeiführung an diesen Dingen vorhanden ist. Aber Carl Morck ist hartnäckig, und wenn er sich in einen Fall verbissen hat, lässt er nicht mehr los. Morck bekommt einen zwanzig Jahre... Das Sonderdezernat für unaufgeklärte Fälle in Kopenhagen ist winzig und im Keller untergebracht. Das zeigt, wie wenig Interesse bei der Polizeiführung an diesen Dingen vorhanden ist. Aber Carl Morck ist hartnäckig, und wenn er sich in einen Fall verbissen hat, lässt er nicht mehr los. Morck bekommt einen zwanzig Jahre alten Fall auf den Schreibtisch: ein Geschwisterpaar ist ermordet worden. Schüler eines Eliteinternats wurden verdächtigt, der Fall aber bald zu den Akten gelegt. Warum landet dieser Fall bei Morck? Er beginnt zu ermitteln und nach und nach kommt allerhand Abgründiges ans Tageslicht. Die Schüler von einst sind erfolgreiche, wohlhabende Bürger und wollen nicht mit der Vergangenheit konfrontiert werden… Carl Morck, Assad und Rose sind ein tolles Team, jeder ganz eigenwillig und ziemlich ruppig, trotzdem arbeiten sie sehr gut zusammen. Sehr spannend, ziemlich grausig, für alle Fans, die blutige Krimis mit interessanten, sperrigen Ermittlerfiguren lieben!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Schändung

Schändung

von Jussi Adler-Olsen

(54)
Buch
14,90
+

Erlösung

von Jussi Adler-Olsen

(61)
Buch
14,90
=

29,80

inkl. gesetzl. MwSt.


Beide kaufen

Weitere Bände von Carl Mørck - Sonderdezernat Q

  • Band 1

    35053850
    Erbarmen (Buch zum Film)
    von Jussi Adler-Olsen
    (2)
    Buch
    9,95
  • Band 2

    31933077
    Schändung
    von Jussi Adler-Olsen
    (8)
    Buch
    9,95
  • Band 3

    43966750
    Erlösung (Buch zum Film)
    von Jussi Adler-Olsen
    Buch
    9,95
  • Band 4

    37256235
    Verachtung
    von Jussi Adler-Olsen
    (5)
    Buch
    9,95
  • Band 5

    42221874
    Erwartung der Marco-Effekt
    von Jussi Adler-Olsen
    Buch
    9,95
  • Band 6

    43961943
    Verheißung Der Grenzenlose
    von Jussi Adler-Olsen
    (3)
    Buch
    14,90

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buch.de-Filiale prüfen