Die Stadt des Affengottes

Eine unbekannte Zivilisation, ein mysteriöser Fluch, eine wahre Geschichte

(2)
Eine wahre Indiana-Jones-Geschichte - eine archäologische Sensation



Schon seit dem 16. Jahrhundert gab es Gerüchte über eine Provinz im Regenwald von Honduras, deren Städte reich und prachtvoll seien, ganz besonders die Weiße Stadt, auch Stadt des Affengottes genannt. Immer wieder machten sich Abenteurer und Archäologen auf die Suche nach den Zeugnissen dieser Zivilisation, die offenbar nicht zu den Mayas gehörte. Manchmal stießen sie tatsächlich auf Ruinen, aber eine wirkliche Erforschung war in dem von giftigen Schlangen und tödlichen Krankheitserregern verseuchten und vom Dschungel überwucherten Gelände unmöglich. Erst die moderne Lasertechnik, mit deren Hilfe das Gelände aus der Luft gescannt wird, ermöglichte genauere Hinweise, wo sich größere Ansiedlungen befinden. Um sie vor Ort zu untersuchen muss man sich allerdings auch heute noch auf den beschwerlichen Weg durch den Dschungel machen. Der Schriftsteller und Journalist Douglas Preston schloss sich kürzlich einer archäologischen Expedition an. Sie fand tatsächlich die eindrucksvollen Ruinen einer untergegangenen Stadt, aber sie zahlte am Ende auch einen hohen Preis.




Rezension
"Ein ordentliches Stück Spannungsliteratur und ein veritabler Sachbuchthriller! Preston ist ein routinierter Schreiber, man geht ihm in die Falle und hört nicht auf zu lesen." Deutschlandfunk Kultur
Portrait
Der internationale Bestseller-Autor Douglas Preston wurde 1956 in Cambridge, Massachusetts, geboren. Er studierte in Kalifornien zunächst Mathematik, Biologie, Chemie, Physik, Geologie, Anthropologie und Astronomie und später Englische Literatur. Er arbeitete eine Weile beim American Museum of Natural History in New York und an der Princeton University, bevor er sich dem Schreiben widmete. Neben zahlreichen Thrillern hat er auch Sachbücher zur amerikanischen Geschichte verfasst. Er veröffentlicht zudem regelmäßig Artikel in Magazinen wie Harper’s, The Atlantic und National Geographic.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 04.09.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-421-04757-1
Verlag DVA
Maße (L/B/H) 222/147/34 mm
Gewicht 621
Originaltitel The Lost City of the Monkey God
Abbildungen farbige Illustrationen
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 3.631
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Miles & More
20 Meilen sammeln
6600 Meilen einlösen
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45303549
    Licht aus dem Osten
    von Peter Frankopan
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,95
  • 61750209
    Eiszeit
    von Gabriele Krone-Schmalz
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • 63309457
    Die blinden Flecken der RAF
    von Wolfgang Kraushaar
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • 44075862
    Laufen. Essen. Schlafen.
    von Christine Thürmer
    (2)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 62292654
    Krisenstaat Türkei
    von Hasnain Kazim
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 45351924
    Arthur
    von Mikael Lindnord
    (2)
    Buch (Geheftet)
    14,95
  • 53772859
    Barfuß auf dem Sommerdeich
    von Katja Just
    (4)
    Buch (Paperback)
    14,95
  • 47872033
    Besser als Bus fahren
    von Renate Bergmann
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40314319
    Der große Trip - WILD
    von Cheryl Strayed
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37821938
    Der große Trip
    von Cheryl Strayed
    (50)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 47937689
    Solotrip
    von Annika Ziehen
    (4)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 45312915
    Frühstück mit Elefanten
    von Gesa Neitzel
    (14)
    Buch (Paperback)
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Eine wahre Indianer Jones Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 04.09.2017

Mitten im Urwald von Honduras, liegt eine Ruinenstadt, von der man schon im 16. Jahrhundert Gerüchte und Geschichten gehört hatte. Da dieses Gebiete im Dschungel aber sehr schwer zugänglich und von Schlangen und Krankheitserregern verseucht ist, hat erst neueste Technik diesen großartigen Fund ermöglicht. Douglas Preston hat sich einer archäologischen... Mitten im Urwald von Honduras, liegt eine Ruinenstadt, von der man schon im 16. Jahrhundert Gerüchte und Geschichten gehört hatte. Da dieses Gebiete im Dschungel aber sehr schwer zugänglich und von Schlangen und Krankheitserregern verseucht ist, hat erst neueste Technik diesen großartigen Fund ermöglicht. Douglas Preston hat sich einer archäologischen Expedition angeschlossen und berichtet in diesem unglaublich spannenden Buch, über die Entdeckung der Tempel des Affengottes! Spannend wie in einem seiner Thriller, erzählt Douglas Preston von dieser Expedition, den Opfern, die die Entdeckung der untergegangenen Stadt auch heute noch fordert und über die Wunder der Vergangenheit, die heute entdeckt wurden. Ein großartiges Buch für alle Fans der modernen Archäologie.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Die Stadt des Affengottes - Douglas Preston

Die Stadt des Affengottes

von Douglas Preston

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
+
=
Obsidian - Kammer des Bösen - Douglas Preston, Lincoln Child

Obsidian - Kammer des Bösen

von Douglas Preston

Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
+
=

für

39,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen