Blinder Hass

(7)
»Ich habe den schwarzen Schatten in seinen Augen gesehen«, flüsterte der Aborigine. Seine Stimme klang angsterfüllt. »Er ist ein Kedic, ein Teufel in Menschengestalt ...«
Als der Zürcher Sicherheitsexperte Vince Foster von seinem in Australien lebenden Bruder Bryan die unvollständige Kopie eines alten Tagebuches erhält, ahnt er zunächst nicht, welches düstere Geheimnis dieses birgt. Vince ist jedoch nicht der Einzige, der sich für das Tagebuch interessiert: Die rote Doktrin, eine weltweit operierende Geheimorganisation, die einen teuflischen Plan verfolgt, der die Welt an den Rand des Abgrundes führen könnte, versucht mit allen Mitteln, in den Besitz des Originaltagebuches zu gelangen.
Während Vince verzweifelt nach Antworten sucht, gerät er immer tiefer in einen Strudel aus Verschwörungen, Intrigen und Mord. Auf sich allein gestellt, gejagt von mächtigen Feinden und von der Polizei für einen skrupellosen Mörder gehalten, flieht Vince nach Australien.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 511, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.11.2013
Sprache Deutsch
EAN 9789963727957
Verlag Bookshouse
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Miles & More
3 Meilen sammeln
1317 Meilen einlösen
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34179523
    Ein Gespür für Mord - Detective Daryl Simmons 1. Fall
    von Alex Winter
    (9)
    eBook
    2,99
  • 36508662
    Süßer die Schreie nie klingen
    eBook
    9,99
  • 42449091
    Der perfekte Mörder
    von Peter James
    (1)
    eBook
    3,99
  • 33166413
    Blinde Wahrheit
    von Shiloh Walker
    (2)
    eBook
    8,99
  • 42379137
    Die Blutschule
    von Max Rhode
    (71)
    eBook
    8,49
  • 62292372
    Solange du atmest
    von Joy Fielding
    (17)
    eBook
    15,99
  • 61847000
    Bretonisches Leuchten / Kommissar Dupin Bd.6
    von Jean-Luc Bannalec
    (18)
    eBook
    12,99
  • 47577380
    Totenstille im Watt
    von Klaus-Peter Wolf
    (37)
    eBook
    9,99
  • 64551627
    Aschemädchen - Thriller
    von Wilhelm J. Krefting
    (6)
    eBook
    3,99
  • 64194899
    Rote Wüstenblume - Thriller
    von B.C. Schiller
    (5)
    eBook
    3,99
  • 63921336
    Böse Seelen
    von Linda Castillo
    (15)
    eBook
    9,99
  • 47872220
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (151)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
4
2
0
1
0

überzeugender Thriller, absolut Top
von Manja Teichner aus Krefeld am 26.08.2014

Vince Forster erhält ganz überraschend einen Brief von seinem Bruder Bryan aus Australien. Normalerweise will Bryan dann meist etwas von ihm, doch dieses Mal ist es anders. Im Brief sind Kopien eines Tagebuches enthalten. Diese deuten auf ein Geheimnis aus der Nazi-Zeit. Es stellt sich heraus, dass an dieser... Vince Forster erhält ganz überraschend einen Brief von seinem Bruder Bryan aus Australien. Normalerweise will Bryan dann meist etwas von ihm, doch dieses Mal ist es anders. Im Brief sind Kopien eines Tagebuches enthalten. Diese deuten auf ein Geheimnis aus der Nazi-Zeit. Es stellt sich heraus, dass an dieser Sache wirklich etwas dran ist und so macht Vince sich daran Antworten zu finden. Doch er ist nicht der Einzige, auch eine Geheimorganisation, die sogenannte ?Rote Doktrin? möchte das Tagebuch haben. Eine actionreiche und aufregende Suche beginnt ? Der Thriller ?Blinder Hass? stammt vom Autor Alex Winter. Er hat bereits mehrere Krimis veröffentlicht, für mich war dieser Thriller das erste Buch von ihm. Angesprochen wurde ich hier besonders vom Klappentext und so war ich gespannt wohin mich die Reise letztlich führen würde. Der Protagonist Vince war mir auf Anhieb sympathisch. Er weiß ziemlich genau was er will und lässt sich da auch nicht reinreden. Allerdings ist Vince auch ziemlich dickköpfig. Ich für meinen Teil habe Vince ins Herz geschlossen und mit ihm zusammen diesen Thriller quasi erlebt. Neben dem Protagonisten gibt es noch weitere Charaktere. Sie sind sehr facettenreich und realistisch dargestellt. Zu Beginn könnte es vielleicht ein wenig verwirrend sein aber es gibt ein Personenregister, das Abhilfe schafft. Der Schreibstil des Autors ist mitreißend und hat mich wirklich von Anfang an gepackt. Ich bin regelrecht durch die Seiten geflogen, so war ich in der Geschichte drin. Geschildert wird das Geschehen aus verschiedenen Perspektiven. Man bekommt so einen umfassenden Einblick, lernt alle Seiten kennen und ist immer nah am Geschehen dran. Die Handlung ist actionreich und spannend von Anfang bis Ende. Das Tempo ist sehr hoch gehalten. Australien wird hier wirklich gut und treffend in Szene gesetzt, man merkt Alex Winter ist dieser Kontinent sehr vertraut. Das Ende bringt eine Wendung mit sich die mich persönlich sehr überrascht hat. Es gibt Antworten auf alle Fragen die sich während des Lesens aufgetan haben und hat mich vollkommen überzeugt zurückgelassen. Fazit: Abschließend gesagt ist ?Blinder Hass? von Alex Winter ein überzeugender Thriller vor der Kulisse Australiens. Der sympathische Protagonist, der mitreißende Stil und eine temporeiche, spannende Handlung haben mich hier gefangen genommen und bis zum Ende nicht losgelassen. Absolut top!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Wer auf Spannung, Abenteuer und wilde Geschichten steht, ist hier genau richtig!
von Tina Bauer aus Essingen am 17.03.2014

Wer auf Spannung, Abenteuer und wilde Geschichten steht, ist hier genau richtig! Ein alte Nazi-Uboot, ein geheimnisvoller Passagier und nochviel geheimnisvollere Fracht sollten ende des zweiten Weltkrieges über Japan hinweg zu einem geheimen Stützpunkt gebracht werden, doch die Mission geht schief und es überlebt nur eine einzige Person, die das... Wer auf Spannung, Abenteuer und wilde Geschichten steht, ist hier genau richtig! Ein alte Nazi-Uboot, ein geheimnisvoller Passagier und nochviel geheimnisvollere Fracht sollten ende des zweiten Weltkrieges über Japan hinweg zu einem geheimen Stützpunkt gebracht werden, doch die Mission geht schief und es überlebt nur eine einzige Person, die das Geheimnis bei den Aboriginies verbirgt. Jahre später rotten sich mehrere Ex-KGB Männer zusammen und benötigen die geheimnisvolle Fracht des Uboots, um Russland wieder auf Vordermann zu bringen. Eine Hetzjagd quer über den australischen Kontinent beginnt und dank zweier beherzter Seelenverwandter wird aus alter öder Geschichte ein spannender Roman über unserer Vergangenheit und die Machtsucht der heutigen Menschheit!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Blinder Hass
von Manu2106 aus Hamburg am 25.02.2014

Lust auf eine mörderisch spannende Australienreise? Spannender Nervenkitzel von der Ersten bis zur Letzten Seite, garantiert! Als der Zürcher Sicherheitsexperte Vince Foster von seinem in Australien lebenden Bruder Bryan die unvollständige Kopie eines alten Tagebuches erhält, ahnt er zunächst nicht, welches düstere Geheimnis dieses birgt. Vince ist jedoch nicht der Einzige,... Lust auf eine mörderisch spannende Australienreise? Spannender Nervenkitzel von der Ersten bis zur Letzten Seite, garantiert! Als der Zürcher Sicherheitsexperte Vince Foster von seinem in Australien lebenden Bruder Bryan die unvollständige Kopie eines alten Tagebuches erhält, ahnt er zunächst nicht, welches düstere Geheimnis dieses birgt. Vince ist jedoch nicht der Einzige, der sich für das Tagebuch interessiert: Die rote Doktrin, eine weltweit operierende Geheimorganisation, die einen teuflischen Plan verfolgt, der die Welt an den Rand des Abgrundes führen könnte, versucht mit allen Mitteln, in den Besitz des Originaltagebuches zu gelangen. Während Vince verzweifelt nach Antworten sucht, gerät er immer tiefer in einen Strudel aus Verschwörungen, Intrigen und Mord. Auf sich allein gestellt, gejagt von mächtigen Feinden und von der Polizei für einen skrupellosen Mörder gehalten, flieht Vince nach Australien. Viel mehr wie der Klappentext sagt, kann man garnicht erzählen, man muss das Buch einfach selber gelesen haben, und das lohnt sich wirklich. Spannung ist von Beginn an gegeben, und zieht sich teiweise sehr stark aufflackernder Weise durch das ganze Buch, der reinste Nervenkitzel, es gibt Wendungen der Geschichte, da hat man gar nicht mit gerechnet. Es sind zwar viele Protagonisten in dieser Geschichte, aber am Anfang des Buches sind sie alle aufgeführt, mit Namen und wohin man sie zu stecken hat, die ist schon hilfreich, wobei sich das mit der Zeit aber auch legt, denn irgendwann kann man sie so auch ganz gut zurodnen. Ausgearbeitet wurden die Charaktere sehr gut, sie wirken alle recht authentisch und man kann sich als Leser ein sehr gutes Bild von den Personen machen. Vince, der Hauptprotagonist ein sympathischer junger Mann, der genau weiß was er möchte, und sich von nichts und niemanden etwas vorschreiben lässt, er setzt gerne seinen Dickkopf durch. Ich habe ihn schnell ins Herz geschlossen, habe mich über seine Erfolge gerfreut, aber auch mit ihm gelitten, wenn ihm was unschönes widerfahren ist, und davon gab es nicht so wenig, denn oft begibt er sich, mehr oder weniger freiwillig in Lebensgefährliche Situationen, die einen richtigen Nervenkitzel verursachen. Der Schreib- und Erzählstil ist angenehm, das Buch lässt sich trotz der Wechselnden Sichtweisen flüssig lesen. Wir bekommen wirklich alle Seiten zu lesen, nicht nur was Vince gerade durchmacht, auch was die rote Doktrin gerade macht oder weiter plant. Man merkt das sich der Autor in Australien sehr gut auskennt, das sieht man an den detaillierten Beschreibungen, die zum Träumen einladen. Auch gibt es hier wieder einiges über die Aborigine zu erfahren. Alle Fragen die während des lesens aufkommen, werden im Laufe der Geschichte beantwortet, so bleibt nichts offen. Ich kann diesen Australien-Thriller nur empfehlen, er ist spannend und fesselt einen regelrecht, so das man kaum noch zu was anderem kommt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?