Die Zelle

Thriller

(27)

Sammy ist elf und gerade mit seinen Eltern nach Berlin gezogen. Im Luftschutzbunker der alten Jugendstilvilla, die die Familie im Grunewald bezogen hat, macht er eine verstörende Entdeckung. Ein vollkommen verängstigtes Mädchen, nicht viel älter als er, ist dort unten in einer Zelle eingesperrt, die man mit Gummifolie ausgekleidet hat. Nur durch einen winzigen Schlitz hindurch kann er sie sehen. Am nächsten Tag ist die Zelle leer, das Mädchen verschwunden. Und für Sammy kann es dafür eigentlich nur einen Grund geben: seinen Vater.

Rezension
"Jonas Winner erzählt aus der Perspektive eines elfjährigen Jungen und erzeugt über weite Passagen auch ohne Blutvergießen eine beklemmende, beängstigende Atmosphäre." Börsenblatt, 28.01.2016
Portrait
Jonas Winner, geboren 1966 in Berlin, promovierter Philosoph, arbeitete nach dem Studium in Berlin und Paris als Journalist, Redakteur für das Fernsehen und als Drehbuchautor (ARD, ZDF, Sat.1). Sein Selfpublishing-Bestseller "Berlin Gothic" sorgte im Netz für Furore. 2012 feierte er mit dem Thriller "Der Architekt" einen großen Erfolg. Der Autor lebt mit seiner Familie in Berlin.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 11.01.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-51276-0
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 190/125/27 mm
Gewicht 295
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Miles & More
9 Meilen sammeln
3297 Meilen einlösen
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40974436
    Um Leben und Tod
    von Michael Robotham
    (18)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 42435871
    Countdown - Spiel um dein Leben
    von Gautier Renault
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42162372
    Schwesterlein muss sterben
    von Freda Wolff
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 43607515
    Der Schuppen
    von Michael Dissieux
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 45244679
    Strafe
    von Paula Polanski
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42435808
    Der Schwede / Geheimagent Ernst Grip Bd. 1
    von Robert Karjel
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 43975388
    Langeooger Serientester
    von Peter Gerdes
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 42462672
    Nebelspiel / Detective Inspector Ellen Kelly Bd.1
    von Sheila Bugler
    Buch (Paperback)
    9,99
  • 42435709
    Bestrafung / Lene Jensen & Michael Sander Bd.2
    von Steffen Jacobsen
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47877650
    Murder Park
    von Jonas Winner
    (55)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 42426359
    Die Flut
    von Arno Strobel
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 43915703
    Ostfriesenschwur / Ann Kathrin Klaasen Bd.10
    von Klaus-Peter Wolf
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
27 Bewertungen
Übersicht
10
15
0
2
0

Spannung pur
von einer Kundin/einem Kunden aus Lichtenstein am 18.02.2016

Diese Buch ist eines der spannendsden, das ich in einem längeren Zeitraum gelesen habe. Es fesselt einen von Anfang an, denn die Erlebnisse des kleinen Sammy sind einfach unglaublich, gruselig, spannend und mehr oder weniger einmalig. Man kann nicht fassen, was dem Protagonisten und seiner Familie sowie... Diese Buch ist eines der spannendsden, das ich in einem längeren Zeitraum gelesen habe. Es fesselt einen von Anfang an, denn die Erlebnisse des kleinen Sammy sind einfach unglaublich, gruselig, spannend und mehr oder weniger einmalig. Man kann nicht fassen, was dem Protagonisten und seiner Familie sowie seinem Umfeld widerfährt. Es tun sich wirkliche menschliche Abgründe auf. Es zeigt sich auch wieder einmal, dass Genie und Wahnsinn oft dicht beieinander liegen. Die Geschichte packt den Leser und zieht ihn in ihren Bann. Ich bin begeistert und kann die Lektüre nur empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein unglaublicher Thriller, der nichts für zarte Gemüter ist!
von Tina Bauer aus Essingen am 14.02.2016

Als Sam nach Berlin in die schöne Villa zieht, hofft er, dass er spannende Ferien mit neuen Freunden erlebt. Doch anstatt Freunde zu finden, findet er sich nur schwer alleine in diesem großen Haus zurecht. Das Au-Pair Hannah verhält sich seit dem familiären Umzug von London nach Berlin seltsam... Als Sam nach Berlin in die schöne Villa zieht, hofft er, dass er spannende Ferien mit neuen Freunden erlebt. Doch anstatt Freunde zu finden, findet er sich nur schwer alleine in diesem großen Haus zurecht. Das Au-Pair Hannah verhält sich seit dem familiären Umzug von London nach Berlin seltsam und sein Bruder Linus hängt nur noch mit seinen Freunden ab. Als Sam versucht, da die Mutter ihrer Karriere nacheifert, mehr mit seinem Vater, dem Filmmusikkomponisten zu unternehmen, gerät alles aus den Fugen. Was Sam herausfindet, kann und will er niemandem erzählen bis er selbst fast daran zugrunde geht. Ein dunkles Geheimnis verbirgt sein Vater in den alten Luftschutzkellern unter dem Haus und ausgerechnet Sam kommt ihm auf die Spur. Sams Kindheit ist mit einem Schlag beendet und die blutige Wahrheit über das eingesperrte Mädchen kommt ans Licht. Doch selbst nach über 200 Seiten Spannung und dem glasklaren Verdacht der Identität des Täters wird daraus ein Spießrutenlauf, der seines gleichen sucht! Ein unglaublicher Thriller, der nichts für zarte Gemüter ist! Packend, mitreißend und mit einer brutalen Wendung der Wahrheit.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Packend, spannend, verstörend!
von Sabine Mach aus München am 13.02.2016

"Sammy ist elf und gerade mit seinen Eltern nach Berlin gezogen. Im Luftschutzbunker der alten Jugendstilvilla, die die Familie in Grunewald bezogen hat, macht er eine verstörende Entdeckung. Ein vollkommen verängstigtes Mädchen, nicht viel älter als er, ist dort unten in einer Zelle eingesperrt, die man mit Gummifolie ausgekleidet... "Sammy ist elf und gerade mit seinen Eltern nach Berlin gezogen. Im Luftschutzbunker der alten Jugendstilvilla, die die Familie in Grunewald bezogen hat, macht er eine verstörende Entdeckung. Ein vollkommen verängstigtes Mädchen, nicht viel älter als er, ist dort unten in einer Zelle eingesperrt, die man mit Gummifolie ausgekleidet hat. Nur durch einen winzigen Schlitz hindurch kann er sie sehen. Am nächsten Tag ist die Zelle leer, das Mädchen verschwunden. Und für Sammy kann es dafür eigentlich nur einen Grund geben: seinen Vater." Jonas Winner schafft es mit seinem Buch den Leser zu fesseln. Ich konnte es gar nicht mehr aus der Hand legen und habe es in einem Rutsch durchgelesen, denn ich wollte unbedingt wissen was passiert. Der Schriftsteller führt den Leser oft in die Irre, man weiß nicht mehr was Realität ist und was Fiktion, alles verschwimmt und es entsteht eine Unsicherheit, die den Atem raubt. Die Schauplätze sind teilweise sehr unheimlich, aber leider so gut beschrieben, dass man meint man ist mittendrin. Die Charaktere sind auch sehr gut dargestellt, vor allem der elfjährige Sammy. Man kann sich gut in seine schreckliche Situation hineinversetzen und spürt seine Angst und Neugier. Immer wenn ich dachte, der Auflösung ein Stück näher zu sein, reißt der Autor noch einmal das Ruder herum und die Geschichte nimmt eine andere Wendung. Dies erhöht natürlich die Spannung, was durch die detaillierte Schilderung der einzelnen Abschnitte auch noch verstärkt wird. Das Ende hat mich sprachlos zurück gelassen und auch wenn doch noch einige Fragen offen bleiben kann ich das Buch nur weiter empfehlen. Es ist verstörend und spannend, und wer Psychothriller liebt, wird begeistert sein.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Die Zelle

Die Zelle

von Jonas Winner

(27)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Fürchte dich

Fürchte dich

von J. S. Carol

(4)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen