Bestellen Sie bis Donnerstag, den 21. Dezember 14:00 Uhr sofort lieferbare Produkte und Sie erhalten Ihr Paket pünktlich bis Heiligabend

Die Gesellschaft der Singularitäten

Zum Strukturwandel der Moderne. Ausgezeichnet mit dem Bayerischen Buchpreis 2017 in der Kategorie Sachbuch


Das Besondere ist Trumpf, das Einzigartige wird prämiert, eher reizlos ist das Allgemeine und Standardisierte. Der Durchschnittsmensch mit seinem Durchschnittsleben steht unter Konformitätsverdacht. Das neue Maß der Dinge sind die authentischen Subjekte mit originellen Interessen und kuratierter Biografie, aber auch die unverwechselbaren Güter und Events, Communities und Städte. Spätmoderne Gesellschaften feiern das Singuläre.

Ausgehend von dieser Diagnose, untersucht Andreas Reckwitz den Prozess der Singularisierung, wie er sich zu Beginn des 21. Jahrhunderts in Ökonomie, Arbeitswelt, digitaler Technologie, Lebensstilen und Politik abspielt. Mit dem Anspruch einer Theorie der Moderne zeigt er, wie eng dieser Prozess mit der Kulturalisierung des Sozialen verwoben ist, welch widersprüchliche Dynamik er aufweist und worin seine Kehrseite besteht. Die Gesellschaft der Singularitäten kennt nämlich nicht nur strahlende Sieger. Sie produziert auch ihre ganz eigenen Ungleichheiten, Paradoxien und Verlierer. Ein wegweisendes Buch.

Rezension
"Reckwitz' Theorie ist bestechend. Ein gesamtgesellschaftlicher Diskurs kommt an ihr kaum vorbei."
Friedhard Teuffel, Der Tagesspiegel 23.10.2017
Portrait
Andreas Reckwitz, geboren 1970, ist Professor für Kultursoziologie an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt/Oder.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 09.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-58706-5
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 218/149/38 mm
Gewicht 656
Auflage 4
Verkaufsrang 752
Buch (gebundene Ausgabe)
28,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Miles & More
28 Meilen sammeln
9240 Meilen einlösen
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 62249116
    Resonanz
    von Hartmut Rosa
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • 1927347
    Sozialer Raum und "Klassen"
    von Pierre Bourdieu
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • 2932446
    Die Gesellschaft der Gesellschaft
    von Niklas Luhmann
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    28,00
  • 3055853
    Der sinnhafte Aufbau der sozialen Welt
    von Alfred Schütz
    Buch (Taschenbuch)
    18,00
  • 39304036
    Ästhetik und Gesellschaft
    Buch (Taschenbuch)
    20,00
  • 62244149
    Systemtheorie der Gesellschaft
    von Niklas Luhmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    49,95
  • 62244010
    Die Kontrolle von Intransparenz
    von Niklas Luhmann
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 62244152
    Das Leben
    von Didier Fassin
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • 14260428
    Das unternehmerische Selbst
    von Ulrich Bröckling
    Buch (Taschenbuch)
    16,00
  • 44590461
    Handeln und Strukturen
    von Uwe Schimank
    Buch (Taschenbuch)
    26,95
  • 42432310
    Interpretative Sozialforschung
    von Gabriele Rosenthal
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • 40993899
    Soziologie für die Soziale Arbeit
    von Klaus Bendel
    Buch (Taschenbuch)
    24,90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Gesellschaft der Singularitäten - Andreas Reckwitz

Die Gesellschaft der Singularitäten

von Andreas Reckwitz

Buch (gebundene Ausgabe)
28,00
+
=
Die Außenseiter - Philipp Ther

Die Außenseiter

von Philipp Ther

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
26,00
+
=

für

54,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen