Europäisches Privatrecht

Die Neuauflage:
Das neue Verbrauchervertragsrecht mit dem Widerrufsrecht sowie wichtige, ebenfalls durch die Umsetzung der Verbraucherrechte-Richtlinie neu geregelte Einzelfragen des Allgemeinen Schuldrechts wurden in diese Neuauflage eingearbeitet. Auch die im Dezember 2015 bekannt gemachten Richtlinienvorschläge der Europäischen Kommission im Rahmen der Digitalen Agenda konnten berücksichtigt werden. Insgesamt hat das Lehrbuch für die 4. Auflage eine grundlegende Überarbeitung erfahren.
Das Lehrbuch:
Dieses Lehrbuch vermittelt Studierenden übersichtlich und strukturiert ein Grundverständnis zu Rechtsquellen und Rechtsanwendung des europäischen Privatrechts sowie dessen Auswirkungen auf das deutsche Recht. Das Lehrbuch deckt den Prüfungsstoff für Studierende und Referendare ab, zu deren Schwerpunkt/Wahlfach auch Europäisches Privatrecht gehört.
Nach einer Einführung in die europarechtlichen Grundlagen des Privatrechts werden die relevanten Richtlinien in der aus dem BGB bekannten Reihenfolge – von Vertragsschluss über Widerrufsrechte, Verbraucherkredit, vertragliche und außervertragliche Haftung bis Sachenrecht – dargestellt. Zahlreiche an Entscheidungen des EuGH und nationaler Gerichte angelehnte Beispielsfälle und deren schrittweise Lösung veranschaulichen dabei leicht nachvollziehbar das systematisch vermittelte Wissen.
Zentrale Themen sind:
• Grundgedanken und Zielsetzungen des EU-Rechts
• Kompetenzen und Rechtsetzung der EU
• Umsetzung und Auslegung von Richtlinien
• Vorlage an den EuGH und dessen relevante Rechtsprechung
• Ausblick in die Zukunft des europäischen Privatrechts
Maßgebliche EU-Richtlinien mit ihrem Kerninhalt und den wichtigsten dazu ergangenen EuGH-Entscheidungen sind für einen schnellen Überblick im Anhang aufgeführt.
Portrait
Prof. Dr. Bettina Heiderhoff ist Inhaberin der Professur für Internationales Privat- und Verfahrensrecht und Bürgerliches Recht sowie Direktorin des Instituts für Deutsches und Internationales Familienrecht an der Westfälischen-Wilhelms-Universität Münster.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 280, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783811442450
Verlag CF Müller
eBook
26,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Miles & More
26 Meilen sammeln
8907 Meilen einlösen
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45187157
    Europarecht
    von Rudolf Streinz
    eBook
    25,99
  • 42297966
    Internationales Privatrecht
    von Klaus Krebs
    eBook
    17,99
  • 44721049
    Entnazifizierung und Wiedereinstellung der Juristen nach 1945
    von Udo Ehrich
    eBook
    2,99
  • 40184388
    Recht in der Heilpädagogik und Heilerziehungspflege
    von Gabriele Kuhn-Zuber
    eBook
    18,99
  • 26224482
    Mordspuren
    von Mark Benecke
    (6)
    eBook
    8,49
  • 56072032
    Zgb/or
    von Thomas Sutter-Somm
    eBook
    29,99
  • 26224432
    Mordmethoden
    von Mark Benecke
    (8)
    eBook
    7,49
  • 64509710
    "Nein, du gehst jetzt nicht aufs Klo" - Was Lehrer dürfen
    von Thomas Böhm
    eBook
    10,99
  • 25960590
    Der Totenleser
    von Michael Tsokos
    (6)
    eBook
    8,49
  • 60625593
    Früher in Rente
    von Horst Marburger
    eBook
    8,99
  • 60747846
    „Es tat wahnsinnig weh“
    von Heinz Duthel
    eBook
    1,99
  • 41080389
    Recht im Studium der Sozialen Arbeit - Teilausgabe Kinder- und Jugendhilferecht
    von Fritz Böckh
    eBook
    4,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.