Raus aus der EU

oder durchhalten bis zum Untergang?

Noch immer gilt die EU als heilige Kuh. Niemand wagt an ihrer Existenzberechtigung zu rütteln. Auch Kritik wird nur in verhaltener Form geäußert, wobei aber reflexartig auf die übergeordnete Bedeutung der Gemeinschaft verwiesen wird.
Eine aufrichtige Analyse über Wert und Nutzen der EU wird tunlichst vermieden. Auch über die Ziele (Bundesstaat oder Staatenbund) wird sich ausgeschwiegen. Die Angst vor der Wahrheit verhindert jegliche neutrale Auseinandersetzung.
Mit dem Buch "Raus aus der EU" versucht der Autor, eine mehr als überfällige Diskussion anzustoßen. Ohne Tabus, ohne Rücksicht auf "political correctness" und im harten Kontrast zur manipulierten öffentlichen Meinung. 60 Jahre nach Gründung der EWG muss es erlaubt sein, die inneren Widersprüche, Fehlentwicklungen und Ungereimtheiten auf den Tisch zu legen.
Es kann nicht sein, dass alle begründeten Einwände und Zweifel von Politik und Medien mit albernen Standardfloskeln von der "wohlstandsfördernden und friedensstiftenden" EU abgeblockt werden. Schluss auch mit den zynischen Verhöhnungen ("Deutschland profitiert ganz besonders von der EU")!
Es genügt nicht, aus aktuellem Anlass nur über den Euro oder die Flüchtlingskrise zu reden. Die Probleme der EU sind viel tiefgreifender und vielschichtiger. Nach Meinung des Autors zieht die EU, ob mit oder ohne Euro, unseren Kontinent in den Abgrund - falls es nicht bald zu einem Kurswechsel oder gar zur Auflösung kommt.
Portrait
Der Autor ist Inhaber eines Versandhauses. Seit über 30 Jahren veröffentlicht er provokante Analysen und Abhandlungen zur Lösung volks- und weltwirtschaftlicher Probleme. Hilfreich waren dabei auch seine Insider-Erfahrungen aus dem eigenen Unternehmen. Inzwischen werden zahlreiche Thesen des Autors von international anerkannten Ökonomen unterstützt oder haben sich bereits als Standardlehre durchgesetzt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 72
Erscheinungsdatum 31.01.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7431-7842-7
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 226/172/10 mm
Gewicht 142
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
5,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 5 - 7 Tagen
Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 53671253
    Distinktion als Lebensform
    von Denise Dazert
    Buch (Taschenbuch)
    49,99
  • 39140518
    Das Kapital
    von Karl Marx
    Buch (gebundene Ausgabe)
    6,99
  • 17569352
    Das kommunistische Manifest
    von Karl Marx
    Buch (gebundene Ausgabe)
    3,95
  • 60885059
    Amnesty International 2018 / Kalender
    von Werner Boltz
    Kalender
    6,00
  • 83642289
    Im Zeichen der Wahrheit
    von Heiko Schrang
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • 39725444
    Wenn das die Deutschen wüssten...
    von Daniel Prinz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,00
  • 77308375
    Zur Hölle mit den Wölfen
    von Frank N. Möller
    Buch (Taschenbuch)
    19,80
  • 5230164
    Manifest der Kommunistischen Partei
    von Karl Marx
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    3,50
  • 73970838
    Wachablöse
    von Karin Kneissl
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 45258036
    Reale Utopien
    von Erik Olin Wright
    Buch (Taschenbuch)
    24,00
  • 34910877
    Das politische System Deutschlands
    von Stefan Marschall
    Buch (Taschenbuch)
    24,99
  • 45520411
    Utopia
    von Thomas Morus
    Buch (gebundene Ausgabe)
    4,95

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.