Du und ich und dieser Sommer

Roman

(4)
Eigentlich hatte Nicole überhaupt nicht vor, sich zu verlieben, aber ihr Herz hat einen eigenen Plan. Blöd nur, dass ihr Schwarm ausgerechnet der größte Aufreißer der Schule sein muss, der auch noch unverschämt gut aussieht. Milias mit seinen dunklen Haaren, braunen Augen und der sommergebräunten Haut. Nicole ist überglücklich, als Milias tatsächlich mit ihr zusammen sein will. Doch sie ahnt nicht, dass sich das Leben der beiden für immer verändern wird. In diesem Sommer werden ihre junge Liebe und ihre Freundschaften auf eine harte Probe gestellt …
Portrait
Yvonne Westphal wurde am 9. April 1989 als waschechter Widder in Regensburg geboren und ist in der Voreifel nahe Köln aufgewachsen. Nach dem Abitur studierte sie Medienmanagement der Fachrichtung PR & Kommunikation und arbeitet seit 2012 als Filmproduzentin und Medienstrategin. Privat hat sie die große Liebe schon gefunden und ist seit mehr als zehn Jahren glücklich liiert. "Du und ich und dieser Sommer" ist ihr erster veröffentlichter Roman und richtet sich wie all ihre Werke an Jugendliche und (junge) Erwachsene, die an die große Liebe glauben und sich verzaubern lassen wollen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 304, (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 35
Erscheinungsdatum 09.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783958181212
Verlag Forever
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst
In der Cloud verfügbar
Miles & More
3 Meilen sammeln
1317 Meilen einlösen
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45395156
    Ich und die Walter Boys
    von Ali Novak
    (39)
    eBook
    8,99
  • 43608047
    Herbstflüstern
    von Tanja Voosen
    (7)
    eBook
    3,99
  • 44421803
    Sternenhimmeltage
    von Trish Doller
    eBook
    7,99
  • 45328121
    The Mistake – Niemand ist perfekt
    von Elle Kennedy
    (42)
    eBook
    8,99
  • 45060742
    Risky Business - Verführerisches Spiel
    von Tiffany Snow
    eBook
    6,99
  • 45832866
    SEAL – ein Leben lang
    von Virna DePaul
    eBook
    4,99
  • 46071289
    Wrong: Wenn der Falsche der Richtige ist
    von Jana Aston
    (4)
    eBook
    6,99
  • 45502151
    Road to Forgiveness (Herzenswege 2)
    von Martina Riemer
    (9)
    eBook
    3,99
  • 44611713
    Easy Love - Seinem Charme verfallen
    von Kristen Proby
    (1)
    eBook
    6,99
  • 44368358
    Rock'n'Love (Ein Rockstar-Roman) (Die Rockstar-Reihe )
    von Teresa Sporrer
    (3)
    eBook
    3,99
  • 45502168
    Mit dir verloren
    von Alexandra Carol
    (3)
    eBook
    3,99
  • 45502163
    Shadow Twins. Zwischen Himmel und Hölle
    von Veronika Mauel
    (5)
    eBook
    3,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Einfach zuckersüß und lebendig
von Susi Aly (Magische Momente-Alys Bücherblog) am 07.11.2016

Bei diesem Buch hat mich vor allem das unheimlich schöne Cover angesprochen und daher war ich, dank des Klappentextes auch sehr gespannt auf die Story. Ich hab mich auf viele prickelnde Emotionen sowie eine wunderschöne Liebesgeschichte eingestellt. Der Einstieg gelang mir auch gleich recht gut und ich konnte mich auch gleich... Bei diesem Buch hat mich vor allem das unheimlich schöne Cover angesprochen und daher war ich, dank des Klappentextes auch sehr gespannt auf die Story. Ich hab mich auf viele prickelnde Emotionen sowie eine wunderschöne Liebesgeschichte eingestellt. Der Einstieg gelang mir auch gleich recht gut und ich konnte mich auch gleich in dem lockerleichtem Schreibstil fallen lassen. Ein Gefühl von Sommer überfiel mich und ich war wie gefangen. Ich muss aber zugeben, daß ich gerade am Anfang unglaublich oft lachen musste. Was einer der Hauptprotagonisten zu verdanken war. Nicole ist erfrischend anders und so unglaublich naiv, das es kaum zu glauben ist. Ehrlich, ich hab oft dagesessen, darüber nachgedacht und dachte , nein, so naiv und gutgläubig kann man unmöglich sein. Aber ja, Nicole ist tatsächlich so. Sie nimmt vieles wörtlich und ist gleichzeitig doch sehr weltfremd und man möchte sie eigentlich immer nur beschützen. Sowas süßes und gleichzeitig zerbrechliches ist mir selten begegnet, aber ich muss zugeben, sie macht mit der Zeit eine ziemliche Entwicklung durch, die mir sehr gut gefallen hat. Sie macht Erfahrungen, die ihr mehr über das Leben verraten und ja auch ihr Fels in der Brandung, Lucy tut ihr übriges. Als sich Nicole und Milias begegnen, ist es der Beginn einer emotionsgewaltigen Geschichte, die von einigen Stürmen durchzogen ist. Nichts ist einfach, wie könnte es auch. Schicksal oder Zufälle? Gibt es so etwas? Dieser Roman ist die perfekte Lektüre für zwischendurch. Man lacht unglaubllich viel, fühlt sich in die eigene Jugend zurückversetzt, als noch alles leicht und unbeschwert war. Und genau das, verströmt dieses Buch, eine Leichtigkeit, die zum greifen nah ist. Die Welt gehört uns und doch müssen wir Erfahrungen machen, die uns reifer, ernster machen und uns ein Stück weg, dem wahren Leben entgegenbringen. Es ist romantisch, voller prickelnder und herzzereißender Momente. Man erlebt die Momente des Glücks, der Liebe und der ersten Verzweiflung und der ersten Qualen. Es sind die Erfahrungen der ersten Liebe, die alles neu, glänzender und rosiger erscheinen lassen. Mir hat dieser jugendliche Liebesroman unheimlich gut gefallen. Romantisch, voller intensiver Gefühle und einer leichten Sommerbrise auf der Haut. Dabei erfährt man im Laufe des Geschehen immer mehr über die Charaktere und ihre Hintergründe, was sie realer erscheinen lässt. Man nimmt Anteil an ihrem Leben, das mit Ecken und Kanten versehen ist. Das einzige was mir doch etwas negativ aufgefallen ist, ist der ausschweifende Alkoholgenuss. Ich freue mich schon sehr darauf, mehr von der Autorin zu lesen. Hierbei erfahren wir die Perspektiven von Nicole und Milias, was ihnen mehr Raum und Tiefe schenkt. Die Charaktere sind gut gezeichnet, ausdrucksstark und nehmen für sich ein. Einige von Ihnen wirken jedoch noch etwas blass, was der gesamten Story jedoch nicht nachhaltig zu werten ist. Ihre Handlungen und Gedankengänge sind gut nachvollziehbar gestaltet. Die einzelnen Kapitel sind normal gehalten, was ein gutes durchkommen gewährleistet. Der Schreibstil ist fließend und mitreißend, aber auch bildgewaltig gehalten. Das Cover und der Titel passen gut zum Inhalt des Buches.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Sommerliches Jugendbuch
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 02.11.2016

Nicole ist 16 Jahre alt und geht in die 8. Klasse eines Gymnasiums. Die Jungs in ihrer Klasse findet sie total doof, möchte aber wie auch ihre Freundinnen endlich ihr erstes Mal haben. Da die Sommerferien vor der Tür stehen, sind Nicole und ihre Freundin Lucy oft im Freibad.... Nicole ist 16 Jahre alt und geht in die 8. Klasse eines Gymnasiums. Die Jungs in ihrer Klasse findet sie total doof, möchte aber wie auch ihre Freundinnen endlich ihr erstes Mal haben. Da die Sommerferien vor der Tür stehen, sind Nicole und ihre Freundin Lucy oft im Freibad. Durch Zufall begegnet sie Milias. Damit beginnt ein aufregender Sommer. Im Grunde ist dieses Jugendbuch ein Roman über die erste Liebe, über Probleme, die man mit 16 hat und überhaupt über das ganze Gefühlschaos. Nicole steht eine wirklich gute Freundin (Lucy) zur Seite. Die Clique von Milias ist auch toll, auch wenn die vielleicht etwas über die Stränge schlagen, was mit 16 und 17 aber total normal ist. Ansonsten ist dieses Buch sehr authentisch und hat nicht nur gute Seite. Es ist nicht immer alles Friede, Freude, Eierkuchen sondern hat auch Ecken und Kanten. Nicole und Milias passen wirklich gut zusammen, nur das Aussprechen müssen die beiden noch lernen. Es gibt einfach zu viele Missverständnisse zwischen ihnen. Gut, dass sie solche Freunde wie Lucy und Raphael haben, die sie immer wieder auf Kurs bringen. In dem Buch geht es aber nicht nur um die erste Liebe, sondern auch um Freundschaft und was es heißt, schon in jungen Jahren Menschen um sich zu haben, den man vertrauen kann. Ich hoffe sehr, dass die Clique über Jahre bestand haben wird. Vielleicht sehen wir die Clique in einigen Jahren wieder, beim Klassentreffen oder so. Ich bin gespannt. Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Die Mischung war einfach gelungen und ich konnte es zügig lesen. Da ich das Buch im Rahmen einer Leserunde gelesen habe, konnte man sich sehr gut mit den anderen Lesern austauschen. Dieses Buch ist ein sehr schönes Jugendbuch, welches sehr gut für den Sommer geeignet ist. Der ist zwar jetzt bei uns schon wieder vorbei, aber es gibt nächstes Jahr auch noch einen Sommer. Man kann das Buch auch einfach später lesen und sich dadurch warme Gedanken machen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
The first Love
von Niknak am 11.10.2016

Inhalt: Die schüchterne, naive Nicole trifft auf den attraktiven Frauenaufreißer Milias, gerät ihr Herz in Gefahr. Sie wollte sich doch eigentlich gar nicht verlieben, doch Milias macht ihr einen Strich durch die Rechnung. Er will eine Beziehung. Nicole ist überglücklich, doch wird ihre junge Beziehung standhalten? Mein Kommentar: Man findet... Inhalt: Die schüchterne, naive Nicole trifft auf den attraktiven Frauenaufreißer Milias, gerät ihr Herz in Gefahr. Sie wollte sich doch eigentlich gar nicht verlieben, doch Milias macht ihr einen Strich durch die Rechnung. Er will eine Beziehung. Nicole ist überglücklich, doch wird ihre junge Beziehung standhalten? Mein Kommentar: Man findet sofort in die Geschichte hinein und wird davon in den Bann gezogen. Der Schreibstil ist locker und sehr angenehm zu lesen. Man merkt jedoch, dass die Protagonisten Jugendliche sind, da auch eine solche Sprache verwendet wurde. Die Geschichte ist abwechselnd aus der Sicht von Milias und Nicole geschrieben. Dadurch bekommt man sehr gut die Gefühle und Gedanken beider Seiten mit. Dadurch ist es auch leichter, ihre Handlungen zu verstehen bzw. nachzuvollziehen. Die Handlung ist sehr realitätsnah, auch wenn sie zeitweise etwas sehr kitschig war und meiner Meinung nach zu schnell voran ging. Das hat mich aber nicht wirklich gestört. Die Charaktere sind sehr sympatisch und meiner Meinung nach sehr gut ausgearbeitet. Abgesehen vom Hauptpaar (Milias und Nicole) gab es auch mehrere Nebenpaare. Die Geschichten der einzelnen Paare kommen sehr gut und nachvollziehbar rüber, obwohl sie nicht im Mittelpunkt stehen. Jedes Paar hat seine eigenen Geschichte. Nicole wird als sehr naiv und in vielerlei Dinge unerfahren dargestellt. Dadurch musste ich immer wieder lachen. Es gibt z. B.: eine Szene, wo sie fragt. "Bei euch gibt's Korn in Flaschen?" (S. 200-201) Dabei sollte man wissen, dass bereits davor über Alkohol geredet wurde. Man merkt von der ersten Sekunde an, dass es zwischen Nicole und Milias knistert. Dieses Knistern bleibt auch das gesamte Buch über erhalten. Die beiden sind trotz deutlicher Unterschiede das perfekte Paar für mich. Das Buch behandelt auch schwierigere Themen, wie z.B. Drogenprobleme, Nikotinsucht. Ein Hauptaugenmerk des Buches liegt jedoch auf dem Thema Freundschaft und dass es Menschen gibt, auf die man sich jederzeit verlassen kann. Es geht um das füreinander und darum, dass wenn man sich hilft, man gemeinsam mehr erreichen kann. Mein Fazit: Ich finde es wirklich toll, dass der Liebesroman nicht nur oberflächlich ist, sondern auch ernste Themen anspricht. Alles in allem hat mir das Buch sehr gut gefallen. Es ist zwar manchmal etwas sehr kitschig, aber als hoffnungslose Romantikerin genau das Richtige für zwischendurch, für mich. Ich kann das Buch auf jeden Fall weiterempfehlen. Ganz liebe Grüße, Niknak

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?