Unvollendet

Roman

(17)
Über den Traum von Hollywood, die Vergangenheit einer Schauspielerin und ein dunkles Familiengeheimnis
Die 29-jährige Grace träumt von ihrem Durchbruch als Filmschauspielerin. Bisher stand sie jedoch stets im Schatten ihrer verstorbenen Großmutter, der Hollywood-Legende Hanna Miller. Nun scheint sich ihr Schicksal zu wenden: Hollywoods größter Filmproduzent hat herausgefunden, dass eine Fortsetzung des weltberühmten Romans Unvollendet existiert, mit dessen Verfilmung ihre Großmutter bekannt wurde. Grace soll die Hauptrolle in dem neuen Film spielen, doch leider ist das Manuskript verschollen. Die junge Schauspielerin macht sich auf die Suche und reist nach Zürich zu dem Hotel, in dem Hanna Miller lange Zeit lebte. Dort trifft sie auf den charmanten Benjamin, der ihr Herz höher schlagen lässt. Nach und nach kommt Grace jedoch nicht nur dem Geheimnis ihrer Großmutter, sondern auch dem von Benjamin auf die Spur.
Leserstimmen:
Die Geschichte hat alles, was eine Geschichte haben soll: Spannung, Trauer, Liebe, Freundschaft, Verrat, Vertrauen, Freude, ... Ich kann dieses Buch nur empfehlen. War das erste Buch der Autorin, welches ich gelesen habe. Aber definitiv nicht das letzte. (stegi auf vorablesen)
Christine Jaeggi hat eine wunderbare Art, Geschichte und Fiktion zu vermischen. Ich mag diese Art von Büchern, in denen tatsächliche Entwicklungen der Vergangenheit mit fiktiven Personen und Lebensläufen verknüpft werden. Großartig! (cara auf Vorablesen)
Es wird in keinster Weise langweilig, der Schreibstil ist zauberhaft und man fühlt einen gewissen Zauber in der Geschichte. Völlig verdient 5 Sterne. Werde ich weiterempfehlen! (moni auf vorablesen)
Portrait
Christine Jaeggi, geboren 1982, lebt mit ihrem Partner in der Schweizer Stadt Luzern. In ihrer Freizeit treibt sie gerne Sport, liest viel und – schreibt! Schon als kleines Mädchen hat sie es geliebt, Geschichten zu erfinden und brachte diese damals in Form von Comics aufs Papier. Als Teenager gründete sie eine Jugendzeitschrift, für die sie viele Stunden an ihrer uralten Schreibmaschine saß. Eine Diskussion über Wundercremes inspirierte sie zu ihrem Debütroman »Fatale Schönheit«, der 2015 mit dem ersten e-ditio Independent Publishing Award ausgezeichnet wurde. Sie schreibt spannende Liebesgeschichten, in denen familiäre Beziehungen eine große Rolle spielen, und lässt gerne historische Begebenheiten einfließen. Wie auch in »Das Geheimnis der Muschelprinzessin« oder »Unvollendet.«
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 432, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.10.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783958182233
Verlag Forever
Verkaufsrang 318
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Miles & More
4 Meilen sammeln
1647 Meilen einlösen
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 81862684
    Die Hexe und die Heilige
    von Ulrike Schweikert
    eBook
    4,99
  • 64508955
    Weihnachten im Café am Meer / Das Café am Meer Bd.2
    von Phillipa Ashley
    eBook
    7,99
  • 82873508
    Das Fest der kleinen Wunder
    von Ulrike Renk
    eBook
    8,99
  • 81483227
    Dünengeflüster
    von Evelyn Kühne
    (4)
    eBook
    3,99
  • 62294777
    Der verbotene Liebesbrief
    von Lucinda Riley
    (41)
    eBook
    10,99
  • 24492286
    Das Gold der Maori
    von Sarah Lark
    (38)
    eBook
    4,99
  • 77901223
    Das Flüstern des Glücks (Exklusiv vorab lesen)
    von Viola Alvarez
    (3)
    eBook
    6,99
  • 66699250
    INSELsehnsucht - Drei INSELromane in einem Band
    von Stina Jensen
    (3)
    eBook
    7,99
  • 63890668
    Weihnachten in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (30)
    eBook
    8,99
  • 65234147
    Der Duft von Pinienkernen
    von Emily Bold
    (47)
    eBook
    8,99
  • 71916364
    Auf den Wellen des Glücks
    von Petra Schier
    (14)
    eBook
    2,99
  • 63921129
    Unsuitable - Nicht standesgemäß
    von Samantha Towle
    (4)
    eBook
    6,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
8
7
1
1
0

Unvollendet
von einer Kundin/einem Kunden aus Buseck am 09.12.2017

Das Cover des Buches ist einfach nur wunderschön. Inhalt: Grace, die nach dem Tod ihrer Großmutter Hanna, noch immer versucht im Filmgeschäft Fuß zu fassen , bekommt von dem berühmten Regisseur Matthew ein lukratives Angebot. Sie soll in der Fortsetzung des Films „Unvollendet“ für den ihre Großmutter sogar den... Das Cover des Buches ist einfach nur wunderschön. Inhalt: Grace, die nach dem Tod ihrer Großmutter Hanna, noch immer versucht im Filmgeschäft Fuß zu fassen , bekommt von dem berühmten Regisseur Matthew ein lukratives Angebot. Sie soll in der Fortsetzung des Films „Unvollendet“ für den ihre Großmutter sogar den Oscar erhielt, die Hauptrolle übernehmen. Dazu muß Grace allerdings in die Schweiz reisen, um dort das Manuskript zu holen. Kurzerhand tritt sie die Reise an. Doch statt des Manuskripts stößt sie in der Schweiz auf ungeahnte Familiengeheimnisse und zwei sehr interessante Männer. Meine Meinung: Der Autorin ist es gelungen, mich von der ersten Seite an, an das Buch zu fesseln. Der Schreibstil passt sich der jeweiligen Zeit und Situation an. Mal romantisch, mal spannend und mal sehr informativ. Insgesamt liest sich das Buch sehr flüssig. Grace war mir vom ersten Moment an sympathisch. Sie ist einfach etwas tragische Person, die immer im Schatten der erfolgreichen Großmuter stand und nach dem Tod derer, endlich in ihre Fußstapfen treten möchte. Besonders gut haben mir die Zeitsprünge gefallen. Sie waren sehr gut erkennbar und man kam dem Familiengeheimnis Schritt für Schritt näher. Interessant und auch erschütternd ist die Geschichte, die Hanna in ihrer Jugend in der Schweiz erleben mußte. Letzten Endes hat das Familiengeheimnis die Suche nach dem Manuskript in den Hintergrund rücken lassen, so sehr hat mich Hannas Geschichte gefesselt. Mein Fazit: Absolut lesenswert, von der ersten bis zur letzten Seite.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Oschersleben am 22.10.2017

Das Buch hat mir schon beim ersten Eindruck sehr gut gefallen. Das Cover sieht richtig toll aus und macht Lust auf den Inhalt. Es ist auch passend zur Geschichte gestaltet. Die Handlung finde ich sehr stark. Es geht um eine junge Frau namens Grace, die gern als Filmschauspielerin Fuß... Das Buch hat mir schon beim ersten Eindruck sehr gut gefallen. Das Cover sieht richtig toll aus und macht Lust auf den Inhalt. Es ist auch passend zur Geschichte gestaltet. Die Handlung finde ich sehr stark. Es geht um eine junge Frau namens Grace, die gern als Filmschauspielerin Fuß fassen möchte. Ihr Vorbild ist ihre berühmte Großmutter, die ebenfalls als Schauspielerin sehr erfolgreich war. Es soll einen zweiten Teil des Filmes geben, mit dem sie damals den Durchbruch schaffte und die Hauptrolle soll Grace übernehmen. Doch das Drehbuch dazu ist plötzlich verschwunden und so macht sie sich auf die Suche und lernt viel über die Großmutter, aber auch einen interessanten Mann kennen. Hier ist alles vorhanden, was ein gutes Buch braucht. Eine spannende Story, interessante Charaktere, einen guten Schreibstil und auch ein paar Überraschungen. Das Buch werde ich auf alle Fälle empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Unvollendet – spannende Familiensaga
von Katja Brune aus Marienfeld am 19.10.2017

Ich liebe Romane über Familiengeheimnisse und dieser war besonders gut. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, so spannend war es. Nicht in der Art spannend wie ein Krimi, aber mindestens genauso gut. Mit jedem Stückchen näher ran an der Lösung des Geheimnisses umso mehr Fragen taten... Ich liebe Romane über Familiengeheimnisse und dieser war besonders gut. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, so spannend war es. Nicht in der Art spannend wie ein Krimi, aber mindestens genauso gut. Mit jedem Stückchen näher ran an der Lösung des Geheimnisses umso mehr Fragen taten sich auf und umso mehr Möglichkeiten gab es. Die vielen Personen waren z.T. etwas verwirrend, sodass ich mir schon früh eine Namensliste anlegte. Auch einen Stammbaum habe ich mir erstellt, den ich dann ein paar Seiten weiter auch im Buch fand. Das war echt hilfreich. Diese verzwickte Familiengeschichte aus der Zeit des 1. und 2. Weltkrieges hat mich absolut gefesselt. Obwohl die Haupthandlung in der Gegenwart spielte, wurde die Vergangenheit gekonnt durch Erinnerungen und Tagebucheintragungen dargestellt. Dazu eine kleine Liebesgeschichte, alles perfekt. Der Titel passt natürlich hundertprozentig, das Cover finde ich dagegen allerdings eher nichtssagend. Super Buch, absolut empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Unvollendet - Christine Jaeggi

Unvollendet

von Christine Jaeggi

(17)
eBook
4,99
+
=
Das Geheimnis der Muschelprinzessin - Christine Jaeggi

Das Geheimnis der Muschelprinzessin

von Christine Jaeggi

(7)
eBook
4,99
+
=

für

9,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen