Wer ohne Schuld ist

Ein Rügen-Krimi

(1)

Hoteldirektorin Anna Schwanitz will das Grandhotel »Bellevue« auf Rügen bis zum Ende der Saison aus den roten Zahlen bringen. Doch dann ertrinkt einer der alteingesessenen Hoteliers beim traditionellen Anbaden in der eiskalten Ostsee. Kurz darauf stürzt unter mysteriösen Umständen die Journalistin Mia Rösler von der Dachterrasse des Hotels. Wurde sie gestoßen, weil sie zu tief in der totgeschwiegenen Geschichte gegraben hat? Die Berichterstattung ist für das Hotel verheerend. Anna sieht nur noch eine Chance, die Insolvenz zu verhindern: Sie muss schneller sein als die Kripo und den Fall selbst aufklären. Bei ihren Recherchen stößt sie auf die Ergebnisse von Mia Rösler. Haben die tragischen Ereignisse der »Aktion Rose« im Februar 1953 etwas mit den Todesfällen zu tun?
Anna Schwanitz’ zweiter Fall handelt von Unrecht, Verrat und Schuld. Und von einer Vergangenheit, die einfach nicht vergehen will.

Portrait
Isa Schikorsky wuchs an der innerdeutschen Grenze mit Fernsehkrimis aus Ost und West auf. Mindestens einmal im Jahr reist die Literaturwissenschaftlerin und Historikerin auf ihre Lieblingsinsel Rügen. Seit 1989 lebtsie in Köln. Hier ist sie als Dozentin für kreatives Schreiben, freie Lektorin, Schreibberaterin und Autorin tätig. Außerdem veranstaltet sie Schreibreisen. Neben wissenschaftlichen und journalistischen Texten veröffentlichte sie unter anderem eine Biografie über Erich Kästner, Sachbücher und Kurzgeschichten. 2005 entdeckte sie den Spaß am Krimischreiben, »Wer ohne Schuld ist« ist ihr vierter Roman. Über Rügen und ihre Rügenkrimis bloggt sie unter https://schikorsky.wordpress.com
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 250, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.02.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783958199361
Verlag Midnight
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35301780
    Küstenmorde
    von Nina Ohlandt
    (35)
    eBook
    3,99 bisher 8,99
  • 91798312
    Teufelsintervall
    von Wimmer Wilkenloh
    eBook
    11,99
  • 89074687
    Kaiserschmarrndrama / Franz Eberhofer Bd.9
    von Rita Falk
    (13)
    eBook
    13,99
  • 63921366
    Ostfriesenfluch / Ann Kathrin Klaasen Bd.12
    von Klaus-Peter Wolf
    (7)
    eBook
    9,99
  • 64551992
    Eisige Flut
    von Nina Ohlandt
    (24)
    eBook
    8,99
  • 90430049
    Madame le Commissaire und die tote Nonne
    von Pierre Martin
    eBook
    9,99
  • 71560253
    Die Rivalin
    von Michael Robotham
    (31)
    eBook
    9,99
  • 89501687
    Stille Zeugen - Ein Fall für Engel und Sander 1
    von Angela Lautenschläger
    (3)
    eBook
    2,99 bisher 4,99
  • 20423219
    Die Therapie
    von Sebastian Fitzek
    (184)
    eBook
    9,99
  • 65152764
    Die Eishexe
    von Camilla Läckberg
    (86)
    eBook
    16,99
  • 70425989
    Flugangst 7A
    von Sebastian Fitzek
    (140)
    eBook
    16,99
  • 47060741
    Origin / Robert Langdon Bd.5
    von Dan Brown
    (100)
    eBook
    22,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Solider Krimi von der Insel Rügen
von Victoria S. am 20.02.2018

Klappentext: Hoteldirektorin Anna Schwanitz will das Grandhotel »Bellevue« auf Rügen bis zum Ende der Saison aus den roten Zahlen bringen. Doch dann ertrinkt einer der alteingesessenen Hoteliers beim traditionellen Anbaden in der eiskalten Ostsee. Kurz darauf stürzt unter mysteriösen Umständen die Journalistin Mia Rösler von der Dachterrasse des Hotels. Wurde... Klappentext: Hoteldirektorin Anna Schwanitz will das Grandhotel »Bellevue« auf Rügen bis zum Ende der Saison aus den roten Zahlen bringen. Doch dann ertrinkt einer der alteingesessenen Hoteliers beim traditionellen Anbaden in der eiskalten Ostsee. Kurz darauf stürzt unter mysteriösen Umständen die Journalistin Mia Rösler von der Dachterrasse des Hotels. Wurde sie gestoßen, weil sie zu tief in der totgeschwiegenen Geschichte gegraben hat? Die Berichterstattung ist für das Hotel verheerend. Anna sieht nur noch eine Chance, die Insolvenz zu verhindern: Sie muss schneller sein als die Kripo und den Fall selbst aufklären. Bei ihren Recherchen stößt sie auf die Ergebnisse von Mia Rösler. Haben die tragischen Ereignisse der »Aktion Rose« im Februar 1953 etwas mit den Todesfällen zu tun?  Meine Meinung: Es handelt sich um den zweiten Band der Reihe um Anna Schwanitz, die gerne mal ohne die Polizei versucht Verbrechen auf zu klären. In diesem Fall verwickelt sie sich in eine dubiose Geschichte aus der Zeit der ehemaligen DDR, in der auch die Staatssicherheit eine Rolle spielt. Erzählt wird teilweise in zwei Erzählsträngen, Vergangenheit und Gegenwart wechseln sich ab. Interessant ist, dass hierbei eine wahre Begebenheit zugrunde liegt. Meiner Meinung nach ist die Protagonistin Anna nicht ideal ausgearbeitet. Sie wirkt auf mich hölzern und nicht bis ins Detail ausgedacht, wie auch manches Andere an dieser Geschichte. Das beste an der Geschichte ist die Natur, das Inselflair kommt gut rüber. Man kann sich das Hotel, die Cafes, die Promenade, die Ostsee und vor allem Rügen richtig gut vorstellen. Vor meinen Augen entstand ein lebendiges Bild dieser wunderbaren Insel, so als wäre man gerade erst dort gewesen und lässt die Insel in Gedanken nochmals revue passieren. Fazit: Ein passables Buch mit kleinen Schwächen im Detail, das im Großen und Ganzen gut lesbar ist.