Was darf´s denn sein, junger Mann?

Roman

(1)
Selten hatte es Jungmanager Frederik so behaglich. Ist die Karriereleiter auch steil und hart, in der Seniorenresidenz St. Ambrosius lässt es sich gut wohnen: Schonkost fürs Magengeschwür, Sitztanz für den Rücken. Laptop und Latschenkiefer? Business und Bingo? Allein unter Alten fühlt Frederik sich pudelwohl. Bis er die junge zupackende Stationsleitung Agata kennenlernt, die ihn als Erstes herzlich auslacht. Damit nicht genug. Kaum wird bekannt, dass Frederik bei Agata auf Freiersfüßen wandelt, hagelt es Romantiktipps und Sexratschläge von der senilen Eingreiftruppe. Bald steht Frederik vor dem größten Problem seines beschaulichen Heimaufenthalts: Was sag ich nur, wenn es heißt, zu mir oder zu dir?
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 304, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.09.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783843707220
Verlag Ullstein eBooks
eBook
5,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Miles & More
5 Meilen sammeln
1812 Meilen einlösen
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47824079
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (104)
    eBook
    8,99
  • 45303646
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (69)
    eBook
    12,99
  • 43405301
    Junger Hund
    von Matthias Kröner
    eBook
    6,99
  • 47821993
    Die Geschichte der getrennten Wege / Neapolitanische Saga Bd.3
    von Elena Ferrante
    (46)
    eBook
    20,99
  • 62294777
    Der verbotene Liebesbrief
    von Lucinda Riley
    (20)
    eBook
    10,99
  • 73767578
    Kaffeeduft und Meeresluft
    von Frida Luise Sommerkorn
    (4)
    eBook
    3,99
  • 46327391
    Leon und Mick: 24/7
    von Simon Rhys Beck
    eBook
    6,99
  • 63890668
    Weihnachten in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    eBook
    8,99
  • 72942675
    Die Geheimnisse der Sommerfrauen
    von Sissi Flegel
    (8)
    eBook
    4,99
  • 71560254
    Die Perlenschwester / Die sieben Schwestern Bd.4
    von Lucinda Riley
    eBook
    15,99
  • 64518172
    Unschuldiges Herz: Nadelstiche
    von Jana S. Morgan
    (1)
    eBook
    0,00
  • 74391187
    Die Strandträumerin
    von Christine Lehmann
    eBook
    5,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Zum Lachen und Weinen zugleich
von Gabriele Bessen am 08.10.2017

Frederik, ein junger und attraktiver Mann, ist karrierebesessen und hat kein anderes Ziel, als bei seiner Bank zum Senior Manager befördert zu werden. Seine Freundin Leni, selbst engagierte Lehrerin, macht das nicht mehr mit und kündigt die Beziehung auf. Zufällig findet er ein Wohnangebot in der Seniorenresidenz St. Ambrosius... Frederik, ein junger und attraktiver Mann, ist karrierebesessen und hat kein anderes Ziel, als bei seiner Bank zum Senior Manager befördert zu werden. Seine Freundin Leni, selbst engagierte Lehrerin, macht das nicht mehr mit und kündigt die Beziehung auf. Zufällig findet er ein Wohnangebot in der Seniorenresidenz St. Ambrosius und zieht dort ein. Als Workaholic kann ihm nichts Besseres passieren als ein Rundum-sorglos-Paket, denn nicht nur die Tatsache, dass er sich nicht mehr um die banalen Dinge des Alltages – wie einkaufen, kochen, putzen, waschen oder bügeln – kümmern muss, bekommen ihm Sitztanz, Wassergymnastik und Schonkost ausgesprochen gut. Die etwas schrille Altenpflegerin Agata muss herhalten, wenn Frederik zu geschäftlichen Terminen beordert wird und eine Freundin mit Option zur Familienplanung an der Seite vorzeigen muss. Dafür erwartet Agata, dass er die älteren Damen und Herren in der Seniorenresidenz ein wenig miteinander in Interaktion bringt und an den regelmäßigen Kaffeefahrten teilnimmt. Das Experiment gelingt. Frederik bringt durch das Beherrschen der modernen Technik wie Laptop und Tablet so manchen einsamen Menschen per Skype wieder mit der eigenen Familie in Kontakt. Doch als er seine Beförderung erreicht hat, verliert er sein Interesse an seinem Job und bemerkt erstmalig seine eigene innere Leere. Mithilfe der Senioren versucht Frederik seine Ex-Freundin Leni zurückzugewinnen, doch vergeblich. Immer mehr passt er sich dem Leben in St. Ambrosius an, bis es ihm schwerfällt, überhaupt noch aufzustehen und einen tieferen Sinn in seinem Leben zu finden. Erst eine persönliche gesundheitliche Krise macht ihm deutlich, dass das Leben mehr zu bieten hat als Arbeit und Karriere. Dieses Buch ist ein wirklich lesenswerter Roman. Mit Frederik und den Menschen in der Seniorenresidenz prallen zwei Welten aufeinander und man hat an manchen Stellen den Eindruck, dass eine Mischung aus Jung und Alt doch eine zukunftsweisende Richtung sein könnte, selbst wenn der Eine auf der Karriereleiter nicht weit genug nach oben kommen kann und ein Anderer nichts anderes mehr im Kopf hat, als die Planung seiner eigenen Beerdigung. Frederik ist ein Mensch, der für seine Arbeit lebt und alles andere rechts und links übersieht, ja, sogar, zu seinen eigenen Zwecken missbraucht. Dabei ist er nicht unsympathisch, er kann einfach nicht anders. Es gibt viele komische Situationen und Verquickungen in diesem Roman, die zum Lachen sind und doch offenbart sich auch die tiefe Tragik dieses jungen Mannes, der am Ende ohne seine Senioren ganz alleine wäre. Das ist das Tiefgründige an diesem Roman, ein Nachdenken über unsere erfolgsorientierte Gesellschaft, unser Karriere- und Leistungsdenken, mit dem Ergebnis der Zunahme psychosomatischer Erkrankungen als Begleiterscheinung unseres heutigen Lebens. Obwohl die Sprache sehr gewandt, zuweilen sogar überaus witzig ist, viele Sätze mit einer Fülle von Amerikanismen gespickt sind, täuscht sie nicht über die Ernsthaftigkeit und Tiefe hinweg! Ich habe das Buch sehr gern und mit Freude gelesen und kann es nur wärmstens weiterempfehlen. Die Taschenbuchausgabe von Anja Burkels Roman erschien im September 2014 im Ullstein-Verlag und ist derzeit nur als e-Book erhältlich.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Was darf´s denn sein, junger Mann? - Anja Burkel

Was darf´s denn sein, junger Mann?

von Anja Burkel

(1)
eBook
5,49
+
=
Ein Ticket nach Schottland - Alexandra Zöbeli

Ein Ticket nach Schottland

von Alexandra Zöbeli

(9)
eBook
3,49
+
=

für

8,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen