Ein langer Brief an September Nowak

Roman

Es soll eine Traumreise werden, als die neunzehnjährige Betti aus der westfälischen Kleinstadt zum ersten Mal nach Monaco fährt. Dort will sie ihre langjährige Brieffreundin besuchen, die hübsche, coole, mondäne September Nowak, die im Penthouse über der Côte d Azur lebt. Doch in Wahrheit ist September ganz anders als erwartet, ihre Briefe Täuschung, ihr Leben Betrug. Betti fühlt sich schäbig verraten oder hat sie sich am Ende gerne betrügen lassen? Eine etwas verrückte Deutsche und ihr Sohn nehmen das enttäuschte Mädchen mit auf eine Fahrt durch das hochsommerliche Südfrankreich. Da erwacht in Betti eine trotzige Lust am Abenteuer, die Lust an der Angst und der Freiheit. Zwischen Marseille und Portbou, mithilfe von Zigaretten, "geborgten" Autos und Crémant, wagt sie ein paar Wochen lang selbst ein raffiniertes Spiel mit der Wahrheit. Sie kann nur verlieren doch gewinnt sie Erfahrungen, die sie für immer verändern werden. Markus Berges Debüt erzählt mit poetischer Klarheit, wie eine große Enttäuschung zur Chance wird. Ein flirrend leichter Roman, in dem nichts ist, wie es scheint: Die Geschichte einer jungen Frau und ihrer ersten großen Reise, der ersten Liebe, des ersten Verrats und eines Glücks, das sie erst viel später erkennt.
Portrait
Markus Berges, geboren 1966 in Telgte, studierte Germanistik und Geschichte und arbeitete als Psychiatriepfleger und Lehrer. Als Sänger und Songschreiber gründete er 1995 die Band "Erdmöbel". Markus Berges lebt mit seiner Familie in Köln.
Dieter Eduard Zimmer, geboren 1934, ist Schriftsteller, Übersetzer und Publizist. Er studierte Literatur- und Sprachwissenschaft in Berlin, Genf und den USA. Ab 1959 lebte er in Hamburg und war dort lange Redakteur der Wochenzeitung 'Die Zeit', von 1973 bis 1977 Feuilletonchef. Seit 2000 ist Zimmer als freier Schriftsteller, Literaturkritiker, Übersetzer und Publizist in Berlin tätig. Der umfassend gebildete Autor veröffentlichte Bücher und Zeitschriftenartikel zu Fragen der Psychologie, Biologie, Anthropologie, Medizin, Linguistik, Kommunikationswissenschaft und des Bibliothekswesens. Seit 1989 ist Zimmer Herausgeber der deutschen Gesamtausgabe von Vladimir Nabokov. 2008 erhielt Dieter Zimmmer den Übersetzerpreis der Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Stiftung.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 203
Erscheinungsdatum 17.09.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-87134-656-9
Verlag Rowohlt Berlin
Maße (L/B/H) 212/134/22 mm
Gewicht 327
Abbildungen mit 8 schwarzweissen Abbildungen
Auflage 1
Illustratoren Andreas Gursky
Buch (gebundene Ausgabe)
18,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Miles & More
18 Meilen sammeln
6254 Meilen einlösen
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29048186
    Ein langer Brief an September Nowak
    von Markus Berges
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 26854662
    Erzähl mir von der Liebe
    von Beate Teresa Hanika
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,95
  • 32165383
    Angst
    von Dirk Kurbjuweit
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 26019555
    Kriegsbraut
    von Dirk Kurbjuweit
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 21363682
    Strohfeuer
    von Sascha Lobo
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 33789997
    Amerikahaus und der Tanz um die Frauen
    von Friedrich Christian Delius
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 44198097
    Die Köchin von Bob Dylan
    von Markus Berges
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 21363699
    Eine beinahe alltägliche Geschichte
    von Szilárd Rubin
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,95
  • 47722995
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (75)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 47366125
    Wir sind die Guten
    von Dora Heldt
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    15,90
  • 47826775
    Ich schenk dir die Hölle auf Erden
    von Ellen Berg
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 37478604
    Das Pubertier
    von Jan Weiler
    (33)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 5703719
    Nachtzug nach Lissabon
    von Pascal Mercier
    (66)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • 41007247
    Der Glühwürmchensommer
    von Gilles Paris
    (34)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 42555345
    Etwas fehlt
    von Tecia Werbowski
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,00
  • 3054474
    Der Fänger im Roggen
    von J.D. Salinger
    (40)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,00
  • 6124670
    Cindy liebt mich nicht
    von Juan Moreno
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 2942272
    About a Boy
    von Nick Hornby
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 34813455
    Sterne tief unten
    von Ralf Rothmann
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    11,95
  • 13577154
    Gut gegen Nordwind
    von Daniel Glattauer
    (250)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.