L'Arrabbiata

Klassiker aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, , - Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Erstmals erschienen 1898. Auszug: Die Sonne war noch nicht aufgegangen. Über dem Vesuv lagerte
eine breite graue Nebelschicht, die sich nach Neapel hinüberdehnte
und die kleinen Städte an jenem Küstenstrich verdunkelte. Das Meer
lag still. An der Marine aber, die unter dem hohen Sorrentiner
Felsenufer in einer engen Bucht angelegt ist, rührten sich schon
Fischer mit ihren Weibern, die Kähne mit Netzen, die zum Fischen
über Nacht draußen gelegen hatten, an großen Tauen ans Land zu
ziehen. Andere rüsteten ihre Barken, richteten die Segel zu und
schleppten Ruder und Segelstangen aus den großen vergitterten
Gewölben vor, die tief in den Felsen hineingebaut über Nacht das
Schiffgerät bewahren. Man sah Keinen müßig gehn; denn auch die
Alten, die keine Fahrt mehr machen, reihten sich in die große Kette
Derer ein, die an den Netzen zogen, und hie und da stand ein
Mütterchen mit der Spindel auf einem der flachen Dächer, oder
machte sich mit den Enkeln zu schaffen, während die Tochter dem
Manne half.
Siehst du, Rachela, da ist unser Padre Curato, sagte eine Alte zu
einem kleinen Ding von zehn Jahren, das neben ihr sein Spindelchen
schwang. Eben steigt er ins Schiff. Der Antonino soll ihn nach Capri
hinüberfahren. Maria Santissima, was sieht der ehrwürdige Herr
noch verschlafen aus! - Und damit winkte sie mit der Hand einem
kleinen freundlichen Priester zu, der unten sich eben zurechtsetzte
in der Barke, nachdem er seinen schwarzen Rock sorgfältig
aufgehoben und über die Holzbank gebreitet hatte. Die Andern am
Strand hielten mit der Arbeit ein, um ihren Pfarrer abfahren zu
sehen, der nach rechts und links freundlich nickte und grüßte.
Warum muß er denn nach Capri, Großmutter? fragte das Kind.
Haben die Leute dort keinen Pfarrer, daß sie unsern borgen
müssen?
Portrait
Paul Heyse (1830-1919), der Inbegriff des deutschsprachigen Dichters, war seit seinem 24. Lebensjahr Poeta laureatus am Hof Maximilians II. Mit seinen Novellen erlangte er in den siebziger Jahren des 19. Jahrhunderts große Berühmtheit. Sie wurden insbesondere für ihre 'vornehme Einfachheit', die sie unverkennbar machen, geschätzt. Später geriet er - und mit ihm sein Werk - ins Kreuzfeuer der Kritik. Von den Naturalisten wurde er wegen seiner bislang unangefochtenen Stellung als Vorzeigedichter angefeindet, andere verurteilten seine Novellen als zu unmoralisch. 1910 erhielt Paul Heyse für sein dichterisches Werk den Nobelpreis für Literatur.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 32
Erscheinungsdatum 18.12.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-640-23476-9
Verlag GRIN Publishing
Maße (L/B/H) 210/148/6 mm
Gewicht 70
Auflage 1. Auflage.
Buch (Taschenbuch)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 5 - 7 Tagen
Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 16540753
    Dialog der Kulturen am Beispiel des "West-Östlichen Divan"
    von Ishrak Kamaluldin
    Buch (Taschenbuch)
    39,50
  • 76759036
    Grundlagen der Lesedidaktik
    von Cornelia Rosebrock
    Buch (Taschenbuch)
    15,80
  • 40401340
    Goethe
    von Rüdiger Safranski
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 4489404
    Parzival
    von Wolfram Eschenbach
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    34,95
  • 45351642
    Literaturdidaktik Deutsch
    von Matthis Kepser
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • 33776252
    Geschichte der deutschen Sprache
    Buch (Taschenbuch)
    24,00
  • 55488993
    Historische Sprachwissenschaft des Deutschen
    von Damaris Nübling
    Buch (Taschenbuch)
    24,99
  • 44283662
    Deutsche Syntax
    von Karin Pittner
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • 21316429
    Interpretationen: Gedichte von Else Lasker-Schüler
    von Else Lasker Schüler
    Schulbuch (Taschenbuch)
    5,40
  • 45136834
    Einführung in die germanistische Linguistik
    von Karin Pittner
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • 39961556
    Einführung in die germanistische Mediävistik
    von Hilkert Weddige
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • 44232098
    The devil lies in the detail - Folge 2
    von Peter Littger
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.