Vegetarisch leben

Vorteile einer fleischlosen Ernährung

(1)
Einleitung GESUNDHEITLICHE ASPEKTE
Herzkrankheiten
Krebs
Rheumatismus
Osteoporose
Dioxinbelastung
Probleme für die Verdauung
Proteinmangel?
Eisenmangel?
Vitamin-B12-Mangel?
Braucht der Mensch Eier?
Braucht der Mensch tierische Milch?
Vitalität und körperliche Energie
Ist der Mensch von Natur aus Vegetarier?
Umstellung auf vegetarische Ernährung
Gesundheitliche Aspekte - Fazit FLEISCHPRODUKTION, WELTHUNGER UND NATURZERSTÖRUNG
Nahrungsmittel- und Geldverschwendung
Hunger in der Dritten Welt
Zerstörung der ökologischen Lebensgrundlagen FLEISCHPRODUKTION UND TIERMISSHANDLUNG
Das Mordsgeschäft der Fleischindustrie
Tödliche Brutalität ETHISCHE GRÜNDE
Achtung vor dem Leben
«Mir schmeckt's trotzdem»
Vegetarismus-Zitate aus 2500 Jahren
Vegetarismus-Zitate prominenter Zeitgenossen
Prominente VegetarierInnen VEGETARISMUS IN DEN WELTRELIGIONEN
Christentum
Judentum
Islam
Buddhismus
Hinduismus FLEISCHESSEN UND KARMA
Individuelles Karma
Töten Vegetarier nicht ebenfalls Lebewesen?
Kollektives Karma und die Weltsituation
Die Macht des einzelnen Menschen
Vegetarismus und Bewußtseinswandel Anhang
Die Autoren
Namensindex
Vegetarierorganisationen
Verwendete und weiterführende Literatur
Vegetarische Restaurants im deutschen Sprachraum Taschenbuch-Erstausgabe der überarbeiteten Version
Für viele Menschen ist das Fleischessen etwas Selbstverständ-liches, etwas, worüber man sich kaum Gedanken macht. Wer aber einmal innehält und seine Ernährungs­gewohnheiten hinterfragt, erkennt sehr bald, daß es keinen stichhaltigen Grund für den Konsum von Fleisch gibt, ja daß damit sogar viele Probleme und Nachteile verbunden sind. Während noch vor dreißig Jahren der «Verzicht» auf Fleisch als etwas Exotisches oder sogar Anormales galt, nimmt die Anzahl der Vegetarier heute beständig zu, vor allem unter den Jugend-lichen. Nach einer Berechnung des Vegetarier-Bundes Deutsch-lands werden in der Bundesrepublik im Durchschnitt jede Woche etwa 4000 Menschen zu Vegetariern. Mittlerweile bieten immer mehr nichtvegetarische Restaurants auch fleischlose Gerichte an. In Europa hat Deutschland die meisten Vegetarier (ca. 6,5 Millionen Menschen, das sind rund 8% der Bevölkerung; gemäß einer Erhebung des FORSA-Institutes aus dem Jahre 2001; bemerkenswert dabei: 13% Vegetarierinnen stehen 3% männliche Vegetarier gegenüber), gefolgt von Großbritannien (ca. 5,3 Millionen Menschen, d.h. rund 9% der Bevölkerung, viele davon aus Familien mit indischen Wurzeln), Italien (5%), den Niederlanden (4,3%), Österreich und der Schweiz (je 4%). Vier Arten von Vegetariern: Man unterscheidet grundsätzlich zwischen vier Arten von Vegetariern: (1) Veganer, die sich ausschließlich von pflanzlichen Produkten ernähren und Fleisch, Fisch, Eier und Milchprodukte vollständig weglassen. (2) Lakto-Vegetarier, die kein Fleisch, keinen Fisch und keine Eier essen, jedoch Milchprodukte. (3) Ovo-Vegetarier, die kein Fleisch, keinen Fisch und keine Milchprodukte essen, jedoch Eier (oft aus gesundheitlichen Gründen, beispielsweise bei Laktose-Unverträglichkeit oder Laktose-Allergie). (4) Ovo-Lakto-Vegetarier, die kein Fleisch und keinen Fisch essen, jedoch Milchprodukte und Eier. Im vorliegenden Buch aus der Reihe «Grundlagenwissen im Govinda-Verlag» finden Sie eine Auswahl der wichtigsten Argumente für eine vegetarische Ernährung, das heißt für eine Ernährung ohne Fleisch und Fisch (mit kritischen Gedanken über den Konsum von Eiern und Milch). Darüber hinaus werden auch weiterführende ethische und philosophische Argumente erörtert.
Portrait
Armin Risi, geb. 1962, Dichter, Philosoph und Sachbuchautor; besuchte das lateinische Gymnasium in Luzern, gehörte im Alter von 18 Jahren zu den führenden Schach-Junioren der Schweiz; 1978-80 erste Gedichtsammlung und ein Drama in 5 Akten, 1980/81: Reisen und Naturaufenthalte, Austritt aus dem Gymnasium direkt vor der Matura; lebte danach für 18 Jahre als Mönch in vedischen Klöstern in Europa und Indien; während dieser Zeit hauptsächlich als Übersetzer tätig, Mitarbeit bei der Übersetzung von 22 Werken der Sanskritliteratur (aus dem Englischen ins Deutsche), Studium der indischen und westlichen Philosophien; lebt seit 1998 als freischaffender Schriftsteller und Referent; gründete 2005 das Research Institute for the Science of Involution (RISI, Forschungsinstitut für die Wissenschaft der Involution).
Ronald Zürrer ist Religionsphilosoph, Buchautor und Verleger und zählt im deutschsprachigen Raum zu den namhaftesten Experten für spirituelle Philosophie. Durch seine Ausbildung sowohl in abendländischer als auch in östlicher Geisteswissenschaft verfügt er über die Möglichkeit, beide Traditionen von innen her zu kennen und ihre Essenz in seine Arbeit einfließen zu lassen. Ronald Zürrer ist Träger des angesehenen "Schweizerpreises für Parapsychologie".
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 179
Erscheinungsdatum Januar 2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-906347-43-1
Verlag Govinda
Maße (L/B/H) 204/116/17 mm
Gewicht 225
Abbildungen schwarzweisse Abbildungen
Auflage 11. Auflage
Buch (Taschenbuch)
4,50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15473972
    Was der Körper wirklich braucht...
    von Markus Minoggio
    Buch (Taschenbuch)
    24,40
  • 44264558
    Das Yoga-Kochbuch
    von Udo Einenkel
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,99
  • 33878413
    Vegetarisch genießen bei Rheuma und Gicht
    von Sonja Carlsson
    Buch (Klappenbroschur)
    19,95
  • 42456924
    Aloe Vera - 6'000 Jahre Medizingeschichte können sich nicht irren
    von Peter Carl Simons
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • 4580958
    Pflanzliche Mineralien und Hormone als Brücke zur Gesundheit
    von Günter Albert Ulmer
    Buch (Geheftet)
    4,90
  • 40973216
    Zehn Gramm KH=...
    von Monika Grüsser
    Buch (Leporello)
    2,60
  • 21244279
    Die Mami-Checklisten
    von Karen Sullivan
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 2877313
    Das Augenheilbuch
    von Inka Jochum
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 64190226
    Schlank! und gesund mit der Doc Fleck Methode
    von Anne Fleck
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • 62292842
    Die Arthrose-Lüge
    von Petra Bracht
    (8)
    Buch (Paperback)
    13,99
  • 75505715
    Die Ernährungs-Docs – Starke Gelenke
    von Matthias Riedl
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 37411759
    One Week Detox
    von Erica Palmcrantz Aziz
    SPECIAL (Taschenbuch)
    2,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Vegetarisch leben!
von Andreas Brugger aus Klagenfurt am 28.06.2010

In fünf kurzweilig und leicht verständlich geschriebenen Kapitel erläutern die beiden Autoren die Vorteile einer bewussten, fleischlosen Ernährung. Neben den gesundheitlichen und ökologischen Vorzügen einer vegetarischen Ernährung, beleuchten sie auch ethische Gründe, die für Vegetarismus sprechen und den Stellenwert vegetarischer Ernährung in den Weltreligionen. Im Anhang finden Sie Vegetarierorganisationen, verwendete... In fünf kurzweilig und leicht verständlich geschriebenen Kapitel erläutern die beiden Autoren die Vorteile einer bewussten, fleischlosen Ernährung. Neben den gesundheitlichen und ökologischen Vorzügen einer vegetarischen Ernährung, beleuchten sie auch ethische Gründe, die für Vegetarismus sprechen und den Stellenwert vegetarischer Ernährung in den Weltreligionen. Im Anhang finden Sie Vegetarierorganisationen, verwendete und weiterführende Literatur sowie auch vegetarische Restaurants vor. Wenn Sie sich für Vegetarismus oder eine kritische Betrachtung unseres Fleischkonsums interessieren, sollten sie dieses Buch lesen.


Wird oft zusammen gekauft

Vegetarisch leben - Armin Risi, Ronald Zürrer

Vegetarisch leben

von Armin Risi , Ronald Zürrer

(1)
Buch (Taschenbuch)
4,50
+
=
Der multidimensionale Kosmos / Unsichtbare Welten - Armin Risi

Der multidimensionale Kosmos / Unsichtbare Welten

von Armin Risi

Buch (Kunststoff-Einband)
24,00
+
=

für

28,50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen