Unsere Lieblinge der Woche

Zum Sommeranfang hat unsere Redaktion sich besondere Neuerscheinungen herausgepickt, die für jeden Geschmack etwas bieten: Hochspannendes und Kniffliges, etwas zum Nachdenken und etwas zum Mitfühlen. Los geht es mit zwei Krimis, die unterschiedlicher kaum sein könnten: Don Winslow steigt mit „Corruption“ in den Alltag der New Yorker Polizei ein, die in ihrem Kampf gegen den Drogenhandel selbst keine weiße Weste behält. Für das Buch hat er jahrelang im NYPD recherchiert, was seinen Thriller umso erschütternder macht. Um die stille Seite der Polizeiarbeit geht es in Jean-Luc Bannalecs „Bretonisches Leuchten“. Kommissar Dupin trifft ausgerechnet beim ruhigen Strandurlaub auf seinen sechsten Fall, der gleich mehrere rätselhafte Ereignisse vereint. Da er sich außerhalb seiner Zuständigkeit befindet, muss er klammheimlich vorgehen. Mit Sommerimpressionen beginnt auch Alice Adams Roman „Als wir unbesiegbar waren“. Eine Viererclique feiert ihren Hochschulabschluss mit gemischten Gefühlen, nicht ahnend, dass ihre Freundschaft mehr als zwei Jahrzehnte dauern und viele Hürden überstehen wird. Als Redakteurin von Frauenmagazinen weiß Maria Realf, wie sie das Herz ihrer Leserschaft erreicht. Die Heldin ihres Romans „The One“ ist hin- und hergerissen zwischen zwei Männern. Kurz vor ihrer Hochzeit fordert sie das Glück heraus, doch das Schicksal hat noch einige Überraschungen auf Lager.

Corruption

Don Winslow

Buch (gebundene Ausgabe)
22,99  
inkl. gesetzl. MwSt.
Details zum Artikel In den Warenkorb
eBook
16,99  
inkl. gesetzl. MwSt.
Details zum Artikel In den Warenkorb

Das sagt der Literatur-Experte:

Kai Lohnert

Don Winslow gehört zu meinen erklärten Lieblingen und - ich schicke es gleich vorweg - sein neuer Thriller „Corruption" gehört zum Best-of-Winslow. Sein Setting ist das eines Mafia-Thrillers: Es geht um Drogen- und Waffenhandel in New York, riskante Deals, grenzenlose Gewalt und alltäglichen Rassismus. Mitten drin sind Sergeant Denny Malone, der „immer nur ein guter Cop sein“ wollte, und seine North Manhattan Special Taskforce, kurz „Da Force“, die für Harlem zuständig sind. Um „den Zoo in Schach zu halten“, haben sie freie Hand; ohne Bestechungen auf allen - wirklich allen - Ebenen läuft gar nichts. Als das FBI jäh Sgt. Malone, den King von Manhattan North, unter die Lupe nimmt, tritt Schicht für Schicht die Korruption zutage. Neben anderen Leichen im Keller: Malone und sein Team haben bei einem spektakulären Drogencoup einige Kilo Heroin beiseitegeschafft, die nun zur tickenden Zeitbombe werden. Der souveräne Malone versucht zunächst sein Team zu decken, dann die eigene Haut zu retten und schließlich nur noch das Leben seiner Familie. Komplex baut Winslow sein Kartenhaus auf, um es in einem nervenzerrenden Plot einstürzen zu lassen.

Bretonisches Leuchten: Kommissar Dupins sechster Fall

Jean-Luc Bannalec

Buch (Paperback)
14,99  
inkl. gesetzl. MwSt.
Details zum Artikel In den Warenkorb
eBook
12,99  
inkl. gesetzl. MwSt.
Details zum Artikel In den Warenkorb

Das sagt die Literatur-Expertin:

Marion Hirsch

Allen, die gerade nach guter Sommerlektüre suchen, möchte ich Jean-Luc Bannalecs neuen Dupin-Krimi empfehlen. „Bretonisches Leuchten“ versetzt uns an die Atlantikküste ins perfekte Urlaubshotel zwischen rosa leuchtenden Felsen. Hier soll der Workaholic Dupin mit seiner Freundin Claire zwei Wochen zur Ruhe kommen. Doch in der Idylle von Trégastel geschehen bizarre Dinge: Aus einer Kapelle wird eine nicht sehr wertvolle Figur entwendet. Eine engagierte Abgeordnete wird am heimischen Schreibtisch attackiert. Nachdem ein Hotelgast spurlos verschwunden ist, wird in einem Steinbruch eine Tote gefunden. Dass zwischen all dem kein Zusammenhang besteht, will Dupin nicht glauben. Mit immer neuen Ausreden entkommt er seiner Freundin und dem Strandtuch, um - unbemerkt von Claire, von seinem Team in Concarneau und dem ermittelnden Kommissar - Nachforschungen zu betreiben. Trotz des verzwickten Falls kommen Wanderungen, die regionale Kochkunst, Abende auf der Terrasse und Gespräche mit den charakteristischen Bewohnern nicht zu kurz. Da ich nur selten nach dem Crime-Genre greife, macht mich ein rundum gelungener Kriminalroman, der wie Bannalecs neues Buch viel mehr zu bieten hat als Mord und Totschlag, besonders glücklich.

Als wir unbesiegbar waren

Alice Adams

Buch (gebundene Ausgabe)
20,00  
inkl. gesetzl. MwSt.
Details zum Artikel In den Warenkorb
eBook
14,99  
inkl. gesetzl. MwSt.
Details zum Artikel In den Warenkorb

Das sagt der Literatur-Experte:

Volker Scheufens

„Die Zeiten ändern sich, Menschen lassen die Vergangenheit hinter sich. “ Wenn Alice Adams ihren Protagonisten diesen Satz sagen lässt, ist er kein Allgemeinplatz. Er entspringt der tief empfundenen Frage, was Freundschaft und Liebe aushalten können. Wir begegnen Benedict und Eva sowie den Geschwistern Sylvie und Lucien Mitte der Neunzigerjahre beim Studium in Bristol. Schon beim Abschluss ist klar, wie sehr sich ihre Lebenswege unterscheiden werden. Bald macht Eva eine steile Karriere im Finanzbusiness, während ihr bester Freund als Physiker durchstartet. Die andere Hälfte des Quartetts lässt sich durch die Welt treiben - eine erfolglose Künstlerin und ein chaotischer Musiker. In kurzen Kapiteln und mit großen Zeitsprüngen begleitet Adams ihre Figuren zwei Jahrzehnte lang. So manche Streitigkeiten, unerfüllte Lieben, Ad-hoc-Hochzeiten, Zusammenbrüche und radikale Neuanfänge geschehen, bevor alle mit ihren Familien wieder gemeinsam Ferien machen. Denn sie haben erkannt: Wenn es darauf ankommt, bleiben die ältesten Freunde doch die treuesten. „Als wir unbesiegbar waren“ ist ein berührendes literarisches Debüt.

The One

Maria Realf

Buch (gebundene Ausgabe)
20,00  
inkl. gesetzl. MwSt.
Details zum Artikel In den Warenkorb
eBook
14,99  
inkl. gesetzl. MwSt.
Details zum Artikel In den Warenkorb

Das sagt die Literatur-Expertin:

Anja Menne

Mit dem schönsten Liebesschmöker der Saison hat mich die britische Journalistin Maria Realf überrascht. Mitten in den Hochzeitsvorbereitungen steigt bei Lizzie die Nervosität. Sie sagt sich, dass es an der langen To-do-Liste und der Vorfreude auf ein Leben mit dem fabelhaften Josh liegt. Dann erfährt sie von ihrer besten Freundin Megan, dass ihre Jugendliebe Alex zurück in England ist. Vor zehn Jahren hatte er sie nach einem tragischen Ereignis plötzlich verlassen - und sie damit in ein tiefes Loch gestürzt. Ausgerechnet jetzt will er dringend mit ihr sprechen. Während Lizzies großer Tag näher rückt, erinnert sie sich an ihre Zeit mit Alex, an romantische Abende und herzliche Familienfeste. „Für immer“ stand auf dem Amulett, das er ihr zum ersten gemeinsamen Weihnachten schenkte. Was ist danach wirklich passiert? Kann Lizzie ihre Vergangenheit hinter sich lassen und mit Josh glücklich werden? Und wird sie den Mut finden, ihren PR-Job in einem Verlag aufzugeben, um endlich Schriftstellerin zu werden? Maria Realf erzählt in „The One“ von Lizzies zwei großen Lieben auf zwei parallelen Zeitebenen. Das Gefühlschaos beschreibt sie stilsicher und bis zum hochemotionalen Ende mitreißend.

Weitere Buch-Empfehlungen

  • 47872086
    47872086
    Zombie-Zahnarzt
    von David Walliams
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 47827000
    47827000
    Die Tänzerin von Paris
    von Annabel Abbs
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 64485669
    64485669
    Was man von hier aus sehen kann
    von Mariana Leky
    (42)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 62033787
    62033787
    Und ewig schläft das Pubertier
    von Jan Weiler
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,00
  • 47872033
    47872033
    Besser als Bus fahren
    von Renate Bergmann
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47937526
    47937526
    Nachtblumen
    von Carina Bartsch
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 63890876
    63890876
    Manchmal musst du einfach leben
    von Gayle Forman
    (20)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 64788232
    64788232
    Liebe findet uns
    von J. P. Monninger
    (61)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 47092557
    47092557
    Der Hirte
    von Ingar Johnsrud
    (14)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 47878254
    47878254
    Totenkalt
    von Stuart MacBride
    (1)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 47877834
    47877834
    Targa - Der Moment, bevor du stirbst
    von B. C. Schiller
    (52)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 47878209
    47878209
    Tanz des Blutes
    von J. R. Ward
    (2)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99

Weitere eBook-Empfehlungen

  • 47872085
    47872085
    Zombie-Zahnarzt
    von David Walliams
    eBook
    12,99
  • 47844371
    47844371
    Die Tänzerin von Paris
    von Annabel Abbs
    eBook
    9,99
  • 70335261
    70335261
    Und ewig schläft das Pubertier
    von Jan Weiler
    eBook
    9,99
  • 47872032
    47872032
    Besser als Bus fahren
    von Renate Bergmann
    eBook
    9,99
  • 64496454
    64496454
    Nachtblumen
    von Carina Bartsch
    (28)
    eBook
    5,99
  • 63921342
    63921342
    Manchmal musst du einfach leben
    von Gayle Forman
    (3)
    eBook
    14,99
  • 65152746
    65152746
    Liebe findet uns
    von J. P. Monninger
    (61)
    eBook
    9,99
  • 48778869
    48778869
    Der Hirte / Fredrik Beier Bd.1
    von Ingar Johnsrud
    (14)
    eBook
    11,99
  • 48779920
    48779920
    Totenkalt
    von Stuart MacBride
    eBook
    8,99
  • 48779082
    48779082
    Targa - Der Moment, bevor du stirbst
    von B.C. Schiller
    (52)
    eBook
    8,99
  • 48760939
    48760939
    Tanz des Blutes
    von J. R. Ward
    eBook
    8,99